Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Sondertest auf 1-2-do.com: Kapp- und Gehrungssäge

22.09.2015, 15:54
Kathrin  
Liebe 1-2-do Mitglieder,

Für einen Sondertest suchen wir zehn Produkttester, die eine Kapp- und Gehrungssäge von Bosch auf Herz und Nieren testen.
Für uns ist es interessant zu erfahren, welche Anwendungen ihr mit dem Testgerät durchführt. Je mehr Anwendungen es sind, desto besser. Ihr sollt die Kapp- und Gehrungssäge in eurem Test fordern und richtig arbeiten lassen. Je mehr Aufgaben ihr mit dem Werkzeug durchführt, desto wertvoller sind Eure Informationen für uns. Damit wir direkt von Euren Erfahrungen und Beobachtungen profitieren, solltet ihr das Gerät allerdings nicht auseinanderbauen.

Da die Geräte nach Euren Projekten analysiert werden, müssen diese nach Ablauf des Testzeitraums von vier Wochen wieder an Bosch zurückgesendet werden. Die Kosten hierfür trägt selbstverständlich Bosch für Euch. Außerdem wird Euer Bericht bzw. Euer ausgefüllter Fragebogen nicht, wie bei unseren üblichen Produkttests, in der Community veröffentlicht.


Dies sind die Voraussetzungen für den Sonderprodukttest:


  • Du brauchst mindestens 10.000 Punkte, um Dich bewerben zu können
  • Du solltest auf jeden Fall im Test-Zeitraum genügend Zeit mitbringen, um das Produkt ausgiebig zu testen
  • Du solltest möglichst viele Anwendungen haben, bei denen Du die Kapp- und Gehrungssäge einsetzen kannst
  • Du solltest damit einverstanden sein, dass wir zu Zwecken der Produktweiterentwicklung Deine technischen Nutzungsdaten mit den von Dir gemachten Angaben zu Deinen Anwendungen in Verbindung bringen

Das erwarten wir von Euch:


  • Ihr erhaltet eine Art Fragebogen, in den Ihr stichpunktartig Eure tatsächlich durchgeführten Anwendungen protokolliert und zudem angebt, welche Anwendungen Ihr Euch noch mit dem Produkt vorstellen könntet oder für die ihr das Produkt geeignet haltet.
  • Gegebenenfalls bitten wir Euch, einen Bericht zu schreiben und uns Fotos Eurer Anwendungen zu schicken. Dies besprechen wir mit Euch aber im Einzelfall.

Vom 28.09.2015 bis zum 09.10.2015 könnt Ihr Euch für den Sondertest bewerben. Wir kontaktieren die zehn ausgewählten Tester persönlich und senden das Gerät zu. Der Test wird voraussichtlich im Zeitraum von Ende Oktober bis Ende November stattfinden. Ihr dürft das Testgerät 4 Wochen behalten und müsst den ausgefüllten Fragebogen bzw. Bericht spätestens 3 Wochen nach Testbeginn zurücksenden.

Das ist unser Dankeschön an die Tester:
Wenn die Kapp- und Gehrungssäge wieder bei Bosch eingetroffen ist, erhalten unsere zehn Tester als Dankeschön jeweils 5.000 Punkte auf Ihr Punktekonto und dürfen sich ein Bosch Elektrowerkzeug im Wert von bis zu 69,99 Euro aussuchen.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!
Euer 1-2-do-Team
 
Kapp-und Gehrungssäge, Sondertest Kapp-und Gehrungssäge, Sondertest
Bewerten: Bewertung 1 Bewertung
30 Antworten
Wenn ich in nächster Zeit Urlaub hätte, wäre ich dabei; leider spielts das nicht...
Und Projekte habe ich auch grad keine dafür, meine läuft zwar jedes Wochenende, jedoch wäre mir das selbst zuwenig für einen normalen Produkttest

 

Hättet Ihr damit nicht 2 Wochen vorher heraus rücken können? Nun habe ich mir gerade erst eine Kappsäge gekauft. *grml*

 

Kathrin  
Zitat von Nekesama
Hättet Ihr damit nicht 2 Wochen vorher heraus rücken können? Nun habe ich mir gerade erst eine Kappsäge gekauft. *grml*
Na das ist ja jetzt wirklich echt ärgerlich ;(

 

Zitat von Kathrin
Na das ist ja jetzt wirklich echt ärgerlich ;(
Wieso glaube ich Dir gerade kein Wort?

 

In diesem Fall von Test überlege ich genau, ob ich zwei oder drei Projekte zusammen bekomme. Habe jetzt noch eine "Bonum" vom längst geschlossenen BM MB (ich liiiiebe Abkürzungen, mit denen keiner was anfangen kann). Die hat die besten Tage gesehen und wäre austauschwürdig. Wenn mir die Maschine beim Testen zusagt, kann ich sie mir im Monat danach auch zulegen.

Ick meld mer wieder!

 

Zitat von Nekesama
Hättet Ihr damit nicht 2 Wochen vorher heraus rücken können? Nun habe ich mir gerade erst eine Kappsäge gekauft. *grml*
Oder 2 Monate ????
Jetzt hab ich die Kappsäge vom Schwiegerpapa gequält bis zum Erbrechen

 

Und ich letzten Samstag Leisten als Rahmen für 22 Pinnwände von Hand (!) auf Gehrung gesägt :-(

Muss mal sehen, ob wir beim Schulausbau eine Beschäftigung für so eine Säge hätten. Mein Brennholz säge ich doch lieber mit der Kettensäge.

 

Och menno .... Nun fällt mir so ad hoc kein passendes Projekt ein, was sich bewerkstelligen ließe.

 

Woody  
Na geh, hab mir auch erst vor kurzem eine neue gekauft

 

Ich überlege mir selbst auch, ob ich mir so ein Gerät kaufen soll. Bis jetzt arbeite ich mit Hand- und Stichsäge. Die Bewertungen über die Präzision haben mich bis jetzt immer davon abgehalten. Das wäre die Gelegenheit, mir selbst einen Urteil zu bilden.

 

Da die Säge nach dem Test ja wieder zurück muss ist das Argument sich grad eine gekauft zu haben ja nicht wichtig,eher gut für einen Vergleichstest.
Leider hab ich im Moment eher Bedarf an Maurergeräten.beim Ausbau meiner Werkstatt.

 

Zitat von HOPPEL321
Da die Säge nach dem Test ja wieder zurück muss ist das Argument sich grad eine gekauft zu haben ja nicht wichtig,eher gut für einen Vergleichstest.
Leider hab ich im Moment eher Bedarf an Maurergeräten.beim Ausbau meiner Werkstatt.
Im Grunde hast Du recht. Vor allem wenn man betrachtet das es sich um ein Produkt der Konkurrenz handelt. ^^ Ein weiteres Ausschlußkriterium, zumindest bei mir, ist der vorgegebene Zeitraum. Zwar stehen einige Arbeiten rund um den Umzug an, aber ich hoffe diese bis zum Testzeitraum erledigt zu haben. Während eines Umzuges hat man, zumindest ich, eh immer recht wenig Zeit um einen guten Testbericht zu erstellen. Da habe ich dann einen gewissen Anspruch an mich selbst.

 

Projekte hätte ich genug. Habe aber immer noch einen Gipsarm und darf danach - wenn der Gips ab ist - meinen Arm erstmal nicht belasten. Ich hätte gern teilgenommen bzw. mich beworben. Bin aber raus. - Allen Bewerbern wünsche ich viel Glück.

 

Klingt interessant. !!

 

Ich habe leider gar keinen Platz für so eine Säge. Weder als Testgerät noch als Anschaffung.
Leider.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht