Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Treppe schleifen... wie am besten ???

15.02.2012, 21:01
Ich bin dabei, eine Treppe zu schleifen. Dieses ist anstrengender, als ich im Vorfeld dachte.
Auf der Treppe war anfangs ein vollverklebter Teppichboden. Anfangs habe ich die Klebereste abgeschliffen. Dazu hat sich am besten der Winkelschleifer mit Sandpapieraufsatz geeignet.
Nun soll das Schleifen der Ecken endlich mal voran gehen. Nur wie ??? Der Lack soll ja nun auch weg.
In die Ecken komme ich mit den Maschinen, die mir zur Verfügung stehen nicht.
Zur Verfügung habe ich: Deltaschleifer, Schleifmaus, Schwingschleifer, Exzenterschleifer und Bandschleifer.
Das einzige Ergebniss, was sich zeigt, ist verklebtes Schleifpapier. Und das in einer atemberaubenden Geschwindigkeit.
Gibt es Irgenwas Werzeug, Maschine, Geheimtip ... welcher mir die Arbeit erleichtert ???
Ach ja... Schleifmaterial für die Maschinen habe ich auch verschiedene probiert. von 40er bis 120er Körnung.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC00832.jpg
Hits:	0
Größe:	27,3 KB
ID:	8652  
 
Lackentfernung, Sanierung, schleifen, Treppe Lackentfernung, Sanierung, schleifen, Treppe
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
14 Antworten
Du könntest mal eine Topfdrahtbürste versuchen. Die gibt es für den Winkelschleifer und für die Bohrmaschine. Damit kann man auch Ecken ausarbeiten, da man die Borsten in das Eck drücken kann. Erst grob vorarbeiten und dann mit dem Deltaschleifer nacharbeiten.
Hier mal ein Link:
http://www.google.de/search?q=Schleifaufs%C3%A4tze+f%C3%BCr+Deltaschlei fer&hl=de&tbm=shop&oq=Schleifaufs%C3%A4tze+f%C3%BC r+Deltaschleifer&aq=f&aqi=&aql=&gs_sm=12&gs_upl=20 15l14887l0l17829l34l34l0l27l27l0l297l1242l1.4.2l7l 0#pq=schleifaufs
%C3%A4tze+f%C3%BCr+deltaschleifer&hl=de&ds=pr&cp=1 5&gs_id=35&xhr=t&q=Topfdrahtb%C3%BCrste&pf=p&sclie nt=psy-ab&tbm=shop&source=hp&pbx=1&oq=Topfdrahtb%C3%BCrst e&aq=f&aqi=&aql=&gs_sm=&gs_upl=&bav=on.2,or.r_gc.r _pw.,cf.osb&fp=465f3edffa7b2fa5&biw=1014&bih=538

oder

http://www.amazon.de/Topfb%C3%BCrste-Schleifnylon-grob-KWB-6050-90/dp/B0051Y9GL4/ref=sr_1_9?ie=UTF8&qid=1329336757&sr=8-9

Schutzbrille und Staubschutz nicht vergessen.

 

Geändert von reikla (16.02.2012 um 12:25 Uhr)
Hallo Woffel72

Von Metabo LF714S bzw. neuer LF724S.
Fächerscheibe auf kleiner Flex, aber den zu schützenden Bereich mit z.B. Blech abdecken.
Das allerletzte Eck dann noch mit Deltaschleifer oder auch Ziehklinge.
Aber Nägel/Schrauben müssen unbedingt vorher versenkt/entfernt werden !

 

Bitte nicht mechanisch das lebende Holz bearbeiten, das kannste mit einer Metalltreppe machen... mein Tipp ist Molto´s fester Abbbeizer mittels Spachtel auftragen, danach mittels Spachte die Abbeizreste abtragen... gründlich nachreinigen und oder wiederholen je nach Lackresten... ich hab somit eine Treppe aus dem 1895 restauriert Picco Bello ... es riecht zwar klassisch Chemisch, aber die Materialschlacht, die Nerven, der krumme Buckel und die Staubbelastung lg

 

Oder:
http://www.bosch-do-it.de/boptocs2-d...8491/index.htm

Die Luft nicht zu Heiß machen. Dann läst sich die Farbe mit einen Spachtel abziehen.

 

wir haben die klebereste auch mit einen heißluftföhn erwärmt und mit einer spachtel entfernt.

 

Damals als wir unsere alte Treppe gemacht haben, sind wir verzweifelt. Beize, Winkelschleifer, Deltaschleifer, Bandschleifer....... Das Ochsenblut wolltw nicht runter.


Heute würde ich zuerst Heißluftfön und Multimaster mit Spachtel testen.

 

Meine Treppe war auch voll mit Teppich verklebt. Ich habe zum Entfernen eine alte Ochsenkopf Stoßaxt verwendet. Damit ging es hervorragend. Man(n) kommt zwar ganz schön ins Schwitzen, aber dafür geht der Kleber fast vollständig runter. Anschließend habe ich dann mit der Maschine geschliffen.

 

Munze1  
Zitat von grobaunfug
Bitte nicht mechanisch das lebende Holz bearbeiten, das kannste mit einer Metalltreppe machen... mein Tipp ist Molto´s fester Abbbeizer mittels Spachtel auftragen, danach mittels Spachte die Abbeizreste abtragen... gründlich nachreinigen und oder wiederholen je nach Lackresten... ich hab somit eine Treppe aus dem 1895 restauriert Picco Bello ... es riecht zwar klassisch Chemisch, aber die Materialschlacht, die Nerven, der krumme Buckel und die Staubbelastung lg
Sehr gute Antwort, hätte auch zu abbeizen geraten.

 

Moin,

ich hab in letzter Zeit mehrere Treppen gemacht und für die Ecken in die Maschinen nicht kommen kann ich die Farbschaber der Bahco Ergo Reihe empfehlen! gibts z.B. bei Hornbach. Mein Bosch GOP250 war nicht so gut geeignet!
Lackfräse und Getriebeexzenterschleifer (Festool Rotex, Bosch GEX150 Turbo, usw.) sind ansonsten die Mittel der Wahl(oder Chemie)!
Gruß Heiko

 

Würde zunächst mal bei solch einer Ecke (siehe Dein Foto) einen Molto-Abbeizer
probieren ! Es könnte sein, das der hier aufgetragene Lack vom Abbeizer
nicht angegriffen- bezw. angelöst wird ! Wenn das Ganze "großflächig" gemacht wird, ist Lüftung sehr wichtig...wie von grobaunfug erwähnt, es stinkt sehr !! und...das
Treppenhaus wäre nur halbseitig begehbar, d.h. je die halbe Stufe "einweichen"...
von oben bis unten....trocknen....abziehen.. und dann den Rest fertigstellen !
Gruss von Hazett

 

Am besten geht das mit dem Varioschleifer PVS 300 von Bosch. Mit diesem Gerät kann man nach allen Seiten randnah und effektiv (Bandschleifprinzip) schleifen. Die Absaugung sorgt für sauberes Arbeiten.
Mit dem praktischen Arbeitstisch als Zubehör kann man den Schleifer später auch für den stationären Einsatz verwenden.

 

Moin,

gibt es den für den Varioschleifer sehr grobes Schleifpapier? Ich hab zum Teil mal Boden mit nem Bandschleifer von Teppichkleber befreit und da war 16er Körnung drauf, mit 80er war das Band ratzfatz zu! Problem an den Treppenstufen kann bei solch einem Gerät noch das reinschleifen von Dellen sein.

Gruß Heiko

 

Hallo HB1974,

für den Varioschleifer gibt es 60er, 80er, 120er und 240er Schleifbänder. Das 60er dürfte doch völlig ausreichen - oder?

 

Moin,

würde da nicht drauf wetten das 60er offen bleibt! Gerade bei der kurzen Bandlänge.

Gruß Heiko

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht