Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

TV Halterung an vorgesetzter Wohnwand

13.12.2015, 20:52
Hallo Leute,

meine Frau und ich hatten heute Nachmittag spontan eine Idee, nach dem unser Sohn 15 Monate mal wieder gegen den Fernsehr schlug. Wir wollen den TV hoch hängen. Haben aber eine Rigipswand. 1. Frage: Geht das, das der große Fernseher hängt und auch hält an Rigips? Bzw ich wollt eine unter Lattung bauen wie bei einer Deckenverkleidung. Um dahinter die indirekte Beleuchtung und auch die ganzen Kabel verschwinden zulassen. Als Verkleidung soll Laminat in alt Holz Optik verbaut werden. 2. Frage: Befestigung des Laminat wie am Boden? Bzw mit kleinen Nägeln?

3. Was für Hohlraumdübel könnt Ihr empfehlen? Kunstoff oder Metall?


Ich halte Euch auf dem Laufenden. Es wir in den nächsten Tagen als Projekt online gestelle.

Danke schonmal für Eure Antworten.

Grüßle Benni
 
TV Wandhalterung, TV-Wand TV Wandhalterung, TV-Wand
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
18 Antworten
Das ist auf jeden Fall möglich. Du kannst den Fernseher an die Wand hängen.
Verwende dazu Metallhohlraumdübel.
Wie du das Laminat "unsichtbar" befestigst kann ich gerade nicht sagen. Mal überlegen...

 

Schau mal hier: http://www.1-2-do.com/de/projekt/Woh...r-bauen/11675/

Schtitt 3
1/1
Mit dem Laminat hatten wir Anfangs unsere Schwierigkeiten. Wir haben es mit "Pattex Kleben statt bohren" probiert, aber keine Chance. Dann habe ich an meinen Elektronagler gedacht und dieses hat auch funktioniert. Wir haben in den "Nuten" das Laminat, an den Stellen wo sich Lattung dahinter befand, mit dem Nagler befestigt. Alle Zuschnitte haben wir mit der Stichsäge getätigt

 

Die habe ich schon gesehen. Danke. So werden wir es morgen probieren. Hoffe wir finden im Baumarkt auch das richtige Laminat. :-) da ist die Qual der Wahl.

 

zu 1. / 3.: Hier und hier gibt es schon Threads zum Thema. Wenn Dir das nicht weiterhilft ggf. nochmal selbst im Forum suchen.
zu 2.: Ich habe mal Laminat schwimmend verlegt, also überhaupt nicht am Boden befestigt. - Ich würde das Laminat auf eine Träger-Platte kleben. Dann mußt Du dir nur noch überlegen, wie Du die Schnittkanten des Laminats verdeckst, da man ansonsten von der Seite das Trägermaterial des Laminats sieht. - Die Kante könnte aus Holzleisten oder Alublech sein. Mit Alublech im Edelstahl-Look habe ich es z.B. bei meinem Esstisch gemacht.

 

Das ist eine sehr gute Frage KaosqIco, das haben wir uns in der Spontan Idee noch garnicht überlegt. :-(

Aber was mir jetzt kam. Kann ich mit einem Magneten oder Leitungsfinder die Metallträger einen Rigipswand lokalisieren?

Also Rigips + Rauputz?

 

Wenn Du genügend Schrauben setzen kannst, wirst Du den Fernsehrer locker mit Hohlraumdübeln befestigen können. Geh in den Baumarkt und kauf Dir ein Fischer-Paket mit Dübeln und Schrauben. Die sind exakt aufinander abgestimmt. Vorher Probeloch bohren um zu sehen, wie stark die Wand ist.

Da Gipskarton heutzutage geschraubt ist, könntest Du mit nem Suchgerät nach den Ständern suchen. Ist in der Gegend einer, dann direkt ohne Dübel dort mit verschrauben. Findest Du keinen Ständer mit Messgerät, dann hab ich nen Tipp. Nimm einen kleinen starken Magneten (diese 5 mm-Magnete) und mach ihn mit der schmalen Seite an das Metallende eines Zollstocks. Nun mit diesem über die Wand fahren wie ein Scheibenwischer. Irgendwo bleibt der Magnet plötzlich an der Wand hängen, denn da ist eine Schraube und die hat in etwa den Magnetdurchmesser und dieser wird dort stärker haften als am Zollstock. Da wo eine Schraube ist, ist auch festeres Material hinter dem Gips. Volltreffer!
Die Platten haben in der Regel 125 cm Breite - entsprechend wird die Unterkonstruktion gemacht. Könnstest dieses Raster auch mal an der Wand ausmessen. Je nachdem wie gebaut wurde, hat man links oder rechts angefangen. Nach 125 cm sollte die Mitte des ersten Ständers sein. Von dort wieder 125 cm zum nächsten Ständer.

Willst Du nun eine Unterkonstruktion für das Laminat und TV anbringen, kannst Du ja waagerecht ein Kantholz von Ständer zu Ständer anbringen.
Laminat kannst Du leicht kleben. Montagekleber aus der Kartusche und etwas dagegen lehnen und über Nacht trocknen lassen. Geht auch mit Silikon.

 

Hi Leute,

vielen Danke für die Infos. Jetzt bin ich ganz heiß drauf morgen früh nach meiner Arbeit gleich los zu legen. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Danke nochmals.

 

Ich habe das ähnlich gemacht wie Du vorhast, ich hab das Laminat mit Montagekleber auf die Rahmenkonstruktion geklebt, das Zeug ist bombig.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20150225_193126.jpg
Hits:	0
Größe:	95,5 KB
ID:	37845   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20150324_195950.jpg
Hits:	0
Größe:	87,5 KB
ID:	37846   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	a20150330_131205.jpg
Hits:	0
Größe:	88,3 KB
ID:	37847   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG-20150329-WA0000.jpg
Hits:	0
Größe:	91,1 KB
ID:	37848  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG-20150222-WA0000.jpg
Hits:	0
Größe:	79,5 KB
ID:	37849  

 

[HIDE]
Es ist vollbracht
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	image.jpg
Hits:	0
Größe:	91,9 KB
ID:	37861  

 

Mehr folgt heute oder die nächsten Tage. Ich hoffe das Bild Problem löst sich noch

 

Na das ging ja fix. Gestern die Idee gehabt und heute schon das Ergebnis.

 

Tolles Ergebnis! Wow!
Magst Du das als Projekt einstellen? Diese Fragestellung taucht immer wieder mal auf. Wenn Du das gut darstellst, könnte man immer darauf verweisen als "Musterbeispiel". Gibt nebenbei ja auch ansehnlich Punkte.

 

Hi hi, ja das Projekt kommt. Jetzt sind wir noch am einräumen. Und dann fertig. Jetzt dann Prost

 

Ein weiterer Vorgeschmack....... Die Befestigung lief echt klasse. Und noch einfacher als gedacht.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	image.jpg
Hits:	0
Größe:	88,1 KB
ID:	37866  

 

Gratulation ... sieht klasse aus.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht