Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Tapeten-App von Marburg

31.05.2012, 01:29
Geändert von Pirenci (31.05.2012 um 01:32 Uhr)
Ich habe einen Artikel gefunden, den ich im Do-It-Yourself-Magazin entdeckt habe (Ausgabe Nr.6/2012)

Zitat:
Von der Marburger Tapetenfabrik gibt es für die Mobilisten dieser Welt ein neue App, mit der sie den eigenen vier Wänden eine neue Optik verpassen können.
Das raffinierte Highlight der App ist die Möglichkeit, die fotografierten "eigenen" Räumen mit der ausgewählten Tapete zu gestalten. Im Nu hat man einen persönlichen Eindruck, wie die Wunschtapete in den eigenen vier Wänden ausschaut.
Die Grafik der App ist ansprechend gestaltet, das Menü gut strukturiert.
Über die Suchbegriffe "marburg" odeer "tapeten", ist die (werbefreie) App leicht zu finden und kann gratis heruntergeladen werden.
Sie funktioniert auf vielen Apple-Geräten ab iOS 4.0.
Zitat ende

Nun werden nicht alle (mich eingeschlossen) kein Apple-Gerät besitzen, doch ist diese App bestimmt praktisch, wenn man dazu alle Möglichkeiten hat.
Ich hoffe mir natürlich von einigen Mitgliedern eine Rückmeldung, wie gut diese App wirklich ist.
 
Marburg, Tapeten-App Marburg, Tapeten-App
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
19 Antworten
Ich hab das Tapezieren zum Glück gerade hinter mir. Aber vielleicht ist man bis zum nächsten Tapetenwechsel schon soweit, dass man die Dinger via AirPrint gleich an die Wand-Drucken kann ;-)

 

Kathrin  
@ Pirenci Das klingt sehr gut. Gerade für Unentschlossene ein guter Tipp. :O)

 

Hoffe ich doch.
Deswegen schrieb ich das hier.

 

Susanne  
Ich probier's gleich nachher mal aus, Pi. Bin sehr gespannt und berichte dann!

 

Funny08  
Interessante Idee - sowas bräucht ich für Farbe Tapete kommt mir nimmer ins Haus

 

Susanne  
Zitat von Mopsente
Ich hab das Tapezieren zum Glück gerade hinter mir. Aber vielleicht ist man bis zum nächsten Tapetenwechsel schon soweit, dass man die Dinger via AirPrint gleich an die Wand-Drucken kann ;-)
Möglicherweise, Mopsente. Guck mal - virtuelle Tapete!

 

Funny08  
*g @ Susanne - das ist ja zum Glück noch nen Projektion - aber die Idee wäre doch Klasse - LED-Tapeten und dann einen Shop aufmachen, welcher Gimmicks dafür verkauft, also Virtuelle Wandtattoos - oder Bilder usw wie bei Second Live - wo es Leute gibt die da virtuelle Schuhe Häuser und so nen Krams entwerfen und für viel Kohle verkaufen

OK ich revidiere mein nimmer - eine LED oder OLED -Display Tapete würde ich mir noch gefallen lassen

 

Susanne  
Du hast ja auch gerade den Kraftakt mit echter Wandgestaltung hinter Dir, Funny, da kann ich mir vorstellen, dass Du das hübsch fändest, wenn soetwas nur auf Knopfdruck ginge....

Mir gefällt die Idee aber auch, und da gibt es ja verschiedene Ansätze. Selbstversorgende Solar-/LED-panels so dünn wie Tapete, denen man Farben und Muster zuweisen kann.... Und schon ist Dein Haus heute weiß, morgen lila und im Advent schön weihnachtlich grün mit Muster....

 

hehe
ja die "Tapeten" habe ich im Fernsehen gesehen. Waren gut. Dann würde ich wahrscheinlich Kreise an die Wand werfen, einen Pfeil danneben und dann dran schreiben:
"Spinne: 15.04.12"
"Fliege: 17.05.11"
"3. Mücke 03.06.12"

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Spinne.png
Hits:	0
Größe:	11,5 KB
ID:	10849  

 

Kathrin  
Zitat von Pirenci
hehe
ja die "Tapeten" habe ich im Fernsehen gesehen. Waren gut. Dann würde ich wahrscheinlich Kreise an die Wand werfen, einen Pfeil danneben und dann dran schreiben:
"Spinne: 15.04.12"
"Fliege: 17.05.11"
"3. Mücke 03.06.12"

Da könnte im Laufe der Zeit einiges zusammen kommen :O)

 

Wäre in jedem Fall eine ziemlich originelle Trophäenwand.
*lach*

 

Zitat von Funny08
Interessante Idee - sowas bräucht ich für Farbe Tapete kommt mir nimmer ins Haus
So was in der Art für Farbe gibt's von Brillux, du kannst die Farben auswählen und an verschiedenen Innen- und Außenwänden ansehen.

 

Auch gut zu wissen.

 

sandro  
Vor einigen Monaten hatte ich dazu einen Bericht im Fernsehen gesehen. Dort haben sie verschiedene "Werkzeug-Apps" getestet. Darunter war auch eins für die Wandgestalltung. Ich finde die Idee ganz praktisch. So kann man sich das ergebnis besser vorstellen, auch wenn es von der Realität etwas abweichen wird.
Ich habe so eine App für Haustüren auf meinem Ipad. Da fotofgrafiert man seine Haustür und kann sie gegen eine neue Austauschen um zu sehen wie es aussieht. Auch sehr schön.

 

Susanne  
Wie schick, sandro!
Gerade bei Fenster und Türen stelle ich mir das sehr anschaulich vor, und die Umsetzung ist bestimmt auch überzeugend. Wie heisst die App?

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht