Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Spielerein mit der Kantenfräse

07.07.2010, 21:30
sandro  
Habe im Internet mal geschaut was man mit einer Kantenfräse so alles anstellen kann. Das "Schnitzen" bzw. Fräsen habe ich dann mal beim Bau eines neuen Pflanzkübels zum verzieren angewendet.
Die Verzierungen sind eingefräst.


















Dann habe ich auch gleich noch mal ein Namensschild probiert. Da man den Pimboli nicht gut erkennen konnte, habe ich ihn schwarz nachgemalt.


 
fräsen, Kantenfräse, Pflanzkübel, verzieren fräsen, Kantenfräse, Pflanzkübel, verzieren
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
7 Antworten
Sehr schön gworden. Was benutzt du für eine Kantenfräse für deine Arbeiten?

 

sandro  
Eine Bosch blau (GKF600)

 

Die hab ich auch vor mir zu kaufen. sieht schön handlich und leicht aus

 

sandro  
Ja das ist sie. Kann ich nur empfehlen. Hab sie auch über das Forum empfohlen bekommen.

 

Moin sandro,

das sieht echt klasse aus. Hast Du denn "Freihand" gearbeitet oder vorher die Schriftzüge oder Konturen aufgezeichnet? Die Schrift auf dem Namensschild sieht nämlich stark nach "Comic Sans MS" aus ;-)

 

sandro  
Hi Christopher.
Freihand ist das nur bedingt. Ohne führung zu Fräsen nennt man ja Freihand Fräsen. Aber ich habe das ganze vorher auf Papier ausgedruckt und dann das papier auf das Holz gelegt. Kurz fixiert (Heftzwecken) und dann mit der Fräse nachgefahren.

Die Schrift ist übrigens Arial, mit einem Holkehlfräser sieht das dann so aus :-P

 

Ok, danke für den Hinweis ;-) Leider bin ich noch nicht in den Genuss gekommen, so mit der Kantenfräse zu arbeiten, aber ich sehe es wird Zeit!

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht