Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Stahlstangen

29.04.2014, 14:09
Hallo zusammen,

ich benötige drei Stahlstangen, 14mm Durchm. und ca. 2,1m lang. Der Werkstoff ist egal.
Es kann Baustahl (St-37) o.ä. sein.
Im Baumarkt ist bei Durchm. 12mm Schluss.
Kann ich da zum Schlosser gehen, oder muss ich zum Stahlhändler?
Weiß jemand, was da an Kosten auf mich zukommt (ungefähr) ?

Ich danke euch im Voraus

Liebe Grüße
Euer Mattze
 
Stahlstangen Stahlstangen
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
12 Antworten
Ein Schlosser sollte so etwas natürlich besorgen können. Aber auch Metallmärkte sollten das führen.

2,1m mit 14mm kosten online zum Beispiel 14,90 € / Stück ohne Versand. Ich hab mir aber keine Mühe gegeben den günstigsten Anbieter zu ermitteln.

 

Ekaat  
Wenn Du an der Länge etwas einsparen könntest, kämst Du mit einer Handelslänge hin, die sind meist 6,2m lang. 14mmØ ist als Walzstahl kein gängiges Maß (Ø 6 - 8 - 10 - 12 - 15 - 20...) Dieses Maß wirst Du wahrscheinlich nur als Blankstahl erhalten. Da sind die Längen allerdings teils 3,1m, teils 6,1m. Der Meter wiegt 0,483kg; der kg-Preis dürfte im Stahlhandel so bei € 1,30 liegen (geschätzt, bin seit 2011 Rentner). Aber suche Dir einen kleinen Händler aus; die Konzerne haben Mindestrechnungsbeträge, teilweise € 150,00

 

Ein Schlosser sollte dir das Material beschaffen können, hat er es nicht auf Lager, dann wird er dich verdonnern, eine Länge von 6 m abzunehmen. Metallhandel? Kommt darauf an, wo du wohnst und wofür du das Material verwenden willst. Ich hatte mir für meine Zwecke einen Fertigungsbetrieb ausfindig gemacht, der für die in der Fertigung produzierten Transporteinrichtungen gezogenes Material verwendet, der hat mir für's Kilo St37k gerade mal 1,53 Euro berechnet. Bei deiner Menge solltest das um etwa 8 Euro kosten.

Uups, da hatte ich mich beim Kilopreis verschrieben. Aber die 8 Euro sollten in etwa korrekt sein.

 

Geändert von RockinHorse (29.04.2014 um 16:26 Uhr) , Grund: Berichtigung
Wenn Du auf eBay nach "Stahlstangen", "Rundstangen" o.ä. suchst, erhälst Du jede Menge Treffer. Meine letzten Stangen (Edelstahl Standardlänge 2,00m) kamen auch von einem eBay-Händler der mir auf Nachfrage beide Stangen auch exakt auf Maß lieferte, ohne Aufpreis.

 

Hallo,

bei so Kleinmengen gehe ich gerne auf den Schlosser am Ort zu - der hilft im Gegenzug dann auch mal mit Rat und Tat.

Roger

 

Ekaat  
Die Standardlängen bei Stahl sind 3m, 6m, 12m, 14m, 18m, 24m. Die letzten drei Längen nur bei Betonstahl und Trägern. Bei Niro sind 2m absolut unüblich, weil die Standardlänge dort 3m ist. Natürlich kann man im Walzwerk bei entsprechender Menge jede gewünschte Länge erhalten. Der einzige Stahl, der in 1m und 2m-Längen gehandelt wird, ist der Silberstahl, ein Werkzeugstahl, gezogen und geschliffen. WSt 1.2210 (115CrV3)

 

Zitat von Ekaat
Die Standardlängen bei Stahl sind 3m, 6m, 12m, 14m, 18m, 24m. Die letzten drei Längen nur bei Betonstahl und Trägern. Bei Niro sind 2m absolut unüblich, weil die Standardlänge dort 3m ist. Natürlich kann man im Walzwerk bei entsprechender Menge jede gewünschte Länge erhalten. Der einzige Stahl, der in 1m und 2m-Längen gehandelt wird, ist der Silberstahl, ein Werkzeugstahl, gezogen und geschliffen. WSt 1.2210 (115CrV3)
Mit "Standardlänge" meinte ich nicht die "Fachhandelsüblichen" oder "Produktionstechnischen" Längen, sondern das was auf eBay üblicherweise angeboten wird, und das ist meist 1m und 2m Längen ...

 

DHL versendet mit einer Gesamtlänge von 1,2m mit Gewicht bis 10kg noch für 6,99€.
Ab dann wird es teuer und deshalb für Onlineshops nicht direkt rentabel...

 

Ekaat  
Zitat von Linus1962
Mit "Standardlänge" meinte ich nicht die "Fachhandelsüblichen" oder "Produktionstechnischen" Längen, sondern das was auf eBay üblicherweise angeboten wird, und das ist meist 1m und 2m Längen ...
Ja..Ja! Die verrückten Maße im Einzelhandel kenne ich auch zu Genüge. Beispiel Quadrat- und Rechteckrohre: Handelsüblich sind 6m; im Baumarkt = 2m. Verkaufspreis lt. Handels-Preisliste ~ €6,00/m, die mit üblicherweise 80% und mehr rabattiert werden. Verkaufspreis im Markt ~ € 7,00 pro 2m-Stück. Ohne Rabatt.
Ich will nicht wissen, was die 2m-Stangen gekostet haben. Wahrscheinlich etwa 250% über Marktpreis...

 

Zitat von Ekaat
Ja..Ja! Die verrückten Maße im Einzelhandel kenne ich auch zu Genüge. Beispiel Quadrat- und Rechteckrohre: Handelsüblich sind 6m; im Baumarkt = 2m. Verkaufspreis lt. Handels-Preisliste ~ €6,00/m, die mit üblicherweise 80% und mehr rabattiert werden. Verkaufspreis im Markt ~ € 7,00 pro 2m-Stück. Ohne Rabatt.
Ich will nicht wissen, was die 2m-Stangen gekostet haben. Wahrscheinlich etwa 250% über Marktpreis...
Nicht nur wahrscheinlich - OBI-Preise liegen üblich bei etwa dem 3-fachen bis 5-fachen der Fachhandelspreise.

 

Das die Baumärkte nicht unbedingt günstiger sind als der Fachhandel ist ja grundsätzlich nichts neues. Andererseits darf man nicht vergessen, dass für das was der typische Heimwerker meist einkauft bei vielen Fachhändlern Mindermengenzuschläge fällig werden wenn sie dir überhaupt so was wie "2 Muttern", "50cm Stahlstab" oder "0,0225 qm Multiplex" verkaufen. Den nächsten Zuschlag zahlst du dafür, dass sie zu Zeiten auf haben in denen du auch als Werktätiger einkaufen kannst und kassieren das gesparte Benzingeld weil du nicht zum Holzhändler, zum Beschlaghändler und zum Schraubenhändler fahren musst.

Und "wir" sind ja auch bereit es zu zahlen, sonst wären sie schon längst alle geschlossen.

 

Man man, immer diese Diskussionen zu Normen und Maßen.

Ich sehe mal nach, was ich besorgen kann.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht