Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Stauraum schaffen in kleinen Räumen

13.01.2014, 10:35
Susanne  


Liebe Community,

zum Jahresanfang räumen wir gern auf und schaffen Ordnung und Raum für alles, was das neue Jahr bringen könnte. Das ist eine schöne Tradition, aber hin und wieder ist es mit Aufräumen allein nicht getan, denn gerade in kleinen Wohnungen und Häusern bleiben noch immer Stauraum-Wünsche offen.
Sei es für die zahlreichen Fläschchen und Tiegelchen im Bad, den wachsenden Berg an Kinderspielzeug und Kleidung, das Weihnachtsgeschirr und die Osterdeko, oder einfach für alle lieb gewonnenen Dinge, die sich partout nicht aussortieren lassen, und natürlich vor allen Dingen in Werkstatt, Keller oder Garage... Mehr Platz können wir immer gebrauchen!

In den ersten Wochen dieses Jahres fahnden wir daher nach Stauraum-Ideen und -Lösungen, tragen Wissensartikel und Projekte zusammen und sind dabei sehr angewiesen auf eure Mithilfe: Wo und wie habt Ihr Nischen und Eckchen gut genutzt, Möbel optimal integriert, Deckenhöhen ausgereizt und überhaupt: Ordnung und Raum geschaffen?
Habt Ihr Tipps für die Unterbringung von Schuhen, Küchenutensilien, Werkzeug und Co.? Dann immer her damit!

Wir freuen uns mit euch auf einen geordneten Jahresanfang!

Viele Grüße
Susanne

 
kleine Räume, Nischen, Platz schaffen, Raumnutzung, Stauraum kleine Räume, Nischen, Platz schaffen, Raumnutzung, Stauraum
Bewerten: Bewertung 7 Bewertungen
46 Antworten
Ein tolles Thema bei kleinen Wohnungen wie unsere

 

Da fallen mir doch spontan zwei meiner Projekte ein:

Mein French Cleat Aufbewahrungssystem für Gartenutensielien
und mein Schuhregal in der Kellernische

 

Woody  
Ich bin gerade dabei, eine individuelle Lösung für sämtliche Spannwerkzeuge (Zwingen und Co) zu basteln. Wenns fertig ist, stell ichs dann als Projekt ein.

Ich habe früher in meinem Minikleiderschrank immer 2 Stangen zum Aufhängen der Hosen und Blusen montiert. Oben und ca. in der Mitte (je nach Platzbedarf). Meistens noch ein Fachbrett oberhalb der mittlere Stange, wo ich in ausgedienten Schuhkartons auch noch Kleinigkeiten (Handschuhe, Schals, etc.) verstauen konnte.

 

debabba  
http://www.1-2-do.com/de/projekt/Sta...er-bauen/1270/

Das hier war so ein Kleinprojekt, das noch im "Alten Haus" entstanden war. Schnell , einfach, billig und praktisch.

 

debabba  
Woody du hast nen Kleiderschrank extra für deine Minis, was es in Österreich nicht so alles gibt........grins

 

Woody  
Scherzkeks - mich willst nicht im Mini sehen, neinneinnein

 

Mein ..bester Stauraum ..den ich gewerkelt habe ..

 

Ähnlich dem grauen Puma habe auch ich eine der Dachschrägen einer halbwegs sinnvollen Verwendung zugeführt.
Tür und Verschlag im Dachgeschoss
Wird im Sommer nochmal mit Ordentlichem Holz erneuert...

 

http://Weihnachtsdeko unter der Dachschräge

Mein erster Versuch hier eines meiner Projekte einzustellen, wenn es funktioniert, probiere ich weiter...

 

bei mir steht noch ein untertreppen regal für den keller an... für den fall das ich es überlebe stelle ich es hier als projekt ein

 

Woody  
So dann werfe ich mein neuestes Projekt in den Raum: Zwingentüre

 

Woody  
Durch den Kommentar eines anderen Users zu meiner Zwingentüre fiel mir das Projekt von Stromer ein:
Stauraum unterm Dach

 

Janinez  
Ich hab auch die Dachschrägen mit Schiebetüren versehen und dadurch viel Stauraum erhalten

 

Woody  
wieder ein bisschen nach vorne schieb.......

 

Funny08  
Hab das halbe Haus voll Regale, im Keller unterm Dach usw. aber irgendwie findet sich immer was das noch nicht unter ist. Ideal wäre ja eine Kiste, in der das Zeugs alles schrumpfen würde und erst beim Herausholen wieder volle Größe erreicht - wo sind denn die Erfinder und Wissenschaftler die soetwas machen könnten? Musste grade an die Serie Parker Lewis denken wo der eine immer alles in seiner Jacke hatte...

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht