Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Trennwand / Ideen?

24.01.2011, 23:34
Am Wochenende möchte ich mir einen Saal als Atelier mieten und umbauen.
Der Saal muss durch eine Wand getrennt werden.
Ich suche nach Alternativen zu Rigips Trockenbau,
Porenbeton. etc...
In derWand müssen Nägel halten.
Ich möchte keine massive Steinwand errichten müssen, und sie sollte representativ sein
Welche Möglichkeiten bleiben mir.

Ich bin für jede Idee dankbar.
 
Material, Tipps, Trennwand Material, Tipps, Trennwand
Bewerten: Bewertung 1 Bewertung
26 Antworten
Funny08  
Hmm so viele Möglichkeiten gibt es da nun wohl nicht - darüberhinaus wäre es interessant zu wissen, was die Wand sonst noch haben/können sollte. Sollen Stromanschlüsse oder Lichtschalter rein, soll sie Mobil sein, soll sie Schall dämmen, soll sie vom Boden bis an die Decke gehen, kommt eine Türe rein usw? Da wären nährere Infos Klasse.
Das herkömmliche und bewerteste ist jedoch wohl die Trockenbauwand. Profil an die Decke , an den Boden, Profile dazwischen - Rigips drauf - verspachteln - fertig- aber Nägel ... dafür sollte man dann schon doppelt beflanken.
Dann wäre noch die Konstruktion aus Holz, Nut und Federbretter wie bei ner Decke- nur halt als Wand - kann man Optisch sehr schön gestalten - und es halten auch Nägel - ist aber etwas mehr Arbeit. aber weiter Vorschläge rentieren sich erst mit mehr Informationen was genau das für ne Wand werden soll

 

Es soll keinerlei Installation in der Wand vorhanden sein.
Es ist eine Wandöffnung mit den Maßen 4,00 x 2.80 vorhanden.
Im Moment ist in dieser Wandöffnung eine nicht meht funktionstüchtige Falttür installiert.
Man könnte versuchen sie wieder in Gang zu bekommen, aber wir benötigen Wände um an beiden Seiten Gemälde zu hängen.
Deshalb müssen wir sie leider demontieren.

 

Funny08  
Hmm - also da ja dann an der Wand wahrscheinlich die Gemälde hervorstechen sollen - wäre doch eine glatte Wand ohne viel Schnörkel sinnvoll - ich für meinen Teil, würde da in Trockenbauweise eine Rigipswand aufstellen - und die Gemälde statt mit Nägeln mit einem Schienen-Seilsystem an die Wand hängen ( http://www.art-more.de/index.php?onl...alerieschienen) das sieht Top aus - ist sehr variabel und man hat keine Löcher in der Wand. Dazu noch eine schöne Lichtschiene an die Decke um die Bilder optimal auszuleuchten.

 

So wie es sich liest, soll es ja nur kurzfristig für eine Ausstellung sein.

Im Baumarkt mit Holzzuschnitt nachfragen welche größen von Holzplatten die haben.
Normalerweise sind die 3*4m groß. Das würde ja ganz gut passen.
Durch aufschrauben einer Befestigung auf der Rückseite könntet Ihr diese vom abgetrennten Teil trennen.

Grüße vom Bastelfuchs

 

Ich werde einen Mietvertrag über zwei Jahre machen.
Längerfristig ist es damit schon.
Eine große Holzplatte wäre optimal, aber Türen und Fenster wollen einfach nicht mitziehen, sperren sich dagegen.
Da helfen keine Überredungsküste.
Die Eingangstür hat sich auf 2 Meter eingeschossen und bleibt stur.

 

Funny08  
Och nen Kollege hätte nen Panzer - damit könnte er deine Tür sicherlich schnell überzeugen

 

Wenn der Vermieter auch so problemlos überzeugt wird, steht dem Projekt ja, nichts mehr im Wege.
Hätte ich noch eine Frage:
Kann ich auch einen Panzer haben,
bzw. dürfte ich auch mal fahren ?

 

Funny08  
Fahren kannst - klar - ist nur Teuer, da die Betriebskosten usw recht hoch sind - such mal im Web nach Panzerkutscher.

 

Ich würde es mit Holz machen ist auch nicht teurer als die Trockenbauweise, sogar noch günstiger. Habe einen großen Heizungsraum von 6 x 5 m den habe ich mit einer Holzwand getrennt für meinen Werk und Hobbyraum. Material dazu: 6 x 6 cm Hölzer von der einen Seite Nut und Feder Bretter dran, die rückseite habe ich so gelassen und regale reingebaut für werkzeug schrauben halt alles mögliche.

 

Susanne  
Hallo RolandRafaelRepczuk,

wie wäre es sonst mit Glasbausteinen? Es gibt mittlerweile sehr schöne, satinierte. Oder mit Glaswänden? Dort könntest Du zwar keinen Nagel einschlagen, aber es gäbe sicherlich jede Menge andere Aufhängemöglichkeiten.

Gerade in Ateliers kann zusätzliches Licht von Vorteil sein.

Auch Metallplatten eignen sich, oder aber Furnierplatten... Letztlich kannst Du alles nehmen, was sich irgendwie senkrecht stellen und sicher befestigen lässt. Das ist nicht zuletzt eine Kostenfrage.
Und wenn es nicht unbedingt massiv sein muss: Warum nicht Haken in Boden und Decke eindrehen und Segeltuch spannen?

Viele Grüße

Susanne

 

Was mir ja immer supergut gefällt ist Sichtbeton.
Lass Dir doch L-förmige Sichbetonfertigteile in der entsprechenden Grösse machen und stell' die rein.
Wenn's ein Bergepanzer ist, kannst du die sogar mit dessen Kran reinheben und nach Ende des Mietvertrags wieder raus

 

Wie wäre mit einer Wand auf Rollen. Davon zwei Stück, so dass sie durch die Tür passt und bei Bedarf mal eben weg geschoben werden kann.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Präsentation2.jpg
Hits:	0
Größe:	14,2 KB
ID:	3281  

 

die idee von kindergetümmel find ich super, mir fiel spontan auch so etwas ein, wie von susanne beschrieben, evtl. einer verbindung aus holz mit milchigem plexiglas hinterlegt und einer indirekten beleuchtung von innen......

 

Erst einmal herzlichen Dank für die zahlreichen Vorschläge.
Ich kann noch keinen Vorschlag wirklich favorisieren,
weiß aber das ich eine Verbreiterung der Eingangstür mit einem Panzer ausschließen werde,
weil diese Maßnahme mit Folgekosten verbunden ist
weil gleichzeitig die Flurwände beschädigt werden könnten.
weil Spuren die auf dem Fußboden/Steinfliese hinterlassen werden könnten.

Vielleicht hat jemand noch eine weitere Idee, bevor wir uns entscheiden.
Bis dahin erst einmal vielen vielen Dank.

 

Wie wäre es, wenn Du die Falttür aus größeren Holzplatten "nachbaust"? Also ein paar Platten in passender Höhe, seitlich mit Klavierband oder Scharnieren verbinden und dann als Ziehharmonika aufstellen. Müsste man eventuell trotzdem gegen umfallen sichern, aber Du hättst Deine nagelbare Wand, die Du bei Bedarf sogar zusammenklappen kannst.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht