Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Unbekanntes Ding im Bad

10.01.2012, 18:40
Hallo ich hoffe ich boin mit meinem ersten eintrag hier auch direkt im richtigem forum.

Ich bin in eine neue Wohnung eingezogen (altbau) und habe dort im Bad ein komisches Ding an der Wand

Meine Frage wäre nun an Euch: Könnt Ih mir sagen was es ist und wozu es da is?

wäre für Infos Dankbar
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	PICT0004.jpg
Hits:	0
Größe:	50,5 KB
ID:	7784  
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
40 Antworten
Das ist ein automatischer Be- und Entlüfter für die Wasserleitung.

 

Hmmm das ist eine gute Frage!Vielleicht der Anschluss für einen Warmwasserboiler?

Oder für die be -und emtlüftung?

 

Ds ist eine freie Fallstrecke durch Luft für Ausdehnungswasser eines Warmwasser Boilers.

Also beim erwärmen des Brauchwassers in einem WW-Boiler dehnt sich das Wasser ein bisschen aus. Damit der Boiler nicht platzt wird das Überdruckwasser abgeführt und tropft nun durch das obere Rohr durch eine freie Luftstrecke (glaube 4cm gefordert) in den Auffangtrichter um entsorgt zu werden.

Die freie Fallstrecke durch die Luft, damit keine Verkeimung vom Ausguss her in den Tank wandern kann.

Die gleiche Vorschrift wird z.B. auch bei der Nachspeiseleitung einer Zisterne gefordert. Ebenso um eine Verkeimung auszuschließen, hier aber der Kaltwasserleitung.

 

[QUOTE=Bastelfuchs;146596]Ds ist eine freie Fallstrecke durch Luft für Ausdehnungswasser eines Warmwasser Boilers.

Also Warmwasser wird mit einem Durchlauferhitzer erzeugt...

 

Und das mit dem Durchlauferhitzer war schon immer so ?
Evtl. ist das ein Überbleibsel einer vorher anderen WW Erzeugung.

 

Damit wird die Kaltwasserleitung automatisch belüftet, wenn man unten im Keller das Wasser abstellt und sie dann entleert. Beim füllen tritt dort wieder die Luft aus, bis Wasser kommt. Da ist eine Kugel eingebaut, die je nachdem rauf- oder runter schwimmt und so das Ventil offnet bzw. schliesst. Ahnlich wie ein Schnorchel zum tauchen

 

... lass mich raten:

Du wohnst jetzt in einem Mehrfamilienhaus in der obersten Wohnung?

 

Wenn es keinen Boiler gibt, wird Jogi Recht haben. Ansonsten hätte ich auch gesagt, dass es zur Sicherheitsgruppe eines Boilers gehört.

 

... ich hab Recht

Das ist kein Sicherheitsventil, ein Sicherheitsventil müßte eine "Prüfkappe" haben

 

Zitat von bonsaijogi
... lass mich raten:

Du wohnst jetzt in einem Mehrfamilienhaus in der obersten Wohnung?
Ja stimmt wohne in der obersten wohnung

 

... und das "Ding" ist nicht am Boden sondern eher unterhalb der Decke,
bzw. der höchste Punkt der Wasserleitung. Höher als das "Ding" angebracht ist,
ist keine Wasserentnahmestelle mehr, richtig?

 

Zitat von bonsaijogi
... und das "Ding" ist nicht am Boden sondern eher unterhalb der Decke,
bzw. der höchste Punkt der Wasserleitung. Höher als das "Ding" angebracht ist,
ist keine Wasserentnahmestelle mehr, richtig?
Ja das "Ding ist fast unter der Decke angebracht...

 

Zitat von bonsaijogi
... ich hab Recht
Das kann Jeder sagen!

 

Susanne  
...aber nicht jeder behaupten.
Ich glaub, das ist einer meiner Lieblingsthreads heute. Der Titel ist so lustig und vielversprechend, und innerhalb von 40 Minuten habt Ihr das Rätsel gelöst.
Alle Achtung, Leute!! :-)
(@Bitnutzer: Ich hab so ein Ding vorher auch noch nie gesehen!).

 

Zitat von Susanne
...aber nicht jeder behaupten.
Ich glaub, das ist einer meiner Lieblingsthreads heute. Der Titel ist so lustig und vielversprechend, und innerhalb von 40 Minuten habt Ihr das Rätsel gelöst.
Alle Achtung, Leute!! :-)
(@Bitnutzer: Ich hab so ein Ding vorher auch noch nie gesehen!).
Hast auch noch nie in der Spatzen-Paterre gewohnt ?????
Grussss

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht