Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Spülmaschine... kann man das reparieren ?

20.09.2013, 18:51
Meine Spülmaschine geht immer auf Störung, da sich auf der Bodenplatte Wasser sammelt. Soweit ist es in Ordung. Wenn ein Fehler da ist, dann soll er auch gemeldet werden :-)
Nun habe ich mich auf die suche nach dem Leck gemacht und habe es gefunden.
An dem schwarzen Gummianschluß der Pumpe ist ein Loch (Fest verbunden).
Kann man das irgendwie Flicken ??? Mein Grundgedanke wäre Fahradflickzeug.

Ich könnte auch einfach eine neue Pumpe kaufen, aber das lohnt sich für diese Spülmaschine nicht, da sie uralt ist.

Geht da noch was ?????
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	spülmaschine.jpg
Hits:	0
Größe:	92,9 KB
ID:	22132  
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
9 Antworten
kommst du an den Schlauch dran ?
könntest ihn dann aufschneiden und ein Stück Rohr dazwischen setzen und mit Schlauchschellen befestigen.

 

Ansonsten wenn man gut rankommt zum umwickeln gibt es selbstvulkanisierendes Silikonband. Das sollte auch dicht halten. Habe es allerdings an wasseranschlüssen noch nicht probiert.

 

Funny08  
Es gibt mittlerweile in den Baumärlten so ein flüssig Kunststoffzeugs welches wie Sekundenkleber aufgetragen wird und dann mit einer Blauen Leuchtdiode gehärtet wird. Hier soll je nach Dauer der UV-Bestrahlung das Teil auch noch flexibel bleiben. Kommt aber genau auf den Schaden an. Leider auch recht teuer

 

Wenn ich es richtig sehe müsste das der Schlauch zum Spülkorb sein, oder? Der Druck ist hier nicht besonders hoch. Fahrradflickzeug könnte halten, wenn die Auflagefläche komplett aus Gummi ist. Ich habe aber keine Ahnung, was das Reinigungsmittel damit macht.
Wenn es sich nicht bewegt hätte ich spontan an Sanitärsilikon gedacht und einen Schrumpfschlauch drüber. Falls da offene Stromleitungen in der nähe sind, oder die Maschine keinen Wasserstop hat (wenn sie eine Fehlermeldung ausgibt, wird sie vermutlich einen haben) würde ich mir eher eine neue kaufen.

 

Ein Schrumpfschlauch ist auch eine sehr gute Idee. Die gibt es auch mit einer Art Klebe die das dann auch gleich verschliesst.

 

Ich habe schon einige Plastikteile dadurch gerettet, dass ich sie geschweisst habe. Bei manchen funktioniert das sehr gut, wenn es auch kein optisches Highlight ist.
Das geht so:
mit der Heissluftpistole wird der Kunstoff durch Herantasten an die richtige Temperatur vorsichtig an der Flickstelle flüssig gemacht. Der flüssige Kunststoff wird dann mit einer Schraubenzieherklinge "verzogen" oder "durchgemischt" und dann durch Blasen (bei manchen Teilen kann man auch einen Blumensprüher verwenden) so schnell wie möglich abgekühlt. Bei manchen Kunststoffen (Scheinwerferhalterung Chrysler) kann man sich Streifen von den grauen PVC-Abwasserrohren abschneiden und quasi als Schweisselektrode verwenden. Das funktioniert bei ziemlich vielen Kunststoffartikeln.
Erfordert ein wenig Übung, aber wirklich nur ganz wenig.
;-)

In Deinem Fall würde ich zusätzlich ein wenig Ursachenforschung betreiben, denn irgendwas muss ja dieses Loch da rein gemacht haben. Verschleiss kann es ja an der Stelle nicht sein.

 

scheint porös zu sein ... versuche es mit
http://www.loctite.de/loctite-produk...UID=000001F74H

auftragen und eine zusätzliche Schelle (alter Wasserschlauch oder kleiner Rest PVC-Rohr)
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Schlauchschelle.jpg
Hits:	0
Größe:	28,4 KB
ID:	22134  

 

kannst du das Stück nicht abschneiden und das Rohr wieder aufstecken ? oder ist das zu kurz ?

 

Zitat von Jupp00
kommst du an den Schlauch dran ?
könntest ihn dann aufschneiden und ein Stück Rohr dazwischen setzen und mit Schlauchschellen befestigen.
...würde ich auch so machen. Mit Flicken, Kleben wird das nichts richtiges.
Das Kleben mit Bondic kann ich hier nicht empfehlen. Es härtet zwar ratz,fatz, ist aber meiner Meinung nach nichts für Gummischläuche. Loctide/Sekundenkleber nur dann, wenn die Klebefläche absolut gesäubert werden kann und trocken ist. Wäre aber auch nur ein Versuch wert!

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht