Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Stubendecke

01.08.2013, 18:17
Da die Decke mich schon LANGE auf die Nerven geht,hab ich mal nachgefragt zweck Spanndecke (ca.1000-1500 €) ich BLAFF,nö,Sie besteht aus Sperrholz und Leisten aus DDR-Zeiten,ich will sie NEU haben aber wie?eine Schalung brauch ich ja nicht mehr anbringen sie ist vorhanden,so ich möchte ein TIPP,meine Möbel sind aber Dunkel gehalten.
LG.Schnurzi
machett hinn,der Winter kommt
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Stubendecke 001.jpg
Hits:	0
Größe:	94,2 KB
ID:	21043   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Stubendecke 004.jpg
Hits:	0
Größe:	87,6 KB
ID:	21044   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Stubendecke 003.jpg
Hits:	0
Größe:	90,8 KB
ID:	21045  
 
Spanndecke, Stubendecke, Verkleidung Spanndecke, Stubendecke, Verkleidung
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
20 Antworten
Hallo Schnurzi,
ich finde die Decke sieht harmonisch aus und passt sicher sehr zu den Möbeln und dem übrigen Wohnasseoir
So eine Spanndecke wollte ich mal fürs Bad, vergiss es.
Warum willst Du sie denn überhaupt erneuern?
Fragende Grüße vom Daniel

 

Woody  
Holzdecken waren ja mal der letzte Schrei, mittlerweile ist der Trend wieder weg davon.

Ich würde, auch um den Raum an sich aufzuhellen, eine helle Decke machen. Wenn du eh schon eine Unterkonstruktion hast, schraub Rigipsplatten drauf, verspachteln und mit spezieller Rigipsfarbe streichen. Letztere sieht aus wie Feinputz.

 

Wie Woody schon sagte, Gipskarton drauf und streichen. Bei eher dunklen Möbeln würde ich aber eine helle Farbe benutzen. Und notfalls kannst du die alte Verkleidung drunter lassen.

Wenn du es selber machen kannst, kommst du bestimmt unter 10 €/m².

 

Dreh das Zimmer um und nutz sie als Parkett

Nee im Ernst - ich würd auch Gipsplatten drunterzimmern ggf. tapezieren und streichen. Fertich

 

Ich weiß nicht ob Ihr das seht,da ist ein Knick drin,zur rechten Seite müßten 5 cm abgesenkt werden damit ich wieder in der Waage bin?Hab keine LUßT die Platten abnehmen,ob ich das mit ein paar Leisten ausgleiche ?

 

Wenn Du keinen Elefanten an die Decke hängen willst, sondern es bei sich nicht bewegenden Lampem belässt - warum denn nicht? Hauptsache, die Gipsplatten sind genug verschraubt - ich würd da ja wieder lieber ne Leiste und Schraube mehr nehmen

 

Woody  
Du kannst die 5cm aber auch als Stufe machen und eine indirekte Beleuchtung installieren.

 

hab ich auch schon überlegt,muß aber auf jeder Seite 2-3m ausgleichen,wenn ich Mustertapete an bringe sieht man gleich den unterschied

 

Nun ja, ausgleichen wäre nicht schwer, ABER dadurch verlierst du Raumhöhe. Nehmen wir mal an zum Ausgleich nimmst du 50x30mm Latten. Die könntest du dann mit Schiftschrauben an der alten Unterkonstruktion (oder was ist denn unter der alten Decke??) befestigen und dann die 5cm ausjustieren. Danach ein 12mm Fermacell drauf und mit der von Woody angesprochenen Gipskartonfarbe streichen. Somit würde die neue Decke 45, bzw. 95mm Raumhöhe "stehlen". Die Frage ist ob du das willst, auf den Fotos sieht man leider die Raumhöhe nicht, denn wenns ein niederer Raum ist dann sind 10cm in einer Ecke einfach zu viel.

 

Im Moment tendiere ich dazu dir zu raten die alte Decke runter zu nehmen. Dann siehst du auch, wie sie befestigt ist. Eventuell gewinnst du etwas Höhe.

Gipskartonplatten auf einer leichten Lattung, tapeziert und gestrichen geben eine gute saubere Lösung und sorgen für ein helles Zimmer.

Wenn die Platten auf keinen Fall runter holen möchtest, dann wäre auch denkbar Farbe oder/und Tapete auf jede einzelne Platte zu streichen/kleben. Du könntest mit Farben spielen. Ich meine, die Platten verschiedenfarbig streichen und die Leisten ebenfalls anders.

 

Wenn du die Täfelung runter nimmst, kannst du vielleicht auch direkt die Decke tapezieren und streichen.

 

ich hab mal 2 Platten entfernt; Latte 30x45 und voneinander 45cm verlegt,als Befestigung;dübelschrauben,also werde ich Sie als Unterkonstruktion lassen.
Dank allen für EURE Tips GRUß Schnurzi

 

Oups, hatte den Beitrag übersehen.
Ich weiss, meine Meinung ist manchmal ein wenig unpopulär.
Diese Decken sind in meinen Augen ein Stück Kultur- oder Architekturgeschichte - schön oder nit schön ist nicht die Frage.
Ich würde es so lassen.

 

Zitat von Heinz vom Haff
Oups, hatte den Beitrag übersehen.
Ich weiss, meine Meinung ist manchmal ein wenig unpopulär.
Diese Decken sind in meinen Augen ein Stück Kultur- oder Architekturgeschichte - schön oder nit schön ist nicht die Frage.
Ich würde es so lassen.
Hi Heinz,ich kann dich verstehen!aber nach den Jahren fällt mir die Decke auf den Kopfes muß mal was Neues sein

 

Zitat von Heinz vom Haff
Oups, hatte den Beitrag übersehen.
Ich weiss, meine Meinung ist manchmal ein wenig unpopulär.
Diese Decken sind in meinen Augen ein Stück Kultur- oder Architekturgeschichte - schön oder nit schön ist nicht die Frage.
Ich würde es so lassen.

*Lach* VoKuHiLa war auch ein Stück Modegeschichte ... und Soooooooooooooooooooooolche Schulterpolster sowie pastellfarbene Bundfaltenhosen bei Männern

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht