Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Testberichte zur Akku-Säbelsäge PSA 18 LI

07.07.2014, 19:53
Liebe Community,

in diesem Thread möchten wir Euch nun die Testberichte zu unserem Produkttest für die Akku-Säbelsäge PSA 18 LI vorstellen.
Wie immer freuen wir uns über Eure Meinungen zu den einzelnen Berichten.
Lob, Tipps und auch Vorschläge, wie sich der eine oder andere Bericht noch verbessern ließe, sind natürlich stets willkommen.
Wir wünschen Euch viel Spaß bei der Lektüre!

Viele Grüße
Björn
 
Akku-Säbelsäge, Produkttest, PSA 18 LI, Testbericht Akku-Säbelsäge, Produkttest, PSA 18 LI, Testbericht
Bewerten: Bewertung 2 Bewertungen
105 Antworten
Den Anfang machen heute diese Berichte:

Der Test der PSA 18 LI- so macht sägen meist Spaß von sandburg
und
PSA 18 LI im Einsatz von Tobi74

Viele Grüße
Björn

 

Geil jetzt gehts los!
Finde beide nicht schlecht, der von Sandburg ist besser zu lesen, und Tobi geht eher auf die Probleme ein, ob jedoch eine Akkuladung genug ist um sich ein Bild von der Säge zu machen, kann jeder für sich selbst entscheiden

 

Geändert von Hoizbastla (07.07.2014 um 20:38 Uhr)
Beide Berichte sind o.k. Das Video ist natürlich seht aufwendig, bringt aber die Einsatzgebiete der Säge sehr gut zum Vorschein. Gleichzeitig wird aber auch dargestellt was die Säge nicht kann.

 

Janinez  
Der Bericht von sandburg
ist gut zu lesen und beinhaltet alles was wichtig ist

 

Janinez  
Der Bericht von Tobi74
ist ebenso sehr ausführlich, insbesondere das Video

 

Woody  
Beide Berichte sind ausführlich genug, um sich ein Bild von den Leistungen der Säbelsäge machen zu können. Auch wenn Tobi74 sich "nur" an die Beantwortung der Fragen gehalten hat, entschädigt das sehr aufwändig und informativ gestaltete Video.

Es ist hier klar und wird nicht verwundern, dass wahrscheinlich die meisten Tester nicht das Projekt ausführen konnten, welches sie bei der Bewerbung angegeben hatten. Wollten doch nahezu alle Baumschnitte machen. Ich hoffe, dass vielleicht doch der ein oder andere noch von seinen Erfahrungen bezüglich Handhabung und Leistung beim Baumschnitt berichten wird.

 

Juhu, die Testberichte sind da =)

Ich schließe mich den Meinungen bis hierhin an:

Der Testbericht von sandburg ist gut gelungen. Informativ, Pro/Kontra, abwechslungsreich.
Interessieren würde mich bei den nächsten Testberichten, ob sich jemand noch andere Sägeblätter für Holz geholt hat, die vielleicht auch präzisere Schnitte zulassen.

Ich finde den Testbericht von Tobi74 auch gut. Okay, es ist "nur" eine halbe Stunde damit gearbeitet worden - aber in einer halben Stunde ist bei guter Vorbereitung auch viel gemacht.
Er ist auf unterschiedliche Materialien eingegangen und hat auch die Schnittqualität mit anderen Produkten verglichen. Das Video ist sehr informativ.
Meine Frage nur: kann man wirklich mit einer Hand mit der Säge arbeiten oder greift man nicht automatisch nach dem Kopf/Griff des Gerätes, wenn man es zum Sägen anhebt?

Zu beiden Berichten ist zu bemerken:
+ gute Lesbarkeit
+ sauber strukturiert
+ Fragen beantwortet
+ Bilder/Video vorhanden

 

Geändert von Ebony_Ivory (08.07.2014 um 08:23 Uhr)
Woody  
@Ebony: Tobi hat in seinem Bericht in der Einleitung das Wort Video erwähnt. Das ist ein Link zu youtube - einfach anklicken.

 

Okay, das hatte ich nicht gesehen - für mich sah die verlinkung aus wie eine fette Markierung =)

Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil...

...nein warte, die Testberichte sind ja immer noch gut =)

 

Zitat von Ebony_Ivory
Meine Frage nur: kann man wirklich mit einer Hand mit der Säge arbeiten oder greift man nicht automatisch nach dem Kopf/Griff des Gerätes, wenn man es zum Sägen anhebt?
Natürlich greift man die Säge erst einmal automatisch mit beiden Händen, wobei sie auch sehr gut in der Hand liegt. Aber man kann damit zur Not auch einhändig sägen und mit der anderen Hand das Werkstück fixieren, halt wie mit einem Fuchsschwanz. Das ging bei mir auch ganz gut, wobei die Kontrolle über die Säge mit beiden Händen natürlich wesentlich besser ist. Wenn sich aber das Werkstück nicht richtig fixieren lässt, geht es halt auch mit einer Hand.

Zu meinem Video und dem Testbericht möchte ich anmerken, dass das alles unter erheblichem Zeitdruck entstanden ist. Durch die Verzögerung bei der Auslieferung der Säge habe ich doch einige Terminschwierigkeiten bekommen, da wir Besuch aus den USA hatten, um die wir uns kümmern mussten und kurz danach in den Urlaub geflogen sind. Das Video habe ich bis morgens um 1 Uhr geschnitten, hochgeladen und nebenbei den Testbericht geschrieben. Um 4:30 Uhr ging dann auch schon der Flieger. Der Abgabetermin lag dann auch direkt in meinen Urlaubstagen.

 

Und was die "halbe Stunde im Einsatz" angeht, ist das die reine Laufzeit der Säge und nicht die Bearbeitungsdauer der Projekte. Mittlerweile war die Säge auch wieder im Einsatz, wieder mit einem Siphonrohr und dem Metallsägeblatt. Das geht echt super.

 

Janinez  
aber dafür hast Du einen sehr guten Bericht abgeliefert Tobi

 

Werde mit Interesse die Testberichte lesen und den Thread verfolgen, da bei uns der evtl. Kauf einer Säbelsäge ansteht.

 

Hallo Zusammen,
dies sind die nächsten zwei Testberichte zur Akku-Säbelsäge PSA 18 LI:

BOSCH PSA 18 LI – Erstaunliche Leistung aber nicht PERFEKT! von Eichler71
Testbericht zur Akku Säbelsäge PSA 18 Li von Straubi

Viel Spaß
Björn

 

Eichler71's Testbericht ist ganz okay, ich hätte mir neben der sehr ausführlichen Beschreibung der Baumstutzaktion auch ein paar Worte mehr zu den Arbeiten im Metall/Kunststoffbereich gewünscht (Einschätzung Schnittbild, saubere Linien oder nicht?).

Die Säge mit dem gesamten Durchmesser zu quälen und dann die Akkuleistung zu bemängeln halte ich aber für nicht allzu passend - dafür ist er hier an die Grenzen des Gerätes gegangen und das ist ganz gut für eine Einschätzung der Leistungsfähigkeit/des Einsatzbereiches.

+ Fragen beantwortet
+ Bilder
+ Text gut lesbar

Bei Straubi bin ich ehrlich gesagt etwas enttäuscht.
+ Bilder vom Einsatz
+ Ergonomiebetrachtung
- Fragen nur teilweise beantwortet
- leider keine Aussagen zu den unterschiedlichen Holzsorten - geht es überall gleich gut?
- Akkulaufzeit?

Dafür, dass er schon eine Weile hier im Forum ist, habe ich etwas mehr vom Bericht erwartet. Es wirkt wie nebenbei mal schnell geschrieben...

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht