Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Tester

05.02.2015, 18:14
Jetzt habe ich mal eine Frage in der Beziehung: Testberichte. Ich hatte mir mal ein Teil der Testberichte durchgelesen und sah nur vom Co-Mo eine Bewertung und auch von ein paar User, aber nie ein Kommentar von Bosch, ob sie damit etwas anfangen können oder nicht bzw. ob es Ihnen auch damit geholfen ist, nie eine Antwort von Bosch. Warum sollen wir denn ein Testbericht abgeben wenn wir keine Antwort mal von Bosch bekommen???
LG.schnurzi
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
16 Antworten
Janinez  
Schnurzi die lesen sie sich vorher durch und danach bekommen wir sie erst zu sehen

 

Ich gehe mal schwer von aus, wenn Bosch mit den Testberichten nix anfangen kann wird der betreffende Tester beim nächsten mal einfach ignoriert...

 

Die Frage ist sicherlich die, ob die Tests von BOSCH oder von der 1-2-do-Marketing-Abteilung durchgeführt werden.

 

Zitat von CMueller82
Ich gehe mal schwer von aus, wenn Bosch mit den Testberichten nix anfangen kann wird der betreffende Tester beim nächsten mal einfach ignoriert...
so sehe ich das AUCH

 

Wenn ich das richtig gelesen und verstanden habe, werden die Test als auch die Tester von den jeweiligen Produktmanagern des zu testenden Produkts durchgeführt, ausgewählt und ausgewertet... Wenn dem so ist, ist klar, dass es keine Marketingabteilung ist... Steht ja auch bei den Infos zu den Produkttesten so drin, dass die Ergebnisse auch zur Weiterentwicklung der Geräte dienen soll.

 

Ich vermute mal letzteres,die Testberichte werden dann auf den Boschseiten verlinkt.
Ist dann so wie mit den Rezensionen "Am grossen fluss"mehr sag ich nicht.

 

Woody  
Ich meine mich erinnern zu können, dass irgendwann voriges Jahr zu einem Testgerät eine Rückmeldung seitens Bosch/Produktmanagers kam. Weiß aber nimma, welche Maschine das war.

Klar wäre es auch für die Tester motivierender, aber ich denke, das ist einfach ein zu großer Aufwand für die PM.

 

Kathrin  
Alle Testberichte werden von dem jeweiligen Produkttester sehr aufmerksam gelesen. Erst dann erfolgt die Veröffentlichung.
Teilweise ist es einfach eine Frage der Zeit, dass kein Feedback dazu erfolgt - unsere Produktmanager haben davon einfach viel zu wenig!

Das soll nicht heißen, dass uns die Testberichte nicht wichtig sind.
Wie schon angeführt: Sonst würden wir sie nicht durchführen

 

Und mal ehrlich. Ein Tester schreibt, der Schalter hängt und lässt sich schlecht bewegen. Und Bosch schreibt zurück: "Ja, das ist ein Problem, wir schauen mal danach" das würde doch das Produkt abwerten. - Als Marketingchef würde ich dem Schreiberling auf die Finger klopfen. Und nicht zu sachte. Oder man schreibt: Der Schalter ist super positioniert und ist klasse. "Ja, deshalb haben wir den auch entwickelt!" - klingt sehr arrogant. Also egal was man schreibt, es passt nicht. Letzte Variante: "Der Schalter lässt sich nur schwer bewegen" -"Stell Dich mal nicht so an".

Also ich denke, Testberichte zu kommentieren ist keine gute Sache. Zumindest nicht öffentlich. Weder im positiven noch im negativen. Ich erwarte so etwas nicht. Schön wäre, wenn mal eine Reaktion kommen würde im Sinne von "Im Forum lasen wir von einer Verbesserungsidee, die haben wir jetzt umgesetzt." Ich denke mal an die unzähligen Ideen zur leider nicht ganz optimalen TKS PTS 10 es gibt viele Varianten an Sägemehlschubladen, Rollen am Gestell etc. Sowas in die Weiterentwicklung oder ins Zubehörprogramm aufzunehmen ist doch sicher nicht so schwer ...

 

Geändert von Rainerle (06.02.2015 um 22:05 Uhr)
Bine  
Ich denke das sieht man erst wenn von den getesteten Geräten eine Neuauflage gibt und ein paar zu verbessernde Dinge umgesetzt wurden . Oder das es für andere Maschinen übernommen wird welche ähnliche Knöpfe , Griffe u.s.w haben

 

Janinez  
ja Bine ich denke genauso ist es - gute Ideen werden hier sicherlich übernommen

 

Da hätten die Zuständigen eine Menge Arbeit die Testberichte zu kommentieren - ich denke schon, dass alle Berichte gefiltert werden und Verbesserungen, wenn nicht an diesem Gerät, sondern bei Neuentwicklungen, berücksichtigt werden.

 

Janinez  
so seh ich es auch++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ ++++++++

 

Ich war letzte Woche im Baumarkt und hab im Regal die PSB 850-2 Re gesehen und in der Hand gehabt + Probe, da hat sich nichts geändert oder verbessert, sie ist so wie ich sie mal bekommen habe (als Tester) ! ?

 

Naja, es gibt Geräte, die werden neu entwickelt und welche, die sind seit vielen Jahren gleich. Bedenke mal den Entwicklungsaufwand. Das kann Jahre dauern, bis ein Gerät ersetzt wird. Mein Bosch-Bandschleifer-Modell PBS 75 sah locker 15 Jahre gleich aus. Der läuft aber jetzt auch seit 23 Jahren tadellos.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht