Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Tipps & Tricks zum Verleimen von Holz

30.09.2012, 09:48
Geändert von Mopsente (30.09.2012 um 09:52 Uhr)
Ich wollte mal in die Ründe Fragen, welche Tipps und Tricks ihr so für das Verleimen von Holz parat habt. Nutzt ihr Dübelhilfen oder macht ihr das mit Augenmaß? Welche Zwingen verwendet ihr? Habt ihr praktische Helferlein in der Werkstatt, die euch die Rbeit erleichtern etc...
 
holz, Holzverbindungen, Leim, verleimen holz, Holzverbindungen, Leim, verleimen
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
3 Antworten
Guten Morgen.

Ich machen in die Leisten immer noch Lamellos rein.

 

Der wichtigste Tipp in meinem Augen ist "Nur wo Leim raus kommt, war auch welcher drin." Natürlich muss man es nicht übertreiben, aber eben auch nicht am falschen Ende sparen.

Ansonsten ist die Frage doch sehr sehr offen gestellt.

Zum Anleimen von Leisten finde ich diese Zwingen interessant, habe mir aber noch keine gebaut.

Beim Dübeln bohre ich das erste Loch nach Augenmass und nutze für die Gegenseite dann Dübelfixe zur Markierung. Damit die Bohrung halbwegs gerade wird, nutze ich ein Kantholz mit Nut als Anschlag. Oder ich greife zur Lamellofräse.

Zum Auftragen und Verteilen von Holzleim nutze ich einen Silikonpinsel aus dem Küchenzubehör mit gekürzten Borsten. Wenn der Leim getrocknet ist, bekommt man den ganz einfach wieder sauber.

 

Silikonpinsel ... ist ja interessant, gute Idee

Zum Leim verteilen auf größeren Flächen benutze ich eine Silikonroller aus dem Tapezierzubehör, da lassen sich die Bläschen schön ausdrücken mit und man kann das Teil sehr einfach reinigen.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht