Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

TV-Wand mit indirekter Beleuchtung

20.01.2013, 11:05
Hallo Leute, mein nächstes Projekt soll eine TV-Wand werden und wie die auszusehen hat, weiß ich schon . Eine Zeichnung hab ich mir auch gefertigt. Aber trotzdem hätte ich gern schon noch ein paar Anregungen, denn ich weiß, das hier im Forum schon der eine oder andere auch so ein Projekt gefertigt hat. Nur finden kann ich diese Projekte leider nicht. Jetzt wird man mir bestimmt den Rat geben, versuch es mit Schlagwörtern wie "TV-Wand oder der gleichen", ist aber nicht drinn, denn da kommen immer Sachen raus, die ich nicht haben will.



Wer kann mir da helfen? Für Anregungen bin ich dankbar,



Euer BABA.



Hir hab ich ein Film bei Youtube gefunden der mir sehr gefallen hat,"



Meisterstück Pénélux Goldstein Andreas 2008 .
Bewerten: Bewertung 1 Bewertung
10 Antworten
wie soll es den werden, kennst du schon das Modell vom House of Bosch?

 

Zitat von GeneralBaba
Hir hab ich ein Film bei Youtube gefunden der mir sehr gefallen hat,"
Meisterstück Pénélux Goldstein Andreas 2008 .



Einfach in der erweiterten Bearbeitung des Posts bei "Video hinzufügen" den Link zum Video einfügen

 

Houes of Bosch, die Jungs kenn ich schon,how,how,how, nach der Art von http://www.youtube.com/watch?v=nTGiyHdgmDY, genial sag ich nur.

 

Zitat von bonsaijogi



Einfach in der erweiterten Bearbeitung des Posts bei "Video hinzufügen" den Link zum Video einfügen

Sieht ja sehr toll aus, aber... wer macht denn hinter dieser tollen Media Wand sauber ???!!!
Da kann ich ja immer schön Staub usw. ansammeln. ich hätt die Seiten noch zugemacht und mit Halogeneinsätzen verschönert vielleicht sogar mit wechselndem Farbenspiel, nur mal so am Rande

 

Ja der Abstand hinter den Wänden sollte so groß sein, das man da gefahrlos rein und raus kommt, auch zum reinigen. Das mit der Beleuchtung geistert mir auch im Kopf rum, ich werde keine Halogen sondern LED`s verwenden. Aber ich bin ja noch in der Planung, denn der eine oder andere weiß das ich mir da gern die Ideen offen halte, bis zum Schluß. Denn beim bauen der einzelnen Elemente, kommen auch noch so verrückte Sachen zum Vorschein, die wollen auch unbedingt mit eingebaut werden.

 

Mir nimmt die Variante deutlich zu viel Platz weg. Ich bin eher für dezentes verbauen. Und der Hinweis von woodworker83 ist auch nicht verkehrt.

 

Di Sache im Video mit dem Glas ist ja doch schon ne ganz schön aufwendige bzw. kostenlspielige Angelegenheit könnte ich mir denken

 

ich würde wenn das Ganze ein großer Leuchtkörper wird, LEDs verwenden die ihr über eine Funkfernbedienung in der Farbe verändern könnt. Kostet nicht allzu viel mehr, lässts aber flexibler. Auch könnte man überlegen zwei Kreise zu bauen, um bei LEDs die Helligkeit zu "dimmen"

Gruß

 

Da ich grade Plane bei unserem Terassenanbau eine indirekte LED Beleuchtung zu verbauen, habe ich gesehen das es mittlerweile preislich interessante LED Meterware in verschiedenen Farbtönen und Lichtstärken gibt. Mit der entsprechenden Steuerung sogar über eine FB dimmbar. Ist extrem einfach zu verbauen, nimmt minimalsten Platz ein und bringt, je nach Einbau in deine TV Wand, ein schön diffuses Licht welches nicht beim Fernsehen stören sollte. Falls Interesse könnte ich nochmal nachschauen wo ich fündig geworden bin....

Grüße

 

Ich Plane auch eine Media Wand und hoffentlich nichts vergessen.
Zur Zeit habe ich den LED TV mit 46 Zoll an der Wand und darunter zwei IKEA regale mit 2 Meter länge in enen die Boxen und ein paar covers stehen.
Eine LED Leiste habe ich auf der TV Rückseite angebracht. Vorübergehend eine gute und auch optisch ganz OK.

Wenn ich das Projekt starte, setze ich mal eine Visualisierung hier ins Forum.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht