Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Suche Bauanleitung - Holzbox/tisch gegen Kabelwirrwarr beim Handy aufladen

28.11.2012, 17:45
Hallo an Alle,
bin noch ein Grünschnabel und habe irgendwo im Netz eine tolle Bauanleitung für einen
kleinen Tisch gesehen, bei dem anstelle der Tischplatte ein Kasten mit einem nach oben zu öffnenden Deckel war. Der Kasten diente als Aufbewahrung für Ladekabel und sorgte für Ordnung beim aufladen der Mobilltelefone (in dem Kasten war ein Mehrfachstecker angebracht).
Vielleicht kann mir jemand helfen die Anleitung wieder zu finden - habe mir leider kein Lesezeichen gesetzt.
Danke für Eure Hilfe!
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
5 Antworten
Dann such doch mal bei Dir in der Chronik von deinem Internetbrowser . Wenn Du noch den Ungefähren Zeitraum weisst wann das wahr wäre das die schnellste Hilfe . Ansonsten wieder Googeln.

 

dausien  
Vielleicht war es das hier: "iLoad" oder die Ladestation für Handy, Musikplayer und Co.

 

Wenn du ein solches Möbel nach Bauanleitung bauen kannst, dann kannst du ohne Bauanleitung ein Rechteck in eine Tischplatte sägen und daraus die Klappe machen. Unter den Tisch schraubst du einen Kasten (oder eine rumliegende Schublade).
Als Drehbeschläge nimmst du am besten nach oben öffnende Klappenbeschläge, damit die Klappe alleine offen bleibt (tut sonst weh). Alternativ könntest du die Klappe mit Klavierband so verbauen, dass sie sich um 180° öffnen läßt - Klavierband sieht aber nicht so gut aus.

Zum einfachen Öffnen bohrst du ein Fingerloch in die Platte oder du verwendest einen Magnetbeschlag. Bei Letzterem musst du zum Öffnen auf die Platte drücken und sie springt dann so weit auf, dass du mit dem Finger darunter fassen kannst.
Bei diesem Schliessbeschlag muss man recht präzise arbeiten. Tausend Ideen zum Öffnen und Schliessen findest du z.Bsp. bei Hettich.

 

Ich danke Euch.
Dir lieber dausien für den tollen Link, aber leider war es das nicht.
Dir lieber Heinz vom Haff für die tolle Anleitung.
Nicht zu letzt Dir lieber kuerbis04 für den tollen Tipp. Da hätte ich auch selber drauf kommen müssen. Aber so hab ich die Anleitung schließlich gefunden.
Damit Ihr sehen könnt was ich suchte hier der Link:

http://heimwerkerlexikon.selbermache...stationen-a444

Noch mal Danke
Ulrike der Grünschnabel

 

Hallo Ulrike,
bevor du in den Keller gehst und die KReissäge anwirfst:

ich habe mir den Plan mal angesehen und er hat m.E. einen großen NAchteil. Wenn mehrere Geräte auf der Platte liegen, kann man die Platte nicht anheben, um einen weiteren Stecker aus dem Fach zu holen. Es reicht, wenn nur die vordere Hälfte angehoben werden kann - dann fällt auch nix runter.

Der Vollständigkeit halber:

meine Ladestation für mein etwas älteres Handy (modifizierte Duschgelflasche):

(Natürlich benutze ich das Handy noch, iss ja noch nich kaputt)
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	fin_0001_1.jpg
Hits:	0
Größe:	31,1 KB
ID:	16181   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	fin_0002_1.jpg
Hits:	0
Größe:	28,2 KB
ID:	16182  

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht