Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Spässle zur Elektrotechnik

19.06.2013, 22:41
Geändert von Baschtler (20.06.2013 um 19:07 Uhr)
Vielfach herrscht Unklarheit darüber, wie man die "Schein-Leistung", die "Wirk -Leistung" und die "Blindleistung" eines Gerätes definiert bzw. war dem einen oder anderen bislang immer unklar...

Hier nun mal ein Beispiel, wie es sich hoffentlich jeder vorstellen kann... :

Prost !
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Scheinleistung.JPG
Hits:	0
Größe:	79,1 KB
ID:	20220  
Bewerten: Bewertung 2 Bewertungen
10 Antworten
Steig um auf Ale. Da entfällt die Blindleistung

 

Diese Eselsbrücke hatten wir im Studium in der Elektrotechnik-Vorlesung. Ist sehr sehr einprägsam.
In der Prüfung war dann die erste Frage: "Erklären Sie den Unterschied zwischen Wirk-, Schein- und Blindleistung."
Beim Aufklappen der Fragebögen hat der komplette Hörsaal gegrinst...

 

Gute und Durst stillende Erklärung

 

Eine sehr schöne Beschreibung, hat was. Dann lieber Getränke ohne Schaum

 

Danke, jetzt hab auch ich es verstanden. Immer so kompliziert dieser Strom.

 

Super Eselsbrücke! Ich kann behaupten, dass ich das Bild einmal angesehen habe und es sofort abgespeichert habe.

 

Ich sach ja immer... ein Weizen hat was... scheint jedenfalls so, nachdem es wirkt bin ich fast wie blind

 

super Erklärung und die schmeckt auch noch

 

Mein Glas ist grad leer - 0-Leistung!

 

Zitat von Bullweih
Eine sehr schöne Beschreibung, hat was. Dann lieber Getränke ohne Schaum
...ich bestelle oft: "...den Schaum nach unten!".

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht