Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Teppichkleber von Kalkstein entfernen

10.09.2012, 23:26
Auf einem Teil des Fussbodens hat der Voreigentümer Teppichboden verkleben lassen. Darunter liegen Solnhofener Platten, die ich gerne wieder zum Vorschein bringen würde.

Dass der Teppich zunächst runter muss ist mir klar, aber wie geht es dann weiter?

Mit der klassischen Methode aus Heissluft und Spachtel fürchte ich den Stein zu zerstören den ich ja gerade erhalten will. Welche anderen Möglichkeiten habe ich und vor allem: wie bekomme ich nachher auf den Stein wieder eine vernünftige Oberfläche?

Die Fläche die bearbeitet werden muss liegt bei 6 bis 7 m²
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
5 Antworten
Ich würde es mit Teppichlöser aus dem Baumarkt versuchen. Zur Probe aber erstmal nur eine kleine Fläche probieren.
Sinnvoll wäre es natürlich auch, sich ibei einem Fachmann (Bodenleger) zu erkundigen.
Dasselbe gilt auch für die nachträgliche/abschließende Versiegelung der Oberfläche.

 

Servus Fernton,

wie ist denn die Oberfläche der Platten? Offenporig oder poliert?

Sollte sie offenporig sein, wird es schwierig, da der Kleber sicherlich weiter in die Oberfläche eingedrungen ist.

Frag mal bei einem Steinmetz nach einem Lösungsmittel, welches die Platten vertragen.

Als letzte Ausfahrt zum Erhalt bleibt dann nur das Abschleifen und neu versiegeln...

mfg Dieter

 

Es gibt im Baumarkt manchmal Poliermaschinen im Verleih. Damit und etwas Spüli würde ich es versuchen.

 

ich würde es mit dem elektroschaber machen (flach halten)und dann mit der PEX schleiten. erst mit dem 240er und zuletzt mit dem 400er schleifpapier. kommt wie poliert raus

 

kannst auch am schluß mit einer filzscheibe drübergehen. beim putzen mußt du auch aufpassen. nur neutralseife. alles andere wär zu scharf und macht den stein kaputt. wo ich wohne liegen solche steine im treppenhaus.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht