Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Treppenstufen aufhellen und aufhübschen

05.06.2012, 11:07
Im Haus welches uns ab nächstem Monat gehört befindet sich eine Treppe mit relativ unhübschen Holzstufen. Ich würde diese Stufen gern abschleifen und mit einer Lasur etc. zu hellen Stufen umwandeln.

Vom Material her sind die noch super in Ordnung, daher fällt ein Austausch der Holzstufen für mich flach.

Gibt es bei meinem Vorhaben etwas spezielles zu beachten? Wie behandel ich die Stufen am besten um ein ansehnliches Ergebnis zu erlangen.

Zur Holzsorte kann ich noch nichts sagen, da werde ich wohl auf den Probeschliff warten müssen.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0814.jpg
Hits:	0
Größe:	51,3 KB
ID:	10957  
 
Holzbearbeitung, Holzstufen, Oberflächenbehandlung, Treppensanierung Holzbearbeitung, Holzstufen, Oberflächenbehandlung, Treppensanierung
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
13 Antworten
Janinez  
ich denke da weiß am Besten sonouno Bescheid.
Da schließ ich mich gleich mit einer weiteren Frage an. Habe auch Holzstufen und hätte die gerne weiß. Geht das, welche Farbe ist Kratzunempfindlich (Lack?) oder evtl auch marmoriert. Hund und Katze müssen da täglich x mal drüberlaufen.

 

Janinez  
noch keiner gemeldet, dann müssen wir den Threat mal wieder hoch holen

 

sonouno  
so wie ich das auf dem Bild sehe sind das Mahagoni-Stufen.
das heisst nach schleifen kommt das trotzdem dunkel raus, da ist dann
mit Holzlasur o.ä. nichts zu machen.
Denke das Haus ist aus den 80 er Jahren...da wurde das oft verbaut.
grüssle, sonouno

@Janinez: bekommst ne PN

 

mmh... das HAus ist von 1972, war Mahagoni damals auch schon angesagt? Ich hoffe nicht!

 

Janinez  
Doch, ich habe in einigen Häusern aus dieser Zeit schon Mahagonitüren und -stufen

 

Hallo zusammen,

Die Stufen zuerst mit einer Lackfräse bearbeiten.

Der Lack auf Treppenstufen ist so hart das man Schleifen kann bis der Arzt kommt.

Eine Lackfräse kann man sich Leihen, schaut mal unter (Edit by Funny - Bitte keine Eigenwerbung Posten - siehe AGB´s)

Zum auhellen der Stufen habe ich einen Super Tipp.

Bona Create alle Farben die ihr euch vorstellen könnt.

Zum Versiegeln empfehle ich euch Bona Grundierung und Parkettlack.

wenn ihr Fragen habt (Edit by Funny - PM an den User)

 

sonouno  
ThomasDanker

hmm..warum Lackfräse ?
den Altlack kann er ja drauf lassen wenn er eh deckend mit dem Bona drauf geht.
muss man nur vorher bissl anschleifen...
und das Bona ist halt deckend...denk nicht das Heimwerker_der_Herzen das will.
grüssle, sonouno

 

zum Färben muss der Lack runter, die maßerung kommt dann wunderbar zur geltung.

Bona ist nicht deckend, Bona ist ein Färbendes Öl was in das Holz einzieht und es in den Gewünschten Farbton einfärbt.

näheres unter www.Bona.com

 

sonouno  
Zitat von ThomasDanker
zum Färben muss der Lack runter, die maßerung kommt dann wunderbar zur geltung.

Bona ist nicht deckend, Bona ist ein Färbendes Öl was in das Holz einzieht und es in den Gewünschten Farbton einfärbt.

näheres unter www.Bona.com
ich kannte das Produkt nicht...sorry...
aber wenns lasierend ist nützt ihm das ja nichts...
er hat m.M.n. ja Mahagoniholz als Basis...und das kann ich halt nicht hell färben.

 

Fragt bei Bona nach, die haben da ein Heimwerker telefon.

Bona ist spitze, nur leider sehr unbekannt.

 

pittyom  
Zitat von Heimwerker_der_Herzen
mmh... das HAus ist von 1972, war Mahagoni damals auch schon angesagt? Ich hoffe nicht!
oh ja, alle Rosenhof Wohnanlagen (wo ich) sind mit Mahagoni verarbeitet und das seit dem 1. Haus in den 70ern.... Türen, Handläufe, Möbel......... gehört seit der Zeit zum Standard (corporate Identity )

 

sonouno  
Zitat von ThomasDanker
Fragt bei Bona nach, die haben da ein Heimwerker telefon.

Bona ist spitze, nur leider sehr unbekannt.
ja neee, Bona kenn ich auch schon lange... nur das Produkt nicht ...also Holzöl eingefärbt in vielen Farben... kenn ich halt nur von anderen Herstellern.
rein zufälliger Weise bin ich aus der Branche

und mit nem eingefärbten Holzöl kann er auf Mahagoni auch wenns abgefräst is nix anfangen....zumindest bekommt er da keinen hellen Eicheton hin !

 

Also sobald, Öl, Lasur, Beize oder auch Wachs zum zuge kommen soll muss der Lack komplett ab sonst können diese Produkte nicht in das Holz einziehen und halten somit nicht.

Den Lack entferen wird recht schwer deshalb abschleifen, fräßen oder auch abbeizen (was aber recht schwer wird da danach das Holz richtig gut neutralisiert werden muss).

Ob das Holz darunter heller rauskommt denke ich eher nicht, egal ob helle Holzfarbtöne oder auch weiß, das dunkle Holz schimmert immer mit durch und bestimmt den Farbton.

Deckend ist möglich, wichtig ist dabei aber die Vorbehandlung - gründlich reinigen vor allem den Kleber von den Teppichen entfernen - danach gut anschleifen.
Dann erfolgt eine Grundierung mit einem guten Haftgrund oft sind die wässrigen Systeme inzwischen besser. Danach würde ich entweder eine Beschichtung mit PU verstärktem Wasserlack oder eine Lösungsmittelhaltige Beschichtung mit einem Zusatz von Alkydharz- Trocknungsbeschleuniger bzw. Härter einsetzen.
Bei sehr starker Belastung können diese beiden Systeme auch noch zusätzlich mit einen klaren Versiegelungslack versehen werden. Wichtig dabei im System bleiben.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht