Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Testberichte und Lobhudeleien?!

12.10.2012, 11:00
ist zwar kein Bosch-Gerät, aber ich wollte nur mal darauf hinweisen, das ich nicht immer alles gut finde, was zum Testen reinkommt.
Siehe WakeUp-Light von Philips.


Ich glaube nicht, das Philips meine Kritik liest, aber ....
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
7 Antworten
Na aber schreiben kann unser Sabolein

Wer braucht so ein Ding für das Geld wirklich?

 

Frag mich was Leichteres ...
Gesetzt den Fall, das Teil wäre per Gewinn bei mir gelandet, hätte ich sicherlich nicht so akribisch dach Gefallen / Nichtgefallen vor mich hingesucht. Aber bei Produkttesten bin ich nunmal pingelig.
Ich hab bei meiner Auseinanderklamüserei sogar noch vergessen, das ich über das Nicht-Vorhandensein einer Funkuhr gemeckert hab

 

Genau so wie Du es beschrieben hast habe ich mir das auch vorgestellt und mich daher bei diesem Test zurück gehalten.
Freut mich zu lesen das ich mich da nicht geirrt habe, so haben aber anscheinend viele gedacht, deswegen wurde wohl auch die Bewerbungsfrist verlängert.

 

Ach übrigens, habe gerade gesehen das es wieder eine PURINA Katzenfutter Kampagne bei den Insidern gibt.
Bewerbung ist natürlich gleich raus gegangen.

 

Na dann mal viel Glück Unsere Ratte frisst kein Katzenfutter

Ich für meinen Teil schüttle über die Kommentare auf dem Insider-Blog nur noch den Kopf - entweder Du bekommst Gemaule über die sog. Kaution zu lesen, weil die Leute unfähig waren, zu verstehen, was genau gemeint war - oder sie verfallen in Extremst Lobhudelei.
Irgendwie habe ich das gefühl, je mehr Schleimerei, um so mehr Chancen rechnen sie sich auf ein eventuelles Gerät für lau aus

 

Hallo Sabolein, danke für den tollen Test!

Ich habe mir früher mal eine einfache Weckeinrichtung gebaut: Strahler (aufs Kopfkissen gerichtet) mit Schaltuhr und HiFi-Anlage (Hardrock im Kassettenteil) auch über Schaltuhr.
Das funzt! Das ist Wohlfühlen und Wachwerden auf einmal.

 

Zitat von Electrodummy
Hallo Sabolein, danke für den tollen Test!

Ich habe mir früher mal eine einfache Weckeinrichtung gebaut: Strahler (aufs Kopfkissen gerichtet) mit Schaltuhr und HiFi-Anlage (Hardrock im Kassettenteil) auch über Schaltuhr.
Das funzt! Das ist Wohlfühlen und Wachwerden auf einmal.
oha... ich hab vor Jahren in meiner Studibutze etliche Wecker verteilt und den nervigsten und lautesten im Bad ins Waschbecken gestellt - das MUSSTE ich ja zwangsweise aufstehen um das Sch*** Teil auszukriegen und wenn ich dann eh schon im Bad war....

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht