Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Suche Hohlschraube

01.10.2012, 19:58
Hallo Leute!

Suche dringend eine M6x40 (oder etwas länger) Hohlschraube mit gröstmöglichem Loch!

Ich möchte die Bremsleitung meines MTB durch den Gabelschaft verlegen.
Ich habe schon sämtliche Internetseiten durchstöbert aber leider nichts passendes gefunden

über eine Antwort würde ich mich sehr freuen

mfg
steff
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20121001_195325.jpg
Hits:	0
Größe:	60,4 KB
ID:	14430  
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
9 Antworten
Da wird nur bohren helfen. Hast Du eine Tischbohrmaschine oder wenigstens einen Bohrmaschinenständer?

 

Such mal direkt bei Fahrradteilen. Da wirst du wohl finden was du brauchst: http://www.fahrrad.de/fahrradteile/b...tk/232420.html

 

Zitat von Ricc
Da wird nur bohren helfen. Hast Du eine Tischbohrmaschine oder wenigstens einen Bohrmaschinenständer?
Eine Drehbank wäre besser.
Scherz beiseite, wenn du keine Schraube findest, schreib mir eine PN.

 

oder wie wäre es, ein Gewinde auf ein 6mm Rohr zu schneiden mit einem Gewindeschneider.
oder ne Schraube in eine Drehbank einzuspannen. und den Bohrer in den Reitstock. Geht glaub ich präziser

 

Ekaat  
Zitat von kindergetuemmel
Such mal direkt bei Fahrradteilen. Da wirst du wohl finden was du brauchst: http://www.fahrrad.de/fahrradteile/b...tk/232420.html
Die Schrauben von Fahrrädern haben meist ein Feingewinde, was nicht passen würde...

 

Ekaat  
Zitat von Geronimo
oder wie wäre es, ein Gewinde auf ein 6mm Rohr zu schneiden mit einem Gewindeschneider.
oder ne Schraube in eine Drehbank einzuspannen. und den Bohrer in den Reitstock. Geht glaub ich präziser
Nimm aber kein Hydraulikrohr: Dieses ist geglüht (wärmebehandelt) und daher weich. Da bekommst Du mit einem Schneideisen kein vernünftiges Gewinde drauf. Außerdem soltest Du daran denken, daß bei einem Rohr z. B. Ø6 x 1mm Wand sich die Gewindegänge nach innen durchdrücken. Aufbohren kannst Du das dann nicht, weil der Bohrer wegen der zu geringen Abnahme an Material klemmt. Bin gebranntes Kind!

 

wenn ich das richtig verstanden habe, willst du die Schraube, mit der das Lagerspiel am Steuersatz eingestellt wird aufbohren. Willst du da ernsthaft eine Schraube verwenden, die eine Wandstärke von unter 1mm hat und die konstuktionsbedingt völlig andere (unerwartete) Eigenschaften hat, ausgerechnet bei einem MTB? Welchem Lieblingsfeind willst du das Fahrrad denn schenken?

 

Zitat von Geronimo
oder wie wäre es, ein Gewinde auf ein 6mm Rohr zu schneiden mit einem Gewindeschneider.

Hallo leute!

Danke für die vielen Tips (hatte nicht damit gerechnet)

Ich werde den vorschlag von Geronimo versuchen, der kling am besten

Aber trotzdem danke an alle und ich melde mich ob es funktioniert hat

mfg
steff

 

ohne jetzt zu wissen, wo Du mit dem Bremsseil durch den Rahmen, oder Gabel gehst...
würde ich hier ein Stück Messingröhrchen einsetzen, welches auf jeder Seite 5-8 mm z.B.
Übersteht....und hier dann mit Lötwasser - Lötkolben und Zinn die Enden mit einem Wulst versehen...brauch ja nur am Ms-Rohr herum halten, ( hält ewig !) dann kann die Hülse
nicht mehr weg...und die Bremsleitung durchgefädelt werden... alle Kanten sauber entgraten ! und den Rahmen nicht schwächen...event. Bruchgefahr !!!!
Ms-Rohre gibt es in jedem Baumarkt !
Gruss von Hazett

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht