Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Styropor-Paneele

07.06.2011, 09:13
Eröffne ein Thema und Du erhältst bis zu 50 Punkte.
Eigenes Thema
hinzufügen
Ich habe meine Baddecke im Winter mit Styropor-Paneele verkleidet. Diagonal ca. 20 qm.
Der Untergrund war aus Holz. Habe auch den Styropor-Kleber benutzt. Seit ca. 2 Wochen lösen sich die Platten wieder ab. Nicht alle - aber einige. Ich weiß nicht woran an liegt, da es seit gut 6 Monaten dran ist. Wäre toll wenn mir vielleicht jemand, den Grund sagen könnte....
Styropor-Kleber, Styropor-Paneele Styropor-Kleber, Styropor-Paneele
Bewerten:
Bewertung
Zum Bewerten einloggen
0 Bewertungen
Zum Antworten einloggen
17 Antworten
Wäre interessant zu wissen, war es eine unbehandelte Holzdecke ( Spanplatten ) oder eine richtige Holzdecke - war die Decke älter - Schmutz evtl noch dran (auch wenn sie optisch sauber war) - wie hast du den Kleber aufgebracht - einige Punkte - Zahnspachtel usw. ..

 

Also: 1. Es war eine Holz-Paneel- Decke in weiß.
2. Decke war ca. 8 Jahre drauf
3. nicht wirklic dreckig würde ich sagen, da es ja im Bad ist.
4. Kleber genau nach anleitung mit Zahnspachtel

Was mir aber auffällt ist, gerade jetzt wor es warm draussen ist, gehen die Platten ab, Zufall??????

 

Eventuell hängt es auch mit der Feuchtigkeitsbelastung zusammen. Lüftest du dein Bad nach dem Duschen/ Baden? Eventuell hat sich im Holz Feuchtigkeit gesammelt, und durch eventuelles Aufquellen hat der Kleber seine haftung verloren....ist schon seltsam dass es 6 Monate gehalten hat

 

Hatte das Problem in unserer vorigen Wohnung auch.
Nach der dritten Empfehlung vom Farben- und Tapetenfachhändler - die nichts brachte - hab ich aus Wut die Dinger mit doppelseitigem Teppichklebeband hochgepappt. Hat komischerweise sogar gehalten.

 

@Thorsten. Klar lüfte ich, habe zwei große Fenster in dem Bad. Bei 20 qm. Habe jetzt die die runterhingen, erstmal mit Silikon wieder festgemacht.... Kann es daran liegen, dass es ein Flachdach ist mit Dachpappe? Und es von oben her zu Heiß wird für den Kleber? Ich weiß einfach nicht weiter, kann doch aber nicht alles wieder ab machen und von vorne anfangen......

 

@ steffen ja ist denkbar, kleber löst sich unter hitze auf (wie warm es sein muss hängt vom kleber ab). würde mich an dieser stelle aber wundern. Das ist oft nen temperaturbereich, der auch den weißen lack der panele schon in blasen schlagen dürfte. feuchtigkeit klingt plausibler, evtl eine kombination aus beidem. auch kleber können unter feuchtigkeit quellen und verlieren an festigkeit.

 

tja, dann werde ich wohl den Tip mit dem doppelseitigen Klebeband nehmen.......

 

Must mal schauen - wenn ich mich recht erinnere gibt es auch flexiblen Kleber für Styropor - ich vermute bei dir ist es eine Kombination aus vielem was dir da ärger bereitet. Da wären die glatten weisen Holzpanele - die Temperaturunterschiede und die Feuchtigkeit. Der Kleber hat auf der glatten Oberfläche sicherlich eh schon Probleme - war diese nicht angerauht oder wenigstens extra Entfettet ist es noch schlimmer, dann dehnen sich die Holzpanele durch Wärme und Feuchtigkeit anders aus als die Styroporplatten und der Kleber und im Bad wohl noch etwas schlimmer als in anderen Räumen.
Also Flexibler Kleber und eine Grundreinigung mit Fettentferner - sowie evtl das überstreichen mit Haftgrund sollte dir das Problem vom Hals schaffen.

 

oder ich warte bis alle wieder abfallen und mach was anderes dran. So ein Mist....

 

Das wird nicht klappen, wenn du auf alle wartest wird knapp die Hälfte an der Decke haften wie wild. Ist immer so

 

Er muss nur lange warten, dann klappt das schon. Aber im Ernst, entferne lieber die losen und befestige diese neu.

 

Kleben scheint eine Wissenschaft für sich zu sein. Wenn es sich um einen "Markenklebstoff" handelt, dann würde ich den Hersteller auch einmal mit einem Anruf beglücken... Gute Marken haben eine Hotline!

 

weiße Deckenpaneele ?? wirklich Holz ? also kein Holzdecor aus Folie ?
evtl Holz mit weissem Wachs ?? (wurde auch oft gemacht...sehr schlecht haftend !)
sonouno

 

Zitat von mopedrolf
Gute Marken haben eine Hotline!
1-2-do´ler haben auch ne Hotline....mich !

 

bin mir fast sicher das es ein Kleberproblem ist. Es gibt aber für sollche Fälle auch kleber die in feuchter Umgebung gut halten.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht

Lade Deine Freunde
in die 1-2-do Community ein!

Freunde einladen
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com