Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Testberichte zum Kreuzlinien-Laser PLL 2

20.11.2014, 17:04
Liebe Community,
in diesem Thread möchten wir euch nun die Testberichte zu unserem Produkttest für den Kreuzlinien-Laser PLL 2 vorstellen.

Wie immer freuen wir uns über Eure Meinungen zu den einzelnen Berichten.
Lob, Tipps und auch Vorschläge, wie sich der eine oder andere Bericht noch verbessern ließe, sind natürlich stets willkommen.

Wir wünschen Euch viel Spaß bei der Lektüre!

Viele Grüße
Björn
 
Kreuzlinien-Laser, Meßwerkzeuge, PLL 2, Produkttest, Testbericht Kreuzlinien-Laser, Meßwerkzeuge, PLL 2, Produkttest, Testbericht
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
59 Antworten

Die besten Antworten

Funny08  
@ Nekesama - ich bezog mich auch nicht nur auf deine Aussage, sondern auf den derzeit aufkommenden Ton in den Besprechungen der Testberichte.

Wir sollten immer bedenken, dass hinter den Nicknamen lebende und fühlende Wesen stehen, welche nicht immer perfekt sind aber trotzdem Gefühle haben (welche durch die Aussagen mancher sicherlich verletzt werden) .

Als kleines Beispiel nehmen wir mal ein Mitglied, welches kurz nach Eingang des Testgerätes schwer krank wurde - sich aber trotzdem noch darum kümmerte, einen Bericht zu schreiben, welcher auf Grund der Krankheit halt etwas dünner ausgefallen ist und hier danach zerissen wurde - glaubt ihr - der Person tut dies dann nicht in der Seele weh?

Ich greif mir da auch an die eigene Nase - ich hatte auch mal geschrieben, dass man den Bericht von xxy eigentlich direkt in die Tonne werfen könnte - danach stellte sich heraus, dass der Bericht von einer Jungen Dame geschrieben wurde, welche noch in die Schule gegangen ist - sich aber sehr fürs Heimwerken interessierte und sehr verletzt durch meine Aussage war, da sie sich redlich mühe gegeben hatte - mir persönlich tat das im Nachhinein sehr Leid und machte mich sehr betroffen - aber ich habe daraus gelernt.

Wer hier Menschen - anhand von einigen Sätzen - beurteilt und als Betrüger, Abgreifer und sonstiges tituliert und abstempelt, möchte Geschworener - Richter und Henker in einem sein.
Zitat von Funny08
Kritik ist zwar angebracht, aber nicht jeder ist der geborene Testberichte-Schreiber oder macht sich die Arbeit und schaut sich die Vorgaben genauer an (auch wenn derjenige die paar Minuten dafür investieren sollte - und es für uns unverständlich ist)
Das hat bei mir nichts mit Unverständnis zu tun. Ich unterstelle einfach mal das es gewollte Täuschung ist. Gerade das lesen der Vorgaben gehört mit zu den zentralen Anforderungen welche vor der Bewerbung genannt werden.

Zitat: Lest Euch gleich den Wissensartikel Produkttests auf 1-2-do.com durch. Dort findet Ihr alles über den gesamten Prozess - von der optimalen Bewerbung bis zur Abgabe des Testberichtes.

Grundsätzlich gebe ich Dir Recht was das "Miteinander" angeht. Dennoch kann ich nicht gegen meinen Unmut angehen der sich bei solchen Berichten entwickelt. Ich behaupte nicht das meine Tests das Non-plus-Ultra sind, aber ich sehe ganz klar dass es auch anders geht. Viele tolle Berichte haben wir hier immer wieder und da kann man sich durchaus etwas abschauen.
Den Anfang machen heute diese Berichte:

Sehr genaues Gerät und einfach in der Handhabung * Daumen hoch* von Gartenfreund
und
Klein und praktisch - der Kreuzlinienlaser PLL 2 von Holzopa

Viele Grüße
Björn

 

Von Holzopa war nichts anderes zu erwarten! Klasse Bericht! Die 2 Sachen habe ich auch bemängelt!
Der Bericht von Gartenfreund hat noch Luft nach oben!

 

Ja, irgendwie liest man immer öfters, dass es doch viele stört, dass das Gerät nur um 4 Grad nach vorne oder hinten geneigt werden kann... ist mir auch erst gestern wieder negativ aufgefallen, als das Stativ nicht weit genug runter kam und ich dann eben improvisieren musste :-)

 

Beide Berichte lassen sich gut lesen , gute Bilder nichts zu beanstanden

 

Bine  
Da ich so ein Gerät nicht besitze und noch nie bedient habe interessieren mich die Testberichte besonders , einfach auch um zu sehen was mit dem Kreuzlinienlaser so möglich ist und ob man sowas im Werkzeugpark haben muss oder eher selten genutzt werden kann .

Der Testbericht von Gartenfreund
Ist nicht schlecht , jedoch habe ich hier kaum Informationen erhalten was mit dem Kreuzlinienlaser so alles machbar ist oder über welche Funktionen er verfügt .
Was bedeutet das Schloss auf dem Display z.b.
Mich hätte weniger die Fotos von der Verpackung interessiert dafür mehr von irgendwelchen Messungen .

Holzopa's Bericht
Top Bericht und auch ein außergewöhnliches Projekt Holzopa . Dein Bericht hatte für mich genug Informationen sodass ich mir unter dem Gerät was vorstellen kann . Du hast auch schön die Vor und Nachteile aufgezählt und klasse Fotos gemacht 5 D

 

Ausbaufähig. Zumindest haben wir Bilder und die beantworteten Fragen des PM. Habe aber wirklich schon schlimmeres gelesen.

Völlig in Ordnung und für mich als Informationsquelle zum Kauf gut geeignet.

 

Gartenfreund - noch ausbaufähig... kaum Bilder zum Projekt selber

Holzopa - viele Infos und Bilder - guter Bericht. Wie viele andere das selbe Problem mit dem merkbar zu niedrigen Stativ.

 

Zitat von Pennilein69
Gartenfreund - noch ausbaufähig... kaum Bilder zum Projekt selber

Holzopa - viele Infos und Bilder - guter Bericht. Wie viele andere das selbe Problem mit dem merkbar zu niedrigen Stativ.
Es gibt ja auch durchaus "höhere" Stative von Bosch (Blau), die zwar etwas teurer aber auch deutlich wertiger sind. Wer eine besonders günstige Lösung bis knapp an 3m Höhe benötigt, besorgt sich einfach ein einfaches Lampenstativ (Abt. Fotografie, gibt es schon ab ca. 20€) und lebt mit den leicht eingeschränkten Möglichkeiten (was aber auch nicht wirklich ein Problem ist).

 

Passt der PLL nicht auf die Teleskopstange?

 

Woody  
Bericht von Holzopa erwartungsgemäß sehr gut, bietet genug Informationen für/gegen Kaufentscheidung.

Der Bericht vom gartenfreund ist, wie schon erwähnt, ausbaufähig. Auch ich vermisse Bilder von der Verwendung und insgesamt mehr praktische Aussagen zum Gerät an sich.

 

Ich hab schon lange den PCL 20...

geb ich nimmer her...

 

Zitat von BlumentoPferde
Passt der PLL nicht auf die Teleskopstange?
Neee, denn oben und unten ist die Teleskopstange üblicherweise zwischen Boden und Decke verspannt ...

... aber mit der Teleskopstange wird eine Halterung mitgeliefert auf der z.Bsp. ein PLL montiert und dann an der Stange befestigt werden kann.

Die Teleskopstange ist ganz okay und ich habe meine schon wirklich oft verwendet, aber sie ist aus MEINER SICHT eher ein Notbehelf z.Bsp. wenn ein Stativ nicht zum Ziel führt.
Sie hat einige Nachteile bzw. Besonderheiten die man(n/frau) bei der Benutzung beachten sollte/muss.

 

Geändert von Linus1962 (21.11.2014 um 19:57 Uhr)
Hallo zusammen,
dies sind die nächsten beiden Berichte:

Mein Test mit dem PLL2 von H4tchet
und
Produkttest des Bosch Kreuzlinienlasers PLL 2 von RoLand1975

Viel Spaß beim Lesen
Björn

 

Prima Bericht von Holzopa - interessant und nachvollziehbar

Der Bericht von Gartenfreund geht zwar auf die Fragestellung ein - aber das war es dann auch schon. Wie oben bereits erwähnt, wären ein paar Worte mehr zur Handhabung sowie Fotos der Arbeiten schön.

 

der Test von Roland1975 war nicht von schlechten Eltern, Danke dem Tipp mit dem Kalibrieren!
Zum Test von H4tchet, etwas konfus geschreiben, und die Fragen nicht im Detail beantwortet

Jedoch fällt mir jetzt schon auf, dass das Stativ nicht so die Welt ist (fiel mir gar nicht so auf, vielleicht bin ich billigeres gewohnt....) Aber die Batterdeckelverriegelung stößt doch immer auf! (Mir auch)

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht