Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Stemmeisen und Hobel aufarbeiten

07.08.2013, 19:31
Hallo zusammen,

ich habe alte Hobel und Stemmeisen geerbt. Diese möchte ich gerne aufarbeiten. In erster Linie nutzbar machen. Die Metallteile sind rostig, die Schneiden nicht mehr scharf. Auf Youtube kann ich natürlich Videos zum Schärfen ansehen, aber ich habe nichts gefunden, was darüber hinausgeht.

Kann mir jemand helfen? Vielleicht sogar persönlich vor Ort, hier im schönen Sauerland?

MFG

Kay
 
Aufarbeiten, Hobel, Schärfen, Stemmeisen Aufarbeiten, Hobel, Schärfen, Stemmeisen
Bewerten: Bewertung 1 Bewertung
12 Antworten

Die besten Antworten

Hallo,

im Grunde kannst du ein altes Stemmeisen ganau so wieder zum Leben erwecken, wie man ein neu gekauftes vorbereitet. Dazu habe ich ein Video gemacht:



Weitere Videos zum Thema Schärfen habe ich auch noch auf meinem Kanal, zum Beispiel was man benötigt, wie man Steine plan hält usw. Alles ist auch übertragbar auf alte Hobel- und Stemmeisen.
Meine Videos richten sich allerdings nicht unbedingt an den Gelegenheitsanwender.

Gruß

Heiko
Hallo,

im Grunde kannst du ein altes Stemmeisen ganau so wieder zum Leben erwecken, wie man ein neu gekauftes vorbereitet. Dazu habe ich ein Video gemacht:



Weitere Videos zum Thema Schärfen habe ich auch noch auf meinem Kanal, zum Beispiel was man benötigt, wie man Steine plan hält usw. Alles ist auch übertragbar auf alte Hobel- und Stemmeisen.
Meine Videos richten sich allerdings nicht unbedingt an den Gelegenheitsanwender.

Gruß

Heiko

 

Hallo Heiko,

Deinen Blog und deine Videos kenne ich. Beeindruckend, was Du da auf die Beine stellst.
Ich habe gehofft, dass es eine schnellere und einfachere Methode gibt. Die Hobeleisen und Stemmeisen sehen echt furchtbar aus, lagen jahrelang in der Garage. Ich brauche keine neu aussehenden Werkzeuge, aber nutzbar und ein wenig ansehnlicher wäre schön.

 

Hallo,

wichtig ist, dass die Eisen scharf sind. Und dazu brauchst du nunmal eine sauber geschliffen Spiegelseite und eine entsprechend geschliffene Fase. Je besser geschliffen wird, umso schärfer.

Die Griffe kansnt du ja reinigen und mit ein wenig Leinölfirnis behandell. Goben Rost vor dem Schärfen entfernen, leicher Flugrost stört nicht, der verschwindet mit zunehmender Benutzung von alleine.

Gruß

Heiko

 

Und wie ist das bei den Hobeln? Kann man die trotzdem einstellen? Oder reicht es, den Flugrost grob zu entfernen? Vielleicht mit Sandpapier?

 

Klar reicht es den Flugrost leicht zu entfernen. Du kannst sie dann dekorativ auf dei Fensterbank stellen. Wenn du sie verwenden willst, musst du sie auch schärfen. Beim Schärfen kann dir eine Hilfe für die Führung unter die Arme bzw. Finger greifen.

 

Hallo,
natürlich lassen sich auch Hobel mit Stumpfen Messern einstellen, sie hobeln dann halt nur nicht :-)

Flugrost kann man sehr gut mit einem Schleifvlies bzw. STahlwolle entfernen. Am besten noch ein wenig Öl (WD40) dazu geben.

Vielleicht stellst du einfach mal ein paar Bilder der Werkzeuge ein.

Gruß

Heiko

 

Zitat von kaypiranha
Hallo zusammen,

Kann mir jemand helfen? Vielleicht sogar persönlich vor Ort, hier im schönen Sauerland?

MFG

Kay
Das sagt eigentlich alles. Du möchtest die Teile nutzen aber nichts selbst machen

 

Zitat von HansJoachim
Das sagt eigentlich alles. Du möchtest die Teile nutzen aber nichts selbst machen
Erwischt ;-)
Vormachen, Nachmachen. So lerne ich halt am Besten. Ich finde das schöner als alleine per Video oder Textanleitung rumzuprobieren.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0901.jpg
Hits:	0
Größe:	97,7 KB
ID:	21148  

 

Geändert von kaypiranha (07.08.2013 um 20:51 Uhr)
Hallo,

die Stemmeisen würde ich nur schärfen, mehr erst einmal nicht. Am Stativ würde ich nichts machen, das sieht noch gut aus,

Gruß

HEiko

 

Zitat von Fernton
Klar reicht es den Flugrost leicht zu entfernen. Du kannst sie dann dekorativ auf dei Fensterbank stellen. Wenn du sie verwenden willst, musst du sie auch schärfen. Beim Schärfen kann dir eine Hilfe für die Führung unter die Arme bzw. Finger greifen.
Ja, das habe ich ja geschrieben. Ich brauche keine Dekostücke, ich will das Werkzeug nutzen. Aber ein wenig ansehnlicher darf es schon sein ;-)
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0906.jpg
Hits:	0
Größe:	96,8 KB
ID:	21149   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0907.jpg
Hits:	0
Größe:	155,3 KB
ID:	21150   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0908.jpg
Hits:	0
Größe:	160,9 KB
ID:	21151  

 

Zitat von holzbastler
Hallo,

die Stemmeisen würde ich nur schärfen, mehr erst einmal nicht. Am Stativ würde ich nichts machen, das sieht noch gut aus,

Gruß

HEiko
wie auch immer das Stativ da hin kommt ;-) Ich habe das Bild mal entfernt. Das Laden der Bilder dauert ja ewig.

 

Geändert von kaypiranha (07.08.2013 um 20:53 Uhr)
Danke für die Antworten. Ich werde mein Glück mal versuchen und das Holz erst einmal so lassen.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht