Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Tauchpumpe läuft Rückwärts.

24.01.2013, 17:04
Meine Tauchpumpe ( Schmutzwasserpumpe ) läuft manchmal rückwärts. wie kommt das? habe gerade die Beiträge vom Kondensator gelesen. Kann es damit zusammenhängen?
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
18 Antworten
ein guter tip frag danieldüsentrieb er hilft dir sehr gerne *********schn

 

400V oder normale Wechselspannung?

 

220 V Wechsestrom. Bekommt man im Baumarkt für 50 €

 

Zitat von gartenstuhl
220 V Wechsestrom. Bekommt man im Baumarkt für 50 €
Dann wird es der Anlaufkondensator sein.

ICh glaube, wir hatten sowas gerade schon mal.
Da die Dichtigkeit nach Austausch des Anlaufkondensators nicht gewährleistet ist, möchte ich von einer Reparatur in Eigenregie abraten.

 

Meinen Wechselstrom bekomme ich für 85 € über den Energiedienst oder Badenova

sorry, der mußte sein, ich konnte mich nicht zusammenreissen

ansonsten gebe ich Heinz Recht.

 

ich bezahle 75 € über Verivox

 

na geht es hier um das problem oder um €uronen,was nun?

 

Zitat von schnurzi5858
na geht es hier um das problem oder um €uronen,was nun?
beides, CMS nennt man das
(community multitasking skills)

 

um die Tauchpumpe ...sie läuft immer noch Rückwärts

 

Schon mal mit umdrehen probiert?

Ich denke auch, um die Dichtheit der Pumpe zu gewährleisten, Fachwerkstatt oder Hersteller Kundendienst aufsuchen.

 

Hallo in der Tat kann der Kondensator hin sein, wiederum würde die Pumpe durch den fehlenden Kondensator diffus abwechselnd mal links oder rechts herum laufen.
Mit Last eigentlich eher gar nicht.
Nur habe ich meinem Leben schon viele Tauchpumpen zu Verlängerungsschnüren verbaut.
An den Dingern ist doch alles vergossen und verklebt.
Wie kommt ihr da nur an die Anschlüsse???
Sollte so ein 30 € Dingens nach > 36 Monaten Garantie nicht mehr mögen, wir die zur Verlängerungsschnur.
Da mache nicht mal ich etwas.

Ausser an meiner Tiefpumpe im Brunnen, aber da ist die Elektrik auchkomplett dicht und zu, da gehe ich nur an die Turbinen.
Gruß vom Daniel

 

ich habe sie noch nicht näher betrachtet....beim letzten Pumpen lief sie erst links und dann rechts rum..... uuuund pumpte.....es sprang der Schlauch ab und ich stand zum falschen Zeitpunkt am falschen Platz. Sie hat Ihr Leben so oder so verwirkt. Ist aber noch nicht sehr alt und dazu nur wenig benutzt. Ich denke aber in den teuren Pumpen ist der selbe Kondensator drin...oder? egal . Habe sie auch schon umgedreht. hat nichts genutzt. nur ich hatte einen anderen Geruch bei den vielen Versuchen angenommen Danke für die eure Antworten

Ps. mit Ihr pumpe ich Fäkalien

 

Gartenstuhl, beschreibe bitte mal wo du dich aufhälst, wenn du siehst in welche Richtung die Pumpe dreht.
Gruß vom Daniel

 

ich stehe in unmittelbarer Nähe und sehe das am Auslauf nichts kommt. Aber die Pumpe läuft und wirbel die zu pumpende (Jauche) auf. Nach mehrmaligem ausschalten und durch drehen mit der Hand lief sie dann wieder richtig und es trat die besagte Flüssigkeit an der richtigen Stelle aus....wo ich stand

 

Geändert von gartenstuhl (24.01.2013 um 19:38 Uhr)
na los danielduesentrieb fahr doch endlich mal vorbei sonst läßt seine frau ihn nicht meeehr ins bett

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht