Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Testberichte zum Multischleifer PSM 200 AES

23.09.2014, 17:11
Liebe Community,
in diesem Thread möchten wir euch nun die Testberichte zu unserem Produkttest für den Multischleifer PSM 200 AES vorstellen.
Wie immer freuen wir uns über Eure Meinungen zu den einzelnen Berichten.
Lob, Tipps und auch Vorschläge, wie sich der eine oder andere Bericht noch verbessern ließe, sind natürlich stets willkommen.

Wir wünschen Euch viel Spaß bei der Lektüre!

Viele Grüße
Björn
 
Multischleifer, Produkttest, PSM 200 AES, Testbericht Multischleifer, Produkttest, PSM 200 AES, Testbericht
Bewerten: Bewertung 1 Bewertung
77 Antworten
Den Anfang machen heute diese Berichte:

Mein (unser) Testbericht zur PSM 200 AES von Ommama
und
PSM 200 AES Toller Schwingschleifer von schwarzemeersau

Viele Grüße
Björn

 

Funny08  
Der Bericht von Ommama ist so das Spiegelbild von Zuhause - wir arbeiten meist auch bei so Sachen zusammen - die Bilder find ich recht gelungen und das Testobjekt ist mit den vielen Ecken und Kanten ideal gewesen.
Schwarzemeersau´s Bericht war dagegen recht neutral und halt fragenorientiert - was aber nichts schlechtes bedeutet - einen komplett schwingungsfreien Schleifer würde glaub ich jeder gerne haben dem mal nach ner Weile die Flossen weh getan haben
Die Bilder sind auch ok - wobei mich das Papierdingens welches am Stromkabel des Schleifers hing - nach 10 Sekunden schon wuschig gemacht hätte

 

Der Bericht von Ommama fand ich sehr gut. Ging auch auf Nachteile ein (Filter z.b.) und zeigt auch die Vorzüge dieses Gerätes. Ecken und Kanten können sehr gut Bearbeitet werden. Mein erster Eindruck: ach ein Deltaschleifer, aber je weiter der Bericht / Bilder kam sah ich das ich mich irrte!
Von Schwarzmeersau der Bericht ist O.K. kommt aber nicht an den ersten Testbericht ran. Zuwenig Lob (was am Gerät absolut Top ist / und auch wenig Kritik ).

 

Janinez  
zum Bericht von : Ommama
mir vermittelt dieser Bericht schon mal einen sehr guten Eindruck von der Maschine und danke für den Hinweis der "Deckelpfrimelei". Auch für mich, ein sehr guter Bericht, die Bilder zeigen auch sehr gut die Einsetzbarkeit der Maschine.
Leider wurden die Fragen des Produktmanagers nicht beantwortet...........
ich verbessere: Ommama hat sie innerhalb ihres Berichtes beantwortet nur nicht explizit nochmals aufgeführt

 

Janinez  
Zum Bericht von:schwarzemeersau
Mir fehlen Arbeiten und Bericht vom Einsatz der Aufsatzteile. Er hat zwar die Fragen des Produktmanagers beantwortet, ging aber nicht sehr auf spezifische Vor- und Nachteile ein.

 

Zitat von Janinez
zum Bericht von : Ommama
Leider wurden die Fragen des Produktmanagers nicht beantwortet...........
Ich hab die Fragen nicht explizit abgeschrieben, bin aber im laufenden Text auf alle gestellten Fragen eingegangen - sie lagen beim Schreiben neben mir

 

Janinez  
Danke für die Info Ommama ..........................................

 

Bine  
Der Bericht von Ommama war sehr schön zu lesen . Erst mal Herzlichen Glückwunsch zum ersten und noch dazu Guten Testbericht . Das bekommt leider nicht jeder Neuling hin .
Der Bericht war wie gesagt sehr gut , hat alle Fragen beantwortet und das Projekt war auch super dafür . Sie haben sich auch Koffer und Bedienungsanleitung genau angesehen , Zubehörteile gekauft was ich sehr gut finde . Das Problem mit dem Staubbehälter hatte ich allerdings auch ... bis zum heutigen Tage

Schwarzemeersau`s Bericht war wie Funny08 schon schrieb sehr Fragen-orientiert . Hätte meiner Meinung etwas ausführlicher beantwotet werden können . Aber das war ja auch sein erster Testbericht Alles in allem beantwortet er jedoch alle Fragen des Produktmanagers .
Wenn er die Stufen 1-4 getestet hätte , wäre ihm auch aufgefallen das die Vibrationen und Geräuschentwicklung auf den Stufen nicht so hoch waren .

 

Funny08  
So ist das halt mit uns Männern, da gibt's meist nur volle Power oder garnichts

 

Ich habe es ähnlich wie omamma gehalten habe die Fragen so wie Bosch sie gestellt hatte beantwortet.
Da mir aber noch die Schleifzungen fehlten und erst nach abgabe ende des Berichtes kamen habe ich hier meine zusätzlichen Erfahrungen geteilt.
http://www.1-2-do.com/forum/wir-such...a-14628-8.html
Ein Schwingschleifer macht nun einmal Vibrationen heißen ja nicht umsonst Vibrationsschleifer.

 

Zitat von Bine
...

Schwarzemeersau`s Bericht war wie Funny08 schon schrieb sehr Fragen-orientiert . Hätte meiner Meinung etwas ausführlicher beantwotet werden können . Aber das war ja auch sein erster Testbericht Alles in allem beantwortet er jedoch alle Fragen des Produktmanagers .
Wenn er die Stufen 1-4 getestet hätte , wäre ihm auch aufgefallen das die Vibrationen und Geräuschentwicklung auf den Stufen nicht so hoch waren .
Vielen dank für die Konstkruktive Kritik,
zu meiner entschuldigung in bezug auf die drehzahlregulierung, eigentlich ist das für mich logisch das ein gerät mit niedrigerer drehzahl nicht so stark vibriert und auch nicht so laut ist wie mit hoher drehzahl,
wie gesagt nicht böse gemeint.
ich glaub ich weiß jetzt auf was ich bei zukünftigen testberichten achten muss...
vielen Dank

 

Hallo zusammen,
dies sind die nächsten beiden Berichte:

Ein solides universell einsetzbares Elektrowerkzeug von BrigitteKrueger
und
Produkttest der PSM 200 AES von UweSchiffer

Viele Spaß beim Lesen
Björn

 

Bine  
Zitat von schwarzemeersau
Vielen dank für die Konstkruktive Kritik,
zu meiner entschuldigung in bezug auf die drehzahlregulierung, eigentlich ist das für mich logisch das ein gerät mit niedrigerer drehzahl nicht so stark vibriert und auch nicht so laut ist wie mit hoher drehzahl,
wie gesagt nicht böse gemeint.
ich glaub ich weiß jetzt auf was ich bei zukünftigen testberichten achten muss...
vielen Dank
Muss dich nicht entschuldigen , mein erster Bericht war auch nicht anders , Dein Bericht war schon okey . Und außerdem kann man es hier sowieso nicht jedem Recht machen . Unsere Jungs interessieren eher die Technischen Angaben was bei mir nicht so im Vordergrund steht , denn davon habe ich keine Ahnung .

 

Janinez  
Zum Bericht von:BrigitteKrueger
ein gelungener und ausreichend ausführlicher Bericht

 

Zu BrigitteKruegers Testbericht:

Ausführlich geschrieben, manchmal etwas abgeschweift und ein paar Wiederholungen - aber lieber etwas zu viel Prosa als gar keine.
Bilder sind viele vorhanden und soweit okay, das Produkt im Koffer wird viel gezeigt. Die Fragen wurden im Text größtenteils beantwortet, ein kurzes +/- Fazit wäre schön gewesen.
Zu dem Metallstück: Für solche Rillen ist der Deltaaufsatz des Schleifers auch nicht gedacht - dass die ruiniert ist, ist leider auf falsche Handhabung zurückzuführen. Aber dafür sind die Aufsätze ja extra erhältlich bzw. drehbar dank SDS-System =)

Für den ersten Testbericht auf alle Fälle gelungen, wir freuen uns auf weitere - von mir 4D

Jetzt zum Test von Uwe Schiffer:

Der Bericht ist durch seine Unterteilung in "Kurze Übersicht" und "ausführlichere Beschreibung" sehr übersichtlich - der Leser bekommt schnell Zugang zum den für ihn wichtigen Punkten. Der Prosateil hätte gern etwas länger ausfallen dürfen und ich würde die Formatierung im oberen "kurzen" Teil umdrehen - Fragen fett und Antworten normal.
Ist aber Geschmackssache. Das mit den Bildern ist schade, hoffentlich können sie gerettet werden - wir sind gespannt =)

Fragen beantwortet, persönlicher Eindruck dazu und der Prosatext ist kurz, aber knackig und voll mit Informationen bzgl. des Schleifers - 5D von mir =)

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht