Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Teichbau

27.03.2013, 20:02
Hallo leute ich habe mir einen Teich ausgehoben und ausbedoniert. Aber ich hab ein problem. Ich bekomme das ding einfach nicht dicht. Habe es mit Flüssiger teichfolie brobiert und mit Schwimmbadfarbe es hat beides nicht funktioniert. Teichfolie selbst wollte ich nicht haben weil da immer so viele Falten drin sind. Vieleicht hatt jemand voneuch einen rat wie ich das ding dicht bekomme.


Grüße: Walder
 
Teichbau Teichbau
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
10 Antworten
Janinez  
wie wärs wenn du dir von einer Fachfirma eine Folie maßgeschneidert reinschweißen lässt? Da sind dann keine Falten drin. (haben Freunde von mir bei ihrem Koi Teich machen lassen und ist seit 15 Jahren problemlos)

 

Mein Vorschlag wäre Wasserglas.

 

Hallo,

EDPM Folie, die läßt sich viel besser verlegen, als normale Teichfolie.

Dann noch Ufermatten von Naturagard drüber und die Falten die da sind, werden auf den ersten 50cm Wassertiefe abgedeckt.

Wenn der Teich eingewachsen ist, siehst du eh keine Falten mehr.

Gruß

Heiko

 

Bine  
Du kannst die Falten auch nachdem du sie ordentlich verlegt hast verkleben . Wir haben auch einen Folienteich , die Falten haben wir zu wenigen großen gezogen und diese dann mit Innotec verklebt .
Ansonsten ist es nun schwer die undichte Stelle zu finden wo du eventuell unsauber gearbeitet hast .

 

Wie groß ist denn dein Teich und wie schnell verliert er sein Wasser - in Liter/Tag.

 

Zitat von Walder
Hallo leute ich habe mir einen Teich ausgehoben und ausbedoniert. Aber ich hab ein problem. Ich bekomme das ding einfach nicht dicht. Habe es mit Flüssiger teichfolie brobiert und mit Schwimmbadfarbe es hat beides nicht funktioniert. Teichfolie selbst wollte ich nicht haben weil da immer so viele Falten drin sind. Vieleicht hatt jemand voneuch einen rat wie ich das ding dicht bekomme.


Grüße: Walder
versuche es mal mit Glasfibermatten und Kunstharz.Die Matten passen sich der Umgebung an und man kann sie auch mit einer Schere so schneiden wie man möchte.Harz mit Härter müschen,und damit steichen oder rollen ambesten 2 mal.Du kanst das Harz auch eifärben oder die Matten nach dem ersten streichen mit Sand bestreuen so sied
es natürlich aus.

Habe Vipal Vup 4782 BEMT Harz+ Härter genommen.

 

Hallo,



wir bauen einen Naturpool,sie können es mit Folienbanen versuchen,und diese selbst verschweissen,oder es gibt Folienbanen mit selbstverschweissung.Alternativ gibt es eine Firma bei der wir unsere Folie fertigen haben lassen.Das passiert über Rastermaß.Wenn sie genau messen passt diese ohne Falten.Die Folie wird in der Firma gefertigt und ihnen ohne Versandkosten zugeschickt.

Gruss Manu

 

Ne das kannst du voll vergessen, ohne eine vernüftige Folie kriegst du das Dingen nie
dicht. Die flüssige Folie ist nur was zum Flicken und die Schimmbadfarbe dichtet nicht ab,
die ist nur Verschönerung, da muss der Teich schon Dicht sein.
Der kleinste Riss im Beton reicht schon aus, muss man nicht sehen aber das Teil läuft aus.
Hättest vor dem Betonnieren mal lieber eine Folie verlegt, dann hättest du jetzt den
Ärger nicht.
Sollte auch nur durch den kleinsten Riss Wasser im Beton sein, wirst du bei jedem Frost
mehr Ärger haben. Lass dir da eine vernünftige Folie draufmachen, an sonsten sehe
ich schwartz für dich, da von Jahr zu Jahr beim Frost der Beton immer mehr Schäden bekommt.
Ich glaube dir kann nur noch eine Firma dafür helfen, warte nicht bis zum nächsten Winter,
Wasser, Frost und Beton sind nämlich keine guten Freunde.

mfg

 

Ich mach dir wenig Hoffnung, da suchst Du die Nadel im Heuhaufen nach der Stelle . In einerFfachfirma um Rat oder Hilfe bitten.

 

Probier es einfach mal mit Dichtschlämme.
Damit müsste das Problem behoben sein.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht