Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Terrasse verlängern

15.08.2012, 10:15
Hallo ich möchte unsere Terrase verlängern .Kam auf die Idee eine Verschalung bis zu höhe der alten Terrasse zu machen und diese aufschütten . Nun ist die Frage kann ich die Usteine lassen oder soll ich sie lieber entfernen . Die Gefahr ist das vieleicht die alte Terrasse mir dann absagt.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20120814_190009klein.jpg
Hits:	0
Größe:	169,8 KB
ID:	13102  
 
Terasse, Tipps, Verschalung Terasse, Tipps, Verschalung
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
14 Antworten
Ich würde die weg nehmen und anderweitig einsetzen. Beim ordentlichen verdichten würde eh der ein oder andere zu bruch gehen. Da könntest Du (wenn aus Kostengründen gewünscht) besser anderweitig sauberen(!!) Schutt besorgen.

 

Die Gefahr, dass mindestens am Rand der Boden nachgibt ist sehr groß.
Wie ist die alte Terasse belegt, mit quadratischen Terassenplatten?

 

Ich brauche die Usteine nicht mehr.Ich habe mir gedacht das ich es so mache wie auf der Zeichnung .Denn Raum zwischen der Betonwand und den U-Steinen würde ich auffschütten.
Fallst es so gehen würde, wie kann ich am besten diese Wand hochziehen und was für eine dicke sollte sie haben ? Gibt es eine möglichkeit dieses auszurechnen ?
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Terrasse.JPG
Hits:	0
Größe:	24,4 KB
ID:	13103  

 

Zitat von kindergetuemmel
Die Gefahr, dass mindestens am Rand der Boden nachgibt ist sehr groß.
Wie ist die alte Terasse belegt, mit quadratischen Terassenplatten?

Ja mit quadratischen aber ich möchte neue Platten verlegen Naturstein Terrassenplatten

 

Wenn du sowieso neue Platten verlegen möchtest, spielt der Mehraufwand den Boden einen Meter weiter zu verdichten auch keine so große Rolle. Ebnen musst du sowieso alles.

Mir persönlich würde es zwar nicht gefallen, die alten "Reste" einzubuddeln, es ist aber auch kein Problem.

Zur Konstruktion der Wand:
Es gibt fertige Betonwinkel die so aufgestellt werden, dass der kurze Schenkel unter die Terasse ragt. So kann die Wand nicht umfallen.
Wie du das mit einer geschalten, selbst erstellten Betonwand machen kannst, kann ich dir nicht sagen.
Ich denke sie müsste ohne diesen Schenkel mindestens eine gewisse Neigung nach Innen haben.

 

das mit den fertigen betonwinkel hört sich sehr gut an .

 

Diese Fertigwinkel gibt es in unterschiedlichen Höhen. ich persönlich würde mir dann zusätzlich die Mühe machen die Elementer untereinander auch noch mit mehreren Verstrebungen zu verbinden.

 

Habe Ihr ne seite wo ich mir das mal anschauen kann .habe nur Beton Winkel für die Straße gefunden :-(

 

Kann kann das (kann.de) Ist nur ein beispiel gibt sicher noch mehr

 

http://www.google.de/search?q=betonw...w=1680&bih=864

 

Red Sun bietet es auch an

 

Danke für die Tipps. Habe was gutes gefunden http://baushop24.com/winkelstein-zen...10__index.html

 

Genau. Ich denke das ist die beste Lösung für dich.

 

ich denk auch das es am besten ist .

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht