Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Stichsäge mit Lithium Ionen-Akku ???

20.11.2011, 10:42
Hallo und guten morgen....
Habe mal eine Frage zu Stichsägen....
Da unser Ziegenstall etwas weiter vom Haus im Wald liegt und dort nur mit viel Mühe eine Stromversorgung gelegt werden kann ( mindestens 3 volle Kabeltrommeln wären nötig... ) hatte ich mir gestern überlegt, eine im hiesigen OBI angebotene Stichsäge anzuschaffen und zwar die PST 18 LI

Kann man die nehmen ?
Ich hatte sie zwar schon gekauft, da man mir versicherte es sei alles für den sofortigen Betrieb dabei, was allerdings nicht stimmte,-da NUR die Maschine selbst vorhanden war und ich im Auto mir nochmals die Verpackung anschaute...
Was stand dort in engl. drauf ? Netzteil-Ladestation und Akku sind nicht dabei und müssen separat erworben werden. Nun dachte ich, kaufst du eben dazu....
Doch leider gab es beides nicht im OBI.... ( Kommentar: Wie kann man nur eine Maschine ohne das dringend erforderliche Zubehör, welches zum Betrieb nötig ist...verkaufen ??? )
Aber nun generell die Frage: Lohnt sich die Anschaffung ?
Maschine wurde natürlich zurückgegeben....
 
Lithium Ionen-Akku, Stichsäge Lithium Ionen-Akku, Stichsäge
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
24 Antworten
die maschinen werden oft als solo geräte verkauft, da viele bereits akku und ladegerät von anderen maschinen der selben produktlinie besitzen. das heißt im klartext: wenn du schon z.B. einen akkuschrauber mit eben diesem akkutyp hast, dann kommt es dir natürlich billiger, wenn du die stichsäge ohne akku und ladegerät kaufst...




aber normalerweise müsste das geschäft auch eine version mit akku und ladegerät verkaufen...




zur stichsäge selbst kann ich leider nicht viel sagen, da ich mit dieser noch nicht gearbeitet habe!

 

Die Antwort auf deine Frage lautet definitiv: JA.
Ich habe die Stichsäge getestet und möchte sie nicht mehr missen.
Die Säge ist super, lies dir mal die Testberichte der Säge hier im Forum durch.
Die Anschaffung von Ladegerät und Akkus ist einmalig. 2 Akkus sollten es aber sein.
Wenn du dir danach weitere Geräte der Akku-Familie kaufst, brauchst du dafür keine extra Akkus mehr zu kaufen. Die Akkus passen auf alle Geräte der Familie.
Es scheint ja so, das du öfters Akku Geräte benutzen musst.

 

Danke für die Antwort !
Nun, dann werde ich mich mal morgen in einen anderen Werkmarkt ( in Suche gefunden und bekannt.... ) umschauen und mir das LI-Akku Gerät erneut besorgen.
Allerdings hatte mir der Mitarbeiter vom hiesigen OBI vom Kauf abgeraten und behauptet, dass der "Rücklauf" dieser Geräte sehr hoch wäre ( Reklamationen und Qualitäsmängel...meinte er damit ) jedenfalls war er nur unter Zögern breit, mir die fehlenden Teile ( Ladestation und LI-Akku ) zu bestellen....
Leider habe ich bisher nur ein LI-Ionen Gerät , welches auch sehr gut und zuverlässig arbeitet ( B&D LI-Akkuschrauber ) ...demnächst also nur Geräte von BOSCH mit LI-Ionen...allerdings habe ich sehr viele Kabelgebundene BOSCH-Geräte ( da gab es noch keine LI-Ionen Technologie.... )

 

Ich habe den Gewerblichen "Bruder" die GST 18 V-LI mit 3,0 Ah Akkus im Einsatz
Ein geniales Gerät, ich bin begeistert.
Aber es kostet auch ein paar € mehr als die PST

Mit der PST hab ich noch nie gearbeitet, da kann ich nichts zu sagen

 

Ekaat  
Auch ich bin stolzer Besitzer einer PST 18-LI und überaus zufrieden damit. Mit einem vollen Akku kann man schon einige Meter weit sägen. Die Ladegeräte von Bosch passen übrigens für alle Akkus von 14,4 bis 21,6 V - die Spannung wird automatisch erkannt.

 

Grade wieder im Keller gesägt und ich muss sagen: Ich will auch eine mit Akku
Irgendwie stört das Kabel immer irgendwo

Also, schnell noch den Wunschzettel aktualisieren

 

...nun, dann werde ich morgen Früh mal die Hufe schwingen und mich in den nächsten Heimwerkermarkt ( Herkules ) begeben....
Hoffentlich haben sie dort auch nicht nur das nackte Gerät wie im OBI, sondern das entsprechende Zubehör, damit man auch damit arbeiten kann und sich nicht nur das Gerät anschauen muss, ohne es benutzen zu können.
Übrigens im OBI war dies das allereinzigste Gerät mit AKKU-Betrieb, welches es gab und dann ohne Zubehör ( Akku und Ladegerät ) für mich ein äußerst schwaches Bild.....

 

Die Stichsäge gab es lange Zeit nur als Sologerät. Wenn du etwas Zeit hast (6Wochen) dann kauf dir das Sologerät und 1 mal das Ladegerät ( um die 30&euro und über Couponaktion von Bosch holst du dir den Akku.
Alternativ kannst du dir das Gerät als Set inklusive Akku und Ladegerät für 170€ UVP kaufen und 1 Akku per Coupon besorgen. Wobei das Set meist bestellt werden muß. Dauert so ne Woche.
Ansonsten kann ich dir die Stichsäge nur Empfehlen. Ich bastel gerne, im Sommer, im Garten und will die Akkusäge nicht mehr missen.

 

Also unser Obi hat die in verschiedenen Versionen.
Mit Akku, Ladegerät und Koffer kostet die glaube ich 149€ und von Bosch gibts im Anschluss noch einen gratis Akku im Rahmen der Aktion dazu .

Die Stichsäge PST 18 habe ich nicht, aber sonst schon einige Geräte/ Gartengeräte der 18V Familie und bin mit denen sehr zufrieden. Gerade wenn man ausreichend Akku´s hat, macht das kabellose Arbeiten richig Spaß .

 

Für mich ist es morgen wichtig, dass ich morgen, aber spätestens übermorgen am Ziegenstall mit den Arbeiten beginnen kann, damit der Stall rundherum dicht wird. Dazu müssen einige Dachlatten zurecht geschnitten werden und anschließend mit Tischlerplatten verkleidet werden,-dann darüber wasserdichte Folie....
Denn der nächste Winter kommt bestimmt und es sollte schon etwas rundherum zugfrei sein,-denn die Große bekommt wieder Nachwuchs und das kann täglich geschehen.....

 

Ich bin in der glücklichen Lage beide zu besitzen. Einmal die blaue Profisäge GST 18 V-Li mit 3,0 Ah Akku`s und die PST 18 V-Li.

Beide Maschinen arbeiten sauber und haben selbstverständlich keine Macken. Ich habe bei mir nichts festgestellt und auch hier im Forum, wo die PST 18 V-Li Stichsäge ausgiebig getestet wurde, wurde nichts an Qualitätsmängeln festgestellt.

Es nahmen 25 Tester am Test teil, wenn da was gewesen wäre, hätten wir es hier lesen können.

Wenn Du Dir die Bosch PST 18 V-Li zulegen möchtest, nur zu können wir hier alle empfehlen. Wenn dann später noch ein gescheiter Akkuschrauber oder Akkuschlagbohrschrauber dazugekauft werden sollte, nimmst Du einfach ein Gerät aus der Power4All-Familie und hast dann wirklich nur ein Akkusystem für alle Maschinen.

Gruß

Michael

 

Bevor Du morgen die Hufen schwingst, hier nochmal zum Lesen:

Nimm' die Säge mit!

 

Nun gut, also dann ab zum Kauf....
Aber irgendwie las ich immer wieder dass sich hier einige bei BOSCH für einen zweiten AKKU bedanken... was hat das auf sich ?
Ich dachte nämlich daran, falls ich die Maschine morgen nicht im Handel bekomme,-diese bei GIMAHOT ( http://www.gimahhot.de/ ) zu bestellen,-dort ist sie garantiert zu bekommen und liegt schon dort im sog. Warenkorb bereit für die Auslieferung.... für ca. 162,- € ( mit Ladegerät und 1 Akku )
Warten wir es also ab...

 

Zur zeit gibts bei Bosch wieder die beim Kauf einer... gibt es einen gratis Akku.

Guck mal hier, da steht wie es geht und für welches Gerät

http://couponingportal.de/elektrower...vlanp26&spr=DE

 

162€ ist ganz schön teuer

schau mal hier, ob du die aber einen Tag später gleich hast, weiß ich nicht.

http://www.rubart.de/product_info.ph...10006328_.html

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht