Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Stichsäge Bosch pst 65 pae, Ersatzteile, Sägeblätter ect?

27.04.2014, 19:49
Hi,

ich rüste im Moment ja etwas auf und habe mit gebrauchten Geräten angefangen auch um den den Umgang zu erlernen und ebenfalls, weil es viel Geld kostet, wenn man bei Null anfängt...

Jetzt habe ich die Möglichkeit gebraucht eine stichsäge bosch pst 65 pae für 10€ zu bekommen und frage mich, ob das Sinn macht?
Bekommt man noch Sägeblätter und Ersatzteile dazu? Und passen die evt. auch auf die neueren Geräte?

Und macht das Ding seinen Job? Ich würde zunächst 45° und 90° Buchenholz sägen wollen, dass 1,8cm dick ist, schafft sie das überhaupt?
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
7 Antworten
Ersatzteile findest du im Powertools Aftersales Service. Wenn ich die Sägeblattaufnahme richtig beurteile kannst du alle Blätter nehmen, die auch in die aktuelle Generation der Bosch Stichsägen passen würden.

 

Die Ersatzteile sind wohl alle noch zu bekommen.
Bei den Blättern sollten die einnockigen T-Schaftblätter passen.

Nur bei deiner geplanten Verwendung sehe ich ein bisschen schwarz.
Wenn du keine Ansprüche an die Schnitte hast sollten auch die Gehrungen klappen, ansonsten würde ich das lassen und mir eine günstige Handkreissäge mit scharfem UND geeignetem Blatt zulegen.

 

Ok gut dass du das schreibst... Ich war mir nämlich nicht sicher, ob sie das schafft. Da macht die Handkreissäge mehr Sinn. Macht es denn Sinn sie für Rundungen einzusetzten bei ca. 180mm Holzdicke?

 

Rundungen und Längsschnitte in Plattenmaterial sollte sie problemlos verkraften, jedoch auch mit allen Nachteilen einer Stichsäge verbunden.
Für Längsschnitte würde ich immer eine HKS nutzen.

Ich hoffe du meinst 18mm, das schafft sie mit dem richtigen Blatt problemlos.
Bei 180mm wird es jedoch ein längeres Unterfangen.

 

jap *schäm* selbstverständlich meine ich 18mm... Ich glaub ich probier das einfach mal, wenn mir die Quali der Schnitte nicht ausreicht, kann ich mich immer noch nach weiteren Maschinchen umsehen... So eine Sammlung muss ja auch langsam wachsen...

 

Das klingt nach einer guten Idee!

Spar bloß nicht an der falschen Stelle und kauf dir vernünftige Blätter und für jeden Einsatzzweck das entsprechende Blatt.
Die Unterschiede von Schnittqualität, Sägefortschritt und Winkligkeit sind gravierend.

 

Ja mit falschen und billigen Sägeblättern vom Wühltisch habe ich mir auch schon mal ein Projekt ver....aut.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht