Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Suche eine Säge für Feinschnitte

31.01.2010, 07:26
Suche eine Säge für Feinarbeiten am Holz.
zb für Aussparrungen oder oder auch kleinere
Flächen,die man mit der Stichsäge nur schwer sägen kann.

wie zb die längliche Säge vom Multitool.
gibt es sowas auch als festes Gerät?
 
Feinsäge, Sägeblätter, sägen, Stichsäge Feinsäge, Sägeblätter, sägen, Stichsäge
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
25 Antworten
Hallo,
redest Du von diesen Sägeblättern die beim Multifunktionswerkzeug von Bosch mit dabei sind oder man noch zusätzlich kaufen kann?






Es gibt sogenannte Oszillationssägen von einigen Herstellern.

Sind aber Preislich alle ähnlich dem Multifunktionswerkzeug von Bosch und auch eher auf das selbe Ausgelegt.

Ob bzw. was diese von anderen taugen kann ich dir leider auch nicht sagen.
Aber eine frage hätte ich da noch, was meinst du denn mit "festes Gerät" ?
Redest Du dann von einer Dekupiersäge oder ähnlichen?

 

meinte mit "festes Gerät"das man nicht wie mit dem Multitool,mehrer Aufsätze hat,sondern sich aufs sägen beschränkt.
habe allerdings nur solche Multitools gefunden.

So ein Multitool ist zwar ein gutes Gerät,allerdings habe ich schon
einen Bosch deltaschleifer,somit habe ich beim Multitool mind 1 Zusatz den ich gar nicht benötige.

Benötige ich vor allem für kleine Aussparrungen,oder auch schnitzarbeiten .

Ein Bosch Winkelschleifer hab ich auch schon,daher ist diese halbrunde Säge
für mich auch nicht von bedeutung.
Suche sowas wie oben auf dem Bild.
wenn ich aber zb bei Amazon oder Ebay danach suche,finde ich nur Multi-tools.

 

Geändert von bob_der_baumeister81 (31.01.2010 um 08:21 Uhr)
Jetzt habe ich, so glaube ich, Dich richtig verstanden.

Wäre dann so eine kleine Minikreissäge optimal für Dich?

Mit dieser könntest Du auch vieles machen. Z.B.
  • Aussparrungen
  • Fliesen schneiden
  • Tauchschnitte

Dieses Modell wäre sogar Kabellos und es gibt auch die verschiedensten Sägeblätter und Aufsätze.



Gibt es so was auch von Bosch? Wenn nein, dann macht euch mal ran. Würde mir auch gefallen. Ganz ehrlich jetzt.

 

ja genau:-)
danke dir,sowas habe ich gesucht.
nein leider gibt es sowas von bosch-noch-nicht.
kann mir jemand einen hersteller empfehlen?

 

Für welche arbeiten willst du denn das Gerät nutzen?

 

@ Holzwurm, wenn ich es richtig verstanden habe dann für diese Arbeiten :

Zitat von bob_der_baumeister81
Suche eine Säge für Feinarbeiten am Holz.
zb für Aussparrungen oder oder auch kleinere
Flächen,die man mit der Stichsäge nur schwer sägen kann.

wie zb die längliche Säge vom Multitool.
gibt es sowas auch als festes Gerät?
Zitat von bob_der_baumeister81

Benötige ich vor allem für kleine Aussparrungen,oder auch schnitzarbeiten .
@ Bob

Ich habe diese Sägen schon von mehreren Herstellern gesehen. Z.B von FERM, EXAKT oder EINHELL.
Diese wo ich Dir oben gezeigt habe ist mir besonders ins Auge gesprungen weil sie eben Kabellos ist und nicht wie die anderen mit Kabel.
Die obige bietet einen guten 18V 1,35Ah LiIo Akku und das ist schon mal sehr gut.
Die eingebaute Elektronik schützt auch den Akku vor Tiefenentladung, das haben andere oft nicht, denn wenn das passiert ist ein Lithium Akku kaputt.
Sie dreht auf 7000 U/min und man kann sie von 0 - 12mm in der tiefe Einstellen.
Lieferumfang: 1 HM-Sägeblatt mit 18 Zähnen,1 HSS-Sägeblatt mit 60 Zähnen, Gummi-Absaugadapter mit Stoffbeutel, im Koffer.

Mir geht die Maschine momentan nicht mehr aus dem Kopf, finde sie wirklich klasse.

So long
Espyce

 

ok danke und wie heißt Sie???
Macht ein wirklich sehr guten Eindruck

 

Hallo

schau mal hier, da habe ich sie gefunden: Klick

Ob es diese auch noch woanders gibt, weiß ich nicht und habe auch nicht danach gesucht.

So long
Espyce

 

Ich kann mir noch nicht vorstellen, dass man dieses gerät wirklich brauchen kann.

Berichtet doch bitte mal was ihr damit machen wollt.

Danke

 

Zitat von Espyce
Hallo

schau mal hier, da habe ich sie gefunden: Klick

Ob es diese auch noch woanders gibt, weiß ich nicht und habe auch nicht danach gesucht.

So long
Espyce
danke dir für den link
@kindergetuemmel :vor allem für kleine Aussparrungen.

 

Ekaat  
Zitat von bob_der_baumeister81
... Benötige ich vor allem für kleine Aussparrungen,oder auch schnitzarbeiten .
Das Wort »Aussparrung« ist in diesem Beitrag zweimal gefallen; ich gehe davon aus, daß dieses nnichts mit Dachsparren zu tun hat. Geht es hier vielleicht um Aussparungen, wie Zinken, Nuten o. Ä.?
Gruß
Ekaat+++

 

Zitat von Ekaat_Oyten
Das Wort »Aussparrung« ist in diesem Beitrag zweimal gefallen; ich gehe davon aus, daß dieses nnichts mit Dachsparren zu tun hat. Geht es hier vielleicht um Aussparungen, wie Zinken, Nuten o. Ä.?
Gruß
Ekaat+++

Richtig,das meinte ich

 

Aber die "Aussparungen" kann man doch mit diversen anderen Werkzeugen, wie Stichsäge, Multicutter oder Oberfräse, je nach Einsatz, wesentlich besser machen.

Ich kann beim Arbeiten mit der "Tauchsäge" das Sägeblatt ja gar nicht sehen, wie genau kann da der Schnitt sein?

Ich habe mal gesehen, wie ein Bekannter mit diesem Gerät einen Schlitz in die Wand gefräst hat um eine Leitung zu verlegen. Dafür war sie gut geeignet, da kommt es nicht auf den cm an. Es gab aber eine Mega Staubwolke!

 

bin auch noch am überlegen,ob ich mir dieses multifunktionswerkzeug von bosch holen soll.bin als am gucken wo es am günstigsten ist.
was mich daran stört,dass ich schon nen deltaschleifer+winkelschleifer habe.
somit 2 funktionen für die katz.

den kauf einer oberfräse habe ich bisher gemieden,da ich an so einer maschiene noch nie gearbeitet habe.habe bisher mehr an sägen als an fräsen gearbeitet.
das wäre neuland für mich.was kann man denn mit ner oberfräse alles so anstellen,außer aussparrungen zu machen????

 

perfekte kreise sägen, lange geschwungene konturen, löcher und nuten stemmen, kanten absetzen, zu ner tischfräse umbauen, usw.
sehr praktisch so ein gerät ...
am anfang auch aufgrund der hohen schnittgeschwindigkeit etwas respekteinflößend, aber man gewöhnt sich dran.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht