Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Umtauschrecht - Der Wahnsinn nimmt neue Formen an!

17.01.2016, 17:21
Geändert von derMoeller (17.01.2016 um 17:28 Uhr)
Moinsen Zusammen!
Ich möchte euch eine kleine Story von meinem Nachbarn erzählen, der im Baumarkt arbeitet, wofür der Komiker mit der großen Nase Werbung macht.

Ein Mann mittleren Alter hat da am 10.12 einen Weihnachtsbaum gekauft.Soweit nichts ungewöhnliches.
Am 6.1 kommt dieser Mann mit einem Ast dieses Baumes wieder in den Baumarkt und will die Qualität des Baumes reklamieren. Er würde nadeln und wäre generell nicht mehr schön. Mein Nachbar dachte erstmal soweit an versteckte Kamera und so. Aber nein, der Typ meinte es wirklich ernst!. Das ging sogar soweit, dass er den Filialleiter kommen ließ. Und dann geschah etwas, was jeglichen Menschenverstand widerspricht. Der Leiter akzeptierte die Reklamation und gab dem Herrn sein Geld wieder!!!

Sag mal in was für ner Welt leben wir? Ich hätte den Typen rausgeschmissen und Hausverbot erteilt. Oder direkt in die Klappse gesteckt oder sonstwas. Aber niemals hätte der von mir sein Geld zurückbekommen!

Kennt ihr Ähnliches?
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
3 Antworten
Woody  
Krass. Fällt für mich aber in die Kategorie "Frechheit siegt".

 

Funny08  
Frechheit siegt - auf jeden Fall.
Hatte auch mal so ein "Erlebnis": Kunde kommt an die Information, dicker teurer Mantel, sah schon von weitem nach viel Geld aus. Der Typ holt ein Buch heraus, total zerfleddert, er will das Umtauschen weil er mit den Programmen darin nichts Anfangen kann ( war irgend ein Computer Büchlein). Die Verkäuferin nimmt das Buch in die Hand und meint nach kurzem anschauen "Seien sie mir nicht Böse, aber das Buch ist voller Eselsohren und die CD Hülle ist zerrissen, das können wir so nicht mehr annehmen."
Der Typ, "rufen sie mir bitte sofort den Geschäftsführer her".
Die Verkäuferin ging um die Ecke und stand kurz am Eingang zu deren Bürobereich, kam aber direkt wieder raus, das dauerte keine 2 Sekunden... ging an die Info zurück und gab dem Kerl echt sein Geld zurück. Ich dachte mich tritt ein Pferd

 

Wenn du mich fragst hat der Nachbar nicht alle Tassen. Wer ist so doof und reklamiert einen Tannenbaum??? Schon der Aufwand dahin zu fahren wäre mir zu doof. Abgesehen davon dass ein Tannenbaum nunmal Nadeln verliert. Ich habe vor kurzem noch bei einem Gartengerätehersteller gearbeitet. Dort haben Leute Bewässerungscomputer reklamiert da am Gehäuse 1 von 6 Schrauben fehlte. Info: es war kein sicherheitsrelevantes Bauteil so dass die Schraube notwendig wäre. Abgesehen davon waren die Schrauben nicht mal sichtbar da sie auf der Rückseite waren. Das ist schon echt dreist...aber es gibt nun mal Leute die nach sowas suchen vielleicht fehlt ihnen ja Aufmerksamkeit oder ein Sinn in ihrem Leben...

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht