Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Stichsäge PST 650

02.12.2012, 18:55
Hallo, ich habe meinen Punktestand bei der Bank abgerufen, es würde für einen schönen Präsentkorb und eine
Stichsäge PST 650 reichen.

Meine jetztigen Stichsägen sind so Billiglump, gerne hätte ich die Akkustichsäge von Bosch, nur die ist leider nicht gelistet.
Nun ist euer Rat gefragt, das Netzkabel stört mich eigentlich gar nicht.
Sollte ich sie mir gönnen?

Danke und Gruß vom Daniel
 
Kabel, PST 650, Stichsäge Kabel, PST 650, Stichsäge
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
13 Antworten
Punktestand bei der Bank??????
Wie geht das denn?????

Aber zu Deiner Frage, die PST´s von BOSCH sind einfach Klasse, ich habe die 1000-er und bin total begeistert davon, ich glaube mit der 650-er kannst Du auch nix verkehrt machen, im Gegensatz zu den Billigteilen ist meiner Meinung nach jedes BOSCH-Gerät ein Traum.

Ich würde sagen: "GREIF ZU"!!!

 

Geändert von dirkfulda (02.12.2012 um 19:44 Uhr)
Ich habe mir die Säge online gerade angesehen: hier
Die Säge hat leider keinen Pendelhub wenn ich das richtig gesehen habe. Das würde mir nicht so gefallen.
Alle anderen Werte und die Blasfunktion wären gut.

 

Also ich benutze meine 1000-er fast immer ohne Pendelhub, die Schnitte werden einfach schöner, insofern würde mich das jetzt garnicht mal so stören.

 

Ich schalte meinen Pendelhub nur sehr selten aus... wenn überhaupt, dann auf eins (von 3 möglichen Stufen).

 

Daniel, spare lieber etwas und gönne Dir die PST 18 Li. Ich war wirklich erstaunt, was für Leistung so ein Akkugerät hat. Eine Stichsäge nutze ich hauptsächlich um Konturen und Ausschnitte zu sägen - das ohne Kabel ist einfach genial. Übrigens schafft das kleine Baby (mit dem richtigen Sägeblatt) auch einen 80er Balken. Getestet und funktioniert.

Gerade heute waren wir auf dem Reiterhof um am Spint unserer Frauen ein Schloss anzubringen. Gut, dass ich alles als Akkuversion mit hatte, mit Strom war da heute nix.

 

Eine Bank bei der man eine Stichsäge bekommt? ...ach, so das ist die Werkbank!

Zur Säge: Ich habe die PST 800 PEL und bin sehr zufrieden.
Ob mir die 650 reichen würde weiß ich nicht, aber lieber etwas zu viel als etwas zu wenig power!

 

Zitat von Ricc
Daniel, spare lieber etwas und gönne Dir die PST 18 Li. Ich war wirklich erstaunt, was für Leistung so ein Akkugerät hat. Eine Stichsäge nutze ich hauptsächlich um Konturen und Ausschnitte zu sägen - das ohne Kabel ist einfach genial. Übrigens schafft das kleine Baby (mit dem richtigen Sägeblatt) auch einen 80er Balken. Getestet und funktioniert.

Gerade heute waren wir auf dem Reiterhof um am Spint unserer Frauen ein Schloss anzubringen. Gut, dass ich alles als Akkuversion mit hatte, mit Strom war da heute nix.
Hallo Ricc,
mit sparen ist da nichts, weil der Prämienshop der Bank die PST 18 LI nicht gelistet hat.
Was du schreibst lockt mich ja schon, wenn der Muldenboy bei mir etwas hilft, hat er natürlich provokatorisch seine PST 18 LI dabei. * grins *
Es wäre auch genial, weil ich schon den Unoe Maxx habe mit 18 V LI Technik.

Egal, ich werde mir das Ding bestellen und hoffe alleine durch den gescheiten Blattwechsel zu punkten und vielleicht gelingen damit auch gerade Schnitte.

Danke und Gruß vom Daniel

 

Für richtig saubere Schnitte kann ich Dir welche empfehlen, dazu muss ich morgen aber erst in den Koffer meiner 18Li nach der genauen Bezeichnung sehen.

 

Zitat von Ricc
Für richtig saubere Schnitte kann ich Dir welche empfehlen, dazu muss ich morgen aber erst in den Koffer meiner 18Li nach der genauen Bezeichnung sehen.
Saubere Schnitte kann ich auch mit den besten Blättern nicht.

Trotzdem danke und Gruß

 

Geändert von danielduesentrieb (03.12.2012 um 12:26 Uhr)
Ich bin Optimist und habe sie heute bestellt.
Einen Testbericht werde ich hier einstellen.

Gruß vom Daniel

 

Um Dich ein wenig zu ärgern...

Die PST 18Li im Einsatz.

(wollte den Beitrag nicht zweimal reinsetzen)

 

Also ich habe die 650er und bin sehr zufrieden (bis auf den bescheidenen Koffer). Das ist ein wirklich nettes Werkzeug, welches ich nicht missen möchte.

 

Hallo,
sicher würde mir die PST 18 LI besser gefallen.
Egal, ich habe heute die 650 in Betrieb genommen, leider nur ein Sägeblatt mit " 10 großen Zähnen dabei.

Der Santanderstarclub hat wohl mit Bosch eine Minimalerstausrüstung vereinbart.
Da wundert es mich gar nicht wenn da ein Gerät ohne Netzschnur kommt. * grins *

Auf alle Fälle läuft sie ganz gut und wird mir helfen.
Wie schon gesagt, eine Maschine von Bosch und da habe ich immer Vertrauen.
Mal schauen wo ich gescheite Sägeblätter bekomme.
Der Blattwechsel ist genial, nur kann kann ich mit dem querliegenden Knopf über dem Einschalter nichts anfangen.

Danke und Gruß vom Daniel

 

Geändert von danielduesentrieb (08.12.2012 um 18:07 Uhr)
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht