Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Suche Tipps zum Basteln eines Kameraeinsatzes für meine Umhängetasche.

02.09.2012, 13:42
Suche Tipps zum Basteln eines Kameraeinsatzes für meine Umhängetasche.
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
8 Antworten
Susanne  
Hallo AnnaSch,

herzlich willkommen auf 1-2-do.com!

Das ist doch mal eine richtig interessante Frage, und von den vielen (Hobby-)fotografen in der Community bekommst Du bestimmt bald spannende Antworten.

Wie groß soll Deine Tasche ungefähr sein, und wie viele Bodies, Objektive und Zubehör möchtest Du unterbringen?

Und soll die Unterteilung fest oder variabel sein?

Viele Grüße

Susanne

 

Ich glaube ich versteh die Frage miss ...

"Kamera-Einsatz" ... ?
Soll das eine Einlage für die Kamera sein, damit sie in der Tasche geschützt ist,
oder soll in der Tasche ein Loch sein, damit investigativ fotografiert werden kann?

... und Susanne:

Zitat von Susanne
... und wie viele Bodies ... möchtest Du unterbringen?
... Bodies? Ist das Zubehör für Kameras ... oder ein Insider unter Frauen?

 

Susanne  
Tach Jogi! Nee, ich meinte nicht etwa Unterwäsche, sondern Kameragehäuse.

 

Bei den modernen "Knippskisten" kommt der Begriff eigentlich nicht mehr vor.
Kamera mit Wechselobjektiv = Body+Objektiv

Hach, waren das noch Zeiten.
Eine Nikon F2 AS Photomic war der Renner unter Profifotografen.
Der Klumpen konnte nichts ausser scharfen Fotos machen

Doch eins noch, aus dem Fenster fallen konnte sie auch unbeschadet.

 

Zitat von bonsaijogi
Ich glaube ich versteh die Frage miss ...

"Kamera-Einsatz" ... ?
Soll das eine Einlage für die Kamera sein, damit sie in der Tasche geschützt ist,
oder soll in der Tasche ein Loch sein, damit investigativ fotografiert werden kann?

... und Susanne:
... Bodies? Ist das Zubehör für Kameras ... oder ein Insider unter Frauen?
Genau die beiden Fragen stellte ich mir auch gerade beim lesen - soll es ein Beschattungshilfsmittel werden oder eine Aufbewahrung für Spiegelreflexcamera und Zubehör.ich ersteres ja spannender finden würde

 

tja, ich würde auch gerne Tips geben, da ich viele kamerataschen, sowie auch koffer besitze mit verschiedenen arten einsätzen, dazu wäre es schön, wenn du einfach ein bild von deiner umhängetasche einstellst.

 

Also meine Tasche ist etwas kleiner als DinA4, unten etwas schmaler als oben. Ich habe eine Systemkamera und würde diese gerne zusammen mit einem Pancake- Objektiv, den Kabeln, Fernauslöser und anderem kleinen Zubehör verstauen. Die Aufteilung muss nicht veränderbar sein, sollte aber nur in die Tasche eingesetzt und nicht fest verbunden werden. Idealerweise ist der Einsatz "zweistöckig", d.h. unten die Kabel und Zubehör und oben die Kamera mit Wechselobjektiv. Ich benutze die Tasche dann auch als Handtasche, es sollte also vielleicht auch noch Platz für eine kleine Wasserflasche sein.

Ich dachte daran eine alte Isomatte zu zerschneiden, da sie sehr leicht aber fest ist, und die Stücke mit Panzertape zu verbinden. Meint ihr, das funktioniert?

 

ich würde mir erst mal einen Einsatz aus Karton machen, der die Tasche ausfüllt. Erst mal nur das Aussengerüst(Ramen). Dannn die Unterteilungen. Wenns so paßt, das ganze in Pappelsperrholz übernehmen und polstern. z.B mit Moosgummi. ich denke die Isomatte ist ein bischen zu dick.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht