Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Testberichte Kreuzlinienlaser

10.10.2014, 21:43
Hallo Leute,

ich wollt mich mal erkundigen wann die Testberichte für den Kreuzlinienlaser veröffentlicht werden?

Bzw. Wie waren eure Erfahrungsberichte zu dem Gerät?

Ich bedanke mich schonmal für eure Antworten.
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
15 Antworten
Was moechtest du wissen? Kannst mir gerne eine Frage dazu per PN schicken!
Ich schaetze mal, das die Berichte noch ca. 1,5 Monate in Warteschlange sind, da ja ein Stau an nicht veroeffentlichen Testberichten entstanden ist

 

Da erst im September 2014 getestet wurde, kannst du mit frühestens Ostern 2015 mit den Ergebnissen rechnen...

 

Funny08  
Edit: Da mein eigentlich spaßig gemeinter Kommentar an ED wohl doch missverständlich war und falsch interpretierbar rüberkam, hab ich diesen selbstverständlich entfernt.
Ein dickes SORRY an Ed - das war anderst gemeint als es angekommen ist.

 

Geändert von Funny08 (12.10.2014 um 20:53 Uhr) , Grund: Missverständnis
Zitat von Hoizbastla
Was moechtest du wissen? Kannst mir gerne eine Frage dazu per PN schicken!
Ich schaetze mal, das die Berichte noch ca. 1,5 Monate in Warteschlange sind, da ja ein Stau an nicht veroeffentlichen Testberichten entstanden ist
Was hat das mit diesem "Stau" auf sich? Könnte sich ein Forums-Mitarbeiter dazu äußern?

 

Funny08  
Zitat von DerWerker
Was hat das mit diesem "Stau" auf sich? Könnte sich ein Forums-Mitarbeiter dazu äußern?
http://www.1-2-do.com/forum/showthread.php?t=16080 Hier wurde von Björn alles wesentliche dazu geschrieben.

 

Ich hab den Kreuz-Linien-Laser von Bosch PCL 20 schon lange...und ich muss sagen :

"das Teil ist Klasse"!!!

Ob auf Stativ verwendet oder in der Hand... es nivelliert sich selbstständig aus und macht eine Wasserwaage überflüssig !

Das Teil ist einfach nur genial !!!

 

Ich habe "nur" den kleinen Bruder, den Quigo. Und ich möchte ihn nicht mehr missen...

 

Geändert von Electrodummy (11.10.2014 um 19:11 Uhr)
Danke für die Antworten. Dann werde ich mich noch bissle gedulden.

 

Hab auch schon gespannt darauf gewartet, benötigt scheinbar doch noch länger.

 

Bei den letzten beiden Wandregalen in überlänge hätte ich mir so nen Laser gewünscht.
Hatte mich auch, leider erfolglos, für den Test beworben.

Nun überlege ich den Kleinsten der großen Helfer zu kaufen.
Sehe ich das richtig, das der (QUIGO) nur 7m statt 10m Projiziert und keinen Winkelmesser hat?
Oder gibts da noch mehr unterschiede?

Vg!
Sebastian

 

Zitat von s_engel
...
Nun überlege ich den Kleinsten der großen Helfer zu kaufen.
Sehe ich das richtig, das der (QUIGO) nur 7m statt 10m Projiziert und keinen Winkelmesser hat?
Oder gibts da noch mehr unterschiede?

Vg!
Sebastian
Kauf Dir lieber einen PCL 20 ...
... der kostet nur ca. 35€ mehr verfügt aber über eine LOT-Funktion die "Gold" wert ist ...

 

habe auch den PLC 20. Bin sehr zufrieden. Wie schon Linus sagt, auf die Lot-Funktion würde ich auch nicht mehr verzichten.
Passt auch auf jedes Foto-Stativ (Was ich bereits hatte)

Gruß
Stefan

 

Hallo Linus und Stefan,

danke für die Infos.
Die Lot-Funktion des PCL20 sieht wirklich sehr interessant aus.
Ich muss mal mit mir selbst diskutieren ob das einen Aufpreis von +130% rechtfertigt
(Quigo II inkl. Klemme 45€ und PCL20 inkl. Static 105€)

Wofür habt ihr die Lotfunktion bisher eingesetzt?
Mir fällt grad nur "Lampen aufhängen" ein

Vg!
Sebastian

 

Hallo Sebastian,

beim TrockenAusbau ist es eine feine Sache. Man kann sehr einfach die Bodenschiene an die Decke übertragen. Gleiches bei Holzrahmen Konstruktionen.
Wenn Du sowas selten brauchst geht auch "Methode klassisch": Der Senkel.

Gruß
Stefan

 

Zitat von s_engel
...
Wofür habt ihr die Lotfunktion bisher eingesetzt?
Mir fällt grad nur "Lampen aufhängen" ein
...
Wie Stefan schon sagte, Übertragung von Boden zu Decke, egal ob Trockenbau oder Lampenaufhängung, vielleicht ist auch DIESER THREAD beim Für und Wider interessant.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht