Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Stichsägerblätter bei Lidl

13.10.2015, 04:59
Guten morgen,
meine Frau hat es gestern gut gemeint und hat mit einen Satz Stichsägeblätter von Lidl mitgebracht (Zitat: kannst du immer gebrauchen)

Folgende Sägeblätter waren dabei:
"Speed wood": Normal gezahnt und etwas grober als "clean wood". Ich denke mal für schnelle Schnitte, die nicht 100%ig sauber sein müssen.

"Clean wood": Für saubere Schnitte (auch normal gezahnt)

"clean wood reverse": Verkehrt rum gezahnt. Ich denke mal das es um Schnitte geht, an denen es auf der Sägeseite des Holzes auf einen Schnitt ankommt, der nicht ausreißt.

clean hard wood: Gleichmäßig gezahnt. Mit meinen Englischkenntnissen denke ich, das es für Hartholz gedacht ist. Aber warum in beide Hubrichtungen gleichmäßig gezahnt??

basic wood curve: Normal gezahntes Kurvensägeblatt.


Nun steht auf der Packung "swiss made". Wenn ich mich richtig entsinne habe ich mal gehört, das alle Sägeblätter, die in der Schweiz hergestellt werden aus dem Hause "Bosch" sind.
Stimmt das ??? Wenn ja, dann ist der Preis von 2,99€ ja eigentlich ein Schnäppchen.
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
25 Antworten
Ich habe zwar keine Ahnung aus welchem Haus die Blätter kommen, aber für 2,99 klingt das ganz gut.
Interessieren würde mich das Sägeergebnis des Reserse-CleanWood. ich bin von den CleanWood-Blättern allgemein schon sehr angetan.

 

Hoffe dass die Blätter auch nsich nach Österreich verirren, dann kaufe ich mir mal ein paar zum Testen

 

Ich habe mir die gestern geholt, aber noch nicht ausprobiert. Da ich zur Zeit mit Palettenholz arbeite, kommt es nicht so sehr auf die Schnittqualität an. Nachdem Reinfall mit dem "Dremel" wollte ich eigentlich bei Lidl nichts mehr kaufen, aber da bin ich noch mal schwach geworden.

 

Parkside-Blätter: habe diese auch schon gekauft, waren durchaus zu gebrauchen. Nicht allzu Winkeltreu, aber für den Preis durchaus zu gebrauchen. Werden wohl auch noch welche kaufen gehen. Sägeblätter kann man nie genug haben ...

 

die dinger sind eigentlich ganz gut nicht immer 100% ig grad aber mein gott für 3€ was soll man erwarten um einige bretter/leisten grob abzulängen reicht es allemal.

mfg

Conrad

 

Ich habe die mal getestet. Nicht so lange, wie ich wollte (zeiitlich nachher auch nicht mehr konnte). Und diese vier Blätter liegen auch noch warm und trocken in ihrer Stammbox im Keller.

Vielleicht finde ich im Winter, wenn es eh ruhiger wird, die Zeit, den Test weiter zu machen. So schlecht, wie die Sägeblätter als Discounter-Ware ihren Ruf weghaben, sind sie tatsächlich nicht.

 

Nachtrag:

Wobei ich nicht weiß, ob die jetzigen was taugen und "baugleich" sind. Ich hab sie nicht gesehen. Also: die, die ich damals für 2,49 Euro für 4 Blätter (drei Holz-und ein Metallblatt) gekauft hatte, waren für den Preis...

... vielleicht to be continued, wenn die Küche fertig ist.

 

Ihr verwechselt da was: die Sägeblätter von Bosch kommen zwar aus der Schweiz, aber diese Hi-Quality-Factory-Produkte werdet ihr niemals bei einem Discounter finden.

Merke: Nur wo Bosch draufsteht, ist auch Bosch drin...

 

Dog
Auch Bosch kocht nur mit Wasser....

 

Aber das Boschwasser schmeckt eindeutig mehr nach Honig.

 

Habe das Clean Wood Blatt vor ein paar Tagen probiert. Aber es waren nur wenige, kurze Schnitte. Deshalb kann ich zur Langzeitqualität nichts sagen. Was ich gesägt habe, war ok.

 

Dog
Zitat von ruesay
Aber das Boschwasser schmeckt eindeutig mehr nach Honig.
Jupp, bestes Beispiel die "Bosch" Bohrmaschinenhalterung....
Kostet weil in China "Bosch" mit eingegossen wurde gleich mal satte 21 €, 1 Regal weiter das gleiche Teil (nicht in grün da beide schwarz) von Kaindl ohne "Bosch" Beschriftung 9,99 €..... soviel zu "Bosch" kocht mit Honigwasser....

Nuja, jeder sollte nen heiligen Gral haben...

Btw... Selbst Jesus kochte seinen Wein nur aus Stinknormalem Brunnenwasser...

 

Zitat von Nublon
...
Btw... Selbst Jesus kochte seinen Wein nur aus Stinknormalem Brunnenwasser...
Ja... da hast du Recht ... ich hatte schon Wein der alles andere als mit Brunnenwasser hergestellt wurde und den hatte ich dann wegschütten müssen, seidem kaufe ich den Wein auch bei Lidl ... und Werkzeug von Bosch

 

Die Blätter für 2,49, welche ruesay auch getestet hat, habe ich genauso gekauft wie die aktuellen. Ich kann nichts schlechtes darüber sagen.
Sowohl für Fi/Ta als auch Gipsfaser bzw. Gipskarton gehen die einwandfrei.
Auch das ein oder andere Metallteil musste schon dran glauben.
Ob es dann nach exakt gerade ist, naja aber dafür nehme ich dann lieber die Kapp- oder Tischkreissäge.

 

Übrigens: Die Stichsägeblätter gibt es bei Lidl auch online. Kosten da auch 2,99 Euro. Ich nehme an, dass es die da immer - unabhängig von der aktuellen Aktion - gibt. Mindestbestellwert gibt es keinen, allerdings auch immer Versandkosten von 4,95 Euro. Das kann sich aber ggf. trotzdem rechnen, wenn man ein paar mehr bestellt.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht