Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Tapete von Gipskartonplatte entfernen

20.08.2015, 08:44
Hallo zusammen,

ich muss in nächster Zeit ein paar Zimmer renovieren und will die Rauhfasertapete sauber von der Gipskartonwand lösen. Die Wände wurden vor dem Tapezieren gut mit Tiefengrund gestrichen. Wie bekomme ich die Tapete am besten von der Wand ohne den Gipskarton zu beschädigen? Vielleicht kann mir hier jemand helfen, bin für jeden Tipp dankbar...
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
8 Antworten
Funny08  
Tapeten mit Wasser und etwas Spülmittel darin einsprühen und dann mit einer Spachtel entfernen. Sind die Tapeten gut durchweicht lösen sie sich recht gut.

 

Dabei Fenster und Türen zu lassen. Das Einsprühen mehrfach wiederholen. Nach einer knappen halben Stunde Einweichzeit mal antesten, wie gut die Tapete abgeht. Wenn es nicht gut geht, nochmals mehrfach Einsprühen.

Lass das Wasser für dich die Arbeit übernehmen, anstatt stundenlang Fitzel für Fitzel abzunehmen.

 

Ich habe mir den Pws180 Ce mit der perforierscheibe gegönnt.
Das Ding ist ein Traum , dann mit Wasser-Spüli Mischung auftragen und die Fetzen abziehen.
alternativ kannst du dir auch den Messingbürstenaufsatz holen.

 

Woody  
Zitat von fiat126
Ich habe mir den Pws180 Ce mit der perforierscheibe gegönnt.
Das Ding ist ein Traum , dann mit Wasser-Spüli Mischung auftragen und die Fetzen abziehen.
alternativ kannst du dir auch den Messingbürstenaufsatz holen.
zerstört man damit nicht auch den Untergrund? Der TE wollte doch seine GK-Platten heil behalten.

 

Beim PwR 180 CE kann man die Perforiertiefe einstellen. Gut ist, wenn man die Farbschicht auf der Tapete etwas perforiert. Dann geht das Wasser leichter durch und löst dann den Kleister an.

Zum Ablösen. Viel Geduld wünsche ich. Am besten morgens alles Einsprühen. Sobald fertig, gleich am Anfang beginnen. Immer schön ringsum. Nach einer Stunde kannst Du mal versuchen abzulösen. Klebt es noch, wieder Sprühen. Irgendwann fällt die Tapete fast von alleine ab. Ich sag mir immer, lieber sprühen als abkratzen. Also nochmal Wasser drauf ...

 

Vielen Dank für die vielen Tipps, ich werde berichten wie es funktioniert hat...

 

Janinez  
ja, darauf sind wir natürlich gespannt.......................................... ..................................

 

Tapetenigel verwenden! Dann immer wieder mit Tapenlöser einsprühen!

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht