Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

thread geschlossen...

19.08.2014, 07:15
Hallo,
Einmal muss ich auch noch meine Meinung abgeben, auch wenn dies scheinbar nicht gewünscht ist und verschoben vielleicht auch gelöscht wird.

Das Niveau in dem der Änderungsrhread abgedriftet ist geht mir genauso gegen den Strich, aber was erwartet ihr denn, wenn seit Wochen klare Fragen zur rechtlichen Situation gestellt werden, Bosch sich aber mit inhaltlichen Antworten komplett zurück hält und nur schwammige Aussagen macht.
Was erwartet ihr, wo die Fantasie hingeht, wenn ihr keine Antworten gebt? Da kann nur davon ausgegangen werden, dass im Hintergrund ganz andere Dinge ablaufen.
Die Entwicklung der Diskussion habt ihr durch schweigen aus der Hand gegeben.

Die Art einen thread zu schließen passt auch dazu. Warum wird es nicht damit begründet, dass keine Diskussion erwünscht ist, sondern mal wieder nur was vorgeschoben?
Diese Art ein Forum zu führen ist schon sehr merkwürdig. ..

Grüße
Bewerten: Bewertung 1 Bewertung
16 Antworten
selbst der "offizielle" Thread aus 2013 bezüglich der AGB ist zu.

 

Hallo Pettersson2,

alle offenen Fragen zum Thema Nutzungsbedingungen wurden öffentlich in folgendem Thread (http://www.1-2-do.com/forum/aenderun...ema-10039.html) diskutiert und geklärt.

Weitere Stellungnahmen wird es dazu von uns nicht geben. Wir bitten Dich, das zu akzeptieren.

 

Zitat von MathiasD
[...]
alle offenen Fragen zum Thema Nutzungsbedingungen wurden[...] diskutiert und geklärt
Das stimmt einfach nicht!

Zitat von MathiasD
Weitere Stellungnahmen wird es dazu von uns nicht geben. Wir bitten Dich, das zu akzeptieren.


Es tut mir nur sehr bedingt leid, wenn ich derzeit nur noch zynisch kann...
Wobei hier tatsächlich Stellungnahmen von Bosch interessanter wären als von Goldmedia Marketing.

 

Geändert von Jan_M (19.08.2014 um 15:03 Uhr)
MicGro  
Zitat von MathiasD
Hallo Pettersson2,

alle offenen Fragen zum Thema Nutzungsbedingungen wurden öffentlich in folgendem Thread (http://www.1-2-do.com/forum/aenderun...ema-10039.html) diskutiert und geklärt.

Weitere Stellungnahmen wird es dazu von uns nicht geben. Wir bitten Dich, das zu akzeptieren.
Jetzt fällt mir echt nichts mehr ein..... oder ich schreib es besser nicht.

 

Zitat von MathiasD
Hallo Pettersson2,

alle offenen Fragen zum Thema Nutzungsbedingungen wurden öffentlich in folgendem Thread (http://www.1-2-do.com/forum/aenderun...ema-10039.html) diskutiert und geklärt.

Weitere Stellungnahmen wird es dazu von uns nicht geben. Wir bitten Dich, das zu akzeptieren.

Hallo Mathias,

tut mir leid, aber ich weiß auch langsam nicht mehr was ich sagen soll...

Du meinst doch nicht ernsthaft, dass die Fragen beantwortet sind. Nichts wurde ernsthaft beantwortet. Und was heißt diskutiert? Ihr habt doch uns User miteinander diskutieren lassen und Euch komplett raus gehalten.

Und es geht doch schon lange nicht mehr darum, dass es neue AGBs gibt und dass ihr die natürlich so gestalten könnt wie ihr wollt, habe ich doch akzeptiert. Aber ob ich hier weiter machen kann, hängt von ein paar Erläuterungen von Euch zu den AGBs ab. Ich bin kein Spezialist auf dem Gebiet und ihr verweigert mir Eure AGBs zu erklären - was soll das? - ich bitte dringlich, dass ich dazu noch eine (ernsthafte und inhaltliche) Antwort erhalte!

Gruß

 

Geändert von Pettersson2 (19.08.2014 um 19:40 Uhr)
Hallo Mathias,

hier einfach nochmal eine Frage (eine von mehreren) - wenn sie irgendwo beantwortet worden sein sollte, dann schick mir bitte einen link.

Können oder werden die neuen AGBs auch auf alte, unter den alten AGBs veröffentlichte Projekte angewendet?
Auch als (unangenehme) Begleitfrage: wenn ja: ist das Rechtens?

Es gab meines Wissens bisher NUR antworten und Mutmaßungen andere User und darauf kann ich mich nicht verlassen oder berufen.

Ich kenne einen ehemaligen User, soll ich ihn nun anschreiben, dass es neue AGBs gibt und er sich, obwohl nicht mehr angemeldet, um die Löschung seiner Projekte kümmern muss (wenn er den neuen AGBs nicht zustimmen will - obwohl er ja gar nichts mehr damit zu tun hat). Wie kann er sich ausweisen, als der Autor der Beiträge?

Noch einmal die Bitte, dies, wie auch meinen vorherigen Beitrag, nicht einfach abzutun und zu pauschalisieren, sondern einfach mal eine konkrete und inhaltliche Antwort (zu jedem Einzelaspekt) zu geben.

Grüße
Pettersson2

 

Hallo,
seid ihr an einer Antwort dran, oder kann ich nichts erwarten?
Wäre gut zu wissen, kann mich ja gedulden, wenn ich weiß dass es eine Antwort geben wird...

Danke für die Rückmeldung...
Grüße
Pettersson2

 

Hallo Pettersson2,

du bekommst nächste Woche eine Antwort auf deine Fragen.

 

Dankeschön...

 

Ich musste leider eine recht lange Zeit aus privaten Gründen aussetzen und lese erst seit gestern überhaupt wieder hier im 1-2Do Forum mit.

Ich muss gestehen, ich bin gelinde gesagt entsetzt über den Umgang hier.

Über den Umgang der Forumsverantwortlichen mit den berechtigten Nachfragen und Zweifeln der Forumsgemeinde.

Über den Umgang einiger Forumsmitglieder untereinander, vor allem bezüglich der berechtigten Zweifel.


Auch das so ziemlich alle Threads geschlossen wurden / werden, weil ja angeblich alle Fragen geklärt sind.....obwohl sie es offensichtlich nicht sind.....lässt einen mehr als faden Beigeschmack zurück.

http://www.1-2-do.com/forum/aenderun...-10039-30.html = CLOSED

http://www.1-2-do.com/forum/umfrage-...a-15675-6.html
= CLOSED

...........

Auch was diese neuen AGB´s hier im Forum bewirkt haben halte ich für ein Desaster.

Die Mitglieder, die bereits gelöscht sind (und damit ihr Wissen und ihre Projekte mitgenommen haben) und auch diejenigen Mitglieder, die Überlegen ob sie auch ihren Account löschen lassen, bzw. ihre Projekte/Bilder löschen, lesen sich wie das Who is Who des Forums.

bereits Gelöscht (zumindest teilweise auch wegen den neuen AGB´s):
Bonsaijogi
Hans-Joachim
Bender_3000
Ricc
Pfanni
mrburns
Holzfan
WerkenstattReden
Pettersson
Laie

Denken über generelle Löschung oder Löschung ihrer Projekte/Bilder nach bzw. haben ihre Projekte schon gelöscht:
Tackleberry
Michael_ZZ
Pettersson2
mguentner
gm1981
MicGro
Fernton
kaypiranha
Wolfman
Baldwin
Jan_M
Claro1963
Munze1
Rainerle
Gismo
Sugrobi
RockinHorse
Hermen

Die Liste ist hoffentlich so richtig (und wahrscheinlich noch nicht mal vollständig).

Nicht nur das wirklich viel Know-how unwiederbringlich verloren geht, die AGB´s werden auch zukünftig dafür sorgen, das dass Niveau absinken wird.

Ich finde es sehr schade, das 1-2-Do diesen Schritt für zwingend Notwendig hält (auch ich bin der Auffassung, dass dies in dieser Art und Weise sicherlich nicht Zwingend gewesen wäre).

Über die Motive möchte ich gar nicht nachdenken, aber sie dürften klar auf der Hand liegen.

Für alle die jetzt meinen Beitrag in diesem Thread für unpassend halten tut es mir leid, aber die anderen Threads wurden ja bereits geschlossen (um möglichst schnell in der Versenkung zu verschwinden).

Ich möchte hier vielen ehemaligen und noch aktiven Mitgliedern, die sich hier so engagiert haben, meine tiefste Hochachtung aussprechen.

Ich Schließe meinen Beitrag mit den Worten von Linus (die ich hier als sehr passend empfinde):

ICH glaube wir (ich schließe mich da ein) nehmen uns ein bisschen zu wichtig...

... damit meine ich vor allem diejenigen, die schon länger "an Bord" sind und in der Vergangenheit mit Fachwissen und Kompetenz oft und umfangreich der Community mit Rat (teilweise sogar Tat) geholfen haben. 1-2-do zu dem zu machen was es ist (oder besser war?), nämlich zu einem Forum in dem immer "EINER wusste wie es geht".

Einige davon sind bereits gegangen, andere werden noch gehen und der Rest wird stiller werden
.

 

Geändert von Hermen (23.08.2014 um 14:43 Uhr)
Hallo Hermen,
danke für diesen Beitrag.

 

Sehr schön zusammengefasst Hermen, vielen Dank dafür

 

MicGro  
Ja, leider ist es so und wird auch weiter so gehen. Siehe Fernton ist jetzt auch weg, aber leider glaube ich langsam das wir hier nicht mehr gewünscht sind.
Weil hier das Motto herrscht: Nimm es wie es ist oder geh doch wenn es dir nicht passt!
Das wollen die Leute die das 1-2-do only Avatar haben aber nicht so hinnehmen.

Wenn Kritik oder Fragen zu AGBs kommen, werden die Themen/Umfrage verschoben/geschlossen. Wie sollen so Fragen beantwortet werden?
Ach, stimmt laut den Mods ist es alles schon geklärt..... Nur sind leider viele Fragen nicht beantwortet und wir sollen weiter machen als wäre nichts passiert.

 

Das scheint die neue Taktik und Vorgehensweise zu sein...

 

Zitat von Pettersson2
Hallo Mathias,

hier einfach nochmal eine Frage (eine von mehreren) - wenn sie irgendwo beantwortet worden sein sollte, dann schick mir bitte einen link.

Können oder werden die neuen AGBs auch auf alte, unter den alten AGBs veröffentlichte Projekte angewendet?
Auch als (unangenehme) Begleitfrage: wenn ja: ist das Rechtens?

Es gab meines Wissens bisher NUR antworten und Mutmaßungen andere User und darauf kann ich mich nicht verlassen oder berufen.

Ich kenne einen ehemaligen User, soll ich ihn nun anschreiben, dass es neue AGBs gibt und er sich, obwohl nicht mehr angemeldet, um die Löschung seiner Projekte kümmern muss (wenn er den neuen AGBs nicht zustimmen will - obwohl er ja gar nichts mehr damit zu tun hat). Wie kann er sich ausweisen, als der Autor der Beiträge?

Noch einmal die Bitte, dies, wie auch meinen vorherigen Beitrag, nicht einfach abzutun und zu pauschalisieren, sondern einfach mal eine konkrete und inhaltliche Antwort (zu jedem Einzelaspekt) zu geben.

Grüße
Pettersson2
Hallo Pettersen2,

Die neuen AGB beziehen sich mit Gültigkeitsdatum sowohl auf alte, als auch neue Projekte.
Atilla hat dies bereits erklärt: (http://www.1-2-do.com/forum/showthre...086#post715086)

„Ihr fragt, warum wir jene User, die den neuen Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen widersprechen löschen. Das möchten wir Euch gerne erklären: MyBosch ist seit Kurzem ein fester Bestandteil von 1-2-do. Aufgrund der Integration der Service-Plattform MyBosch in die 1-2-do Community, wurden die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von 1-2-do angepasst. Daher kann die Community nach Ablauf der 6-wöchigen Übergangsfrist nicht mehr ohne das Akzeptieren der neuen Datenschutz- und Nutzungsbedingungen genutzt werden. Somit gelten die neuen Nutzungsbedingungen ab Ablauf der Frist einheitlich auch für alle Projekte, neu und alt.“

Die überarbeiteten Nutzungsbedingungen sind natürlich rechtlich abgestimmt worden. Zudem ist es so, dass eine Community wie 1-2-do quasi nicht mehr betrieben werden kann, würden gleichzeitig mehrere AGBs gelten. Dies würde dazu führen, dass irgendwann eine Vielzahl verschiedener AGB gleichzeitig nebeneinander bestehen und gelten. Das ist schwer umsetzbar.

Der ehemalige User, von dem du sprichst, kann sich mit uns in Verbindung setzen (E-Mail: redaktion@1-2-do.com) und wir klären dann mit ihm zusammen alle Einzelheiten.

Ich hoffe, ich konnte Dir helfen. ;-)

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht