Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Stuhlgeflecht erneuern

20.04.2013, 18:36
Geändert von StephenSL (16.05.2013 um 15:30 Uhr)
Hallo zusammen,
ich bin absoluter Neuling auf dem Gebiet des Flechtens. Ich arbeite gerne handwerklich/künstlerisch und möchte mich am Flechten eines Stuhlgeflechts probieren. das alte geflecht muss ich entfernen, da es beschädigt ist. Beim Sitz habe ich keine Probleme. Bei der Rückenlehne jedoch schon. Bei dieser ist die Rückseite der Bohrlöcher nämlich nicht zu sehen. Es sieht aus, als würde ein Rahmen beflochten worden sein und dieser wurde dann wohl in den Stuhl eingeleimt. Kann mir jemand etwas dazu sagen? Wie ist die Rückenlehne aufgebaut? Und wie bekomme ich den Rahmen da raus um ihn neu zu beflechten :-)?
Noch eine Frage am Rande, kennt sich hier einer gut mit ergonomischer Drehstuhl ?
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
7 Antworten
Kenn ich mich leider nicht damit aus, aber vielleicht hilft Dir das hier weiter:

http://www.rattanshop24.de/index.php...fc2681640f3505

 

Janinez  
Stephen das Einstellen von komerziellen Links ist hier nicht erlaubt, das müßtest du doch langsam wissen, aber du eröffnest immer wieder neue Threats nur um Deine Links hier zu plazieren!!
Du solltest das umgehend löschen

 

In Lichtenfels gibt es eine staaliche Berufsfachschule für Flechtwerkgestaltung.
Haben auch eine Homepage. Vielliecht kann man Dir hier weiterhelfen

 

Zitat von Janinez
Stephen das Einstellen von komerziellen Links ist hier nicht erlaubt, das müßtest du doch langsam wissen, aber du eröffnest immer wieder neue Threats nur um Deine Links hier zu plazieren!!
Du solltest das umgehend löschen
Hallo Janinez, ich hab auch einen Link zu einem Shop eingestellt, war das falsch?
Hab öfters schon in anderen Threads Links zu kommerziellen Seiten gesehen!

 

@Toolmaker

Der Herr Marten hat schon diverse Freds mit Werbung eröffnet, kann man in seinem Profil nachlesen.
Tipps und Hilfen sind willkommen aber keine direkte Werbung wie hier.

Auch im blauen Forum ist er Unterwegs. Klick

 

Das Thema finde ich interessant. Damit würde ich mich mal ausführlicher beschäftigen wollen.
Kennt sich jemand mit dem Flechten aus?

 

@Bastelprofi
eigentlich wollte ich hier nix schreiben, weil mir die Platzierung des Links spanisch vorkam.
Aber jetzt wohl doch.
;-)

Ich habe es aufgegeben und kann aus meiner Erfahrung niemandem empfehlen, Stuhlgeflecht selbst zu machen - es sei denn, man hat Zeit ohne Ende.
Ich habe dann mit Ziernägeln, Polsterstoff, Sperrholz usw. den alten Stuhl repariert.
Es gibt zwar das "Wiener Geflecht" auch als Meterware, aber selbst absolut rechtwinklige "Sitzkissen" lassen sich damit nicht bauen.
Die Meterware eignet sich m.E. bestenfalls für Heizkörperverkleidungen, Paravents oder so.

Wer andere Erfahrungen gemacht hat, bitte melden.
;-)

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht