Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Suche sehr guten PVC-Kleber

24.10.2014, 19:14
Hallo zusammen,

hab mir Parallettes aus PVC-Rohren gebaut.

Hab

http://www.pattex.de/do-it-yourself-mit-pattex-klebstoffe-produkte-new/pattex-klebstoffe/pattex-montagekleber/montagekleber-power.html

benutzt, um die Rohre mit den Winkel- und T-Stücken und Endkappen zu verbinden/verkleben, weil da steht, dass der Kleber auch für PVC geeignet ist.

Nach über zwei Tagen des Aushärtens vom Kleber, ist der Kleber zwar hart, aber nach der ersten Belastung auf den Parallettes, hält der Kleber die ganzen Teile nicht zusammen.

Welchen PVC-Kleber muss ich verwenden, damit dieser die Parallettes auch unter Belastung zusammenhält?

Bitte um eure Antworten.

Vielen Dank im Voraus.

Schöne Grüße

DU
 
PVC-Kleber PVC-Kleber
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
5 Antworten
hier hilft nur ein Kleber, der die Oberfläche von den Rohren anlöst, zumindest, um die Deckel fest zu halten ! ein Kleber, welcher für PVC-Zeltplane geeignet ist, sollte dafür gehen....
aber erst mal ausprobieren, ob die Oberfläche auch angelöst wird ?
könnte auch sein, dass es sich um PE oder PP Rohre handelt, weil das Pattex ( allerdings
aus der Tube ) auch PVC kleben müsste ... der sogenannte Montagekleber wird
wohl nur auf 100%tig gereinigten Flächen halten ! Fensterscheiben beim Auto werden auch nur geklebt, aber auf gereinigten Flächen !
Es gibt auch Lösungsmittel dafür, .... aber die Stoffe sind sehr krebserregend !
Gruss....

 

Es handelt sich um folgende Rohre

http://www.pvc-welt.de/PVC-U-Fittings-Rohr-Kleber

Hätte ich vielleicht Kleber von Tangit nehmen sollen!?

Und wie bekomme ich jetzt diesen Pattex-Kleber restlos entfernt? Mit einem Tangit-PVC-Reiniger z. B.?

 

Hi, ich würde einen "vulkanisierenden" Kleber nehmen, der schweißt die Teile quasi zusammen, solche Kleber gibt es meist bei Bootsausrüster, aus eigener Erfahrung kann ich Dir diesen empfehlen:

Der ist aber nicht ganz billig, ich glaube das Tübchen kommt so auf 13-14€
dafür geht aber eher die Umgebung der Klebstelle kaputt als das sich die Klebung auflöst. Wichtig ist das die Klebstelle absolut fettfrei ist (mit Aceton reinigen) evtl. auch zuvor noch mit etwas Schmirgelpapier aufrauen.

 

Ich kenne von meinem Klempner eigendlich nur Tangit-Kleber,muss also gut sein.

 

ergänze hier mal, da ich meinen PVC-Kleber endlich gefunden habe....!
diesen habe ich vom Hagebau-Markt... von MARLEY ( Marley macht Lüftungs-Systeme für Küchen / Bad usw. )
dieser Kleber ist speziel für Dachrinnensysteme ..da gibt es den Reiniger in 100ml Fl.
und den Kleber in einer100 g Tube... wobei dieser Kleber das PVC richtig anlöst... und
nach meiner Meinung gut zu verarbeiten ist.... es muss aber flott gehen !
die von den Handwerkern verwendeten Kleber werden das PVC auch richtig anlösen...
sonst hält das nicht !
Gruss.....

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht