Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Styroporplatten streichen

13.06.2015, 13:30
Hallo ihr, ich habe an der Decke braune Styroporplatten.
Runternehmen möchte ich sie nicht, meint ihr ich kann die einfach weiss streichen? Oder sieht man dann die Pinselstriche? Die Platten sind nicht gerade sondern so so wie stuck.
Ungefähr so, aber halt in braun. http://www.amazon.de/Deckenplatten-Verkleidung-Styropor-Innendekoration-50x50cm/dp/B00JODHYD0/ref=sr_1_72?ie=UTF8&qid=1434194952&sr=8-72&keywords=deckenplatten+styropor
 
Styrodurplatten, Styropor Styrodurplatten, Styropor
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
40 Antworten
Woody  
Ich hab schon Styroporleisten mit normaler Dispersionswandfarbe gestrichen. Deckenplatten würde ich aber eher mit einem Farbsprühgerät behandeln.

 

vielen dank für deine Antwort, freut mich.
Oje, das müsste ich kaufen.
Ich würde sie grundsätzlich wegmachen und neue dran, aaaaber, die Decke ist fast vier Meter hoch und ich bin nicht ganz schwindelfrei und so eine hohe sichere Leiter habe ich gar nicht.

/edit meinst du so ein billiges für knappe 40 euro tut seinen dienst?

 

Woody  
Keine Ahnung, aber Sprühsysteme kann man im Baumarkt ausleihen.Frag einfach mal nach.

Gehört diese Decke zu deinen anderen Threads (Fußboden, Wand) ? Schnäppchenhaus?

 

Hallo Du, ja genau, es handelt sich um meine angemietete Wohnung, aber Schnäppchenhaus gehört nicht dazu, schön wärs :-D

 

Hi, wir hatten das gleiche Thema. Allerdings ist unsere Decke nur 2,30m hoch. Wir haben sie mit normaler Wandfarbe mit Rolle und Pinsel gestrichen. Und sich ohne riesen Sauerei

 

Sieht jetzt so aus(ok, das Foto ist nicht ganz so gut)
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	WP_20150613_14_44_18_Pro.jpg
Hits:	0
Größe:	201,0 KB
ID:	34176  

 

Und ja, wir sind keine Malermeister und übern noch

 

wenn die Decke mit Styropor-Elementen bestückt ist , welche richtig Holzfarben, oder
braun sind, dann ist da eine PS Folie drauf ( PS = Polystyrol ) der gleiche Grundwerkstoff wie Styropor !... falls die Fläche nicht verräuchert ist, geht eine Dispersions-Farbe mit kleiner
Normal-Rolle zu bearbeiten ... event. hier einen Haftvermittler hinzu geben ( Nachfragen im Fachmarkt ! )
Wie kommt man da oben hin.... zunächst den Stiel des Farbrollers deutlich verlängern...
wenn Ihr nicht an solch eine hohe Stell-Leiter ( freistehend ) rankommt... geht auch eine 5
oder 6 Stufen ALU-Trittleiter , wo man am Bügel oben noch Gegenhalt findet... und
mit der Rollenverlängerung die Decke zu erreichen.....
EINER muss unten STEHEN... und HALTEN , auch den Farbtopf !
Gruss.....

 

Streichen der Platten funktioniert sehr gut.
Die braune Folie sollte vorher aber grundiert werden. Dafür empfehle ich den Universal-Haftgrund von Hornbach. Dieser lässt sich prima mit Pinsel und kleiner kurzfloriger Rolle auftragen.
Sind die Platten schmutzig oder verraucht, vor dem grundieren abwaschen.
Nach Trocknung der Grundierung kann mit Dispersionsfarbe, oder mit Acryllack gestrichen werden. Acryllack macht diese Deckenplatten zumindest einen Hauch schicker.

Hast Du jedoch die Möglichkeit die Platten zu entfernen, würde ich dir eher dazu raten.

 

Woody  
@Hazett: ich kann mir schwer vorstellen, dass man auch mit Verlängerung eine in 4m Höhe befindliche "Stuck"decke sauber mit der Rolle streichen kann. Da ist viel Pinselarbeit angesagt.

jm2c (und ich sprech aus Erfahrung)

 

habe erst am Donnerstag mit meinem Künstler-Kameraden ca. 45.. z.Teil große Bilder
aufgehängt... Schienen mit winzigen Haken in 3,8 mtr. Höhe, Nylon-Seile einfädeln... nur
von Hand möglich... da müsste eine Verlängerung ( ca. 1 mtr. ) der Fell oder Schaumrolle sicher ausreichen um auch Sicken usw. gut zu treffen, ob das so tief profilliert wie Stuck -Immitat, kann ich mir bei braun kaschierten Platten nicht vorstellen ! ......nur ALLEINE hätte ich mich nicht drauf getraut ( Stell-Leiter )... wäre recht wackelig geworden...
Also die Sache mit Vorsicht angehen !
Gruss...

 

Mit einer langfloringen Rolle wird das mit dem grundieren und streichen schon klappen. Wenn das Amazon-Bild halbwegs zutrifft, sind das ja keine filigranen Stuckies. Wird aber auch eine Sauerei geben. Und je nach Raumgröße fallen einem Ungeübten dabei halt die Arme ab...

 

Ich denke ich werde die runterreissen und neue hinmachen, so teuer sind die gar nicht und da gibts jetzt schon echt schöne.

 

Atemschutz aufsetzen dabei. Man weiß nicht, was drunter ist.

 

Janinez  
Angelas wenn Du die runter reisst, dann musst Du aber auch in 4 m. Höhe die neuen anbringen und das kannst Du nicht mit einem Verlängerungsstiel.........................

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht