Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Tischlerwinkel: Ist mein Winkel mit verschiebbarem Anschlag falsch zusammengebaut?

04.05.2014, 00:39
Schaut Euch das bitte auf dem Foto mal an. Es wäre viel sinnvoller, wenn der Anschlag anders rum montiert wäre, damit man die cm/mm genauer ablesen könnte, oder? Wie ist das bei euren Tischlerwinkeln?
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_4971k.jpg
Hits:	0
Größe:	69,4 KB
ID:	26167  
 
Anschlag, Tischlerwinkel, Winkel Anschlag, Tischlerwinkel, Winkel
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
5 Antworten
Ok *schäm* ich hab die Lösung selbst gefunden.... man kann das Ding auseinander bauen und die "Schraube" umdrehen und neuzusammen bauen, dann habe ich die 90° bei den cm.

Kann man das Thema irgendwie löschen?

 

.. oder für Linkshänder
'irren ist Menschlich' sprach der Igel und stieg von der Scheuerbürste

 

Zitat von Muldenboy
.. oder für Linkshänder
'irren ist Menschlich' sprach der Igel und stieg von der Scheuerbürste
Auch ..Irre sind Männlich ..der neue Kinofilm

 

Woody  
Themen werden grundsätzlich nicht gelöscht, außer es sind Mehrfachposts.

Und ich denke, es wird einige noch geben, die das auch interessiert. Manchmal scheitert man an den einfachsten Dingen. Sieh es entspannt, wer keine Fehler macht, macht auch nichts

 

Ich kenne das Phänomen. Ich meinen Winkel damals auch etwas skeptisch angeschaut bis mir klar wurde wie ich das umbaue. Manchmal baue ich ihn auch auf Inch um. Vor allem wenn ich irgendwelchen Kleinkram nach amerikanischen Anleitungen baue und keine Lust habe umzurechnen.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht