Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Sondertest auf 1-2-do.com - Akkuschrauber

12.01.2015, 13:35
Susanne  
Liebe 1-2-do Mitglieder,

für einen Sondertest suchen wir zehn Produkttester, die einen 3,6 V Li-Akku-Schrauber von Bosch ausführlich testen.

Die Voraussetzungen für die Teilnahme am Sondertest sind folgende:


  • Um euch für den Sondertest bewerben zu können, benötigt Ihr mindestens 5.000 Punkte in der 1-2-do Community.
  • Ihr solltet ausreichend Zeit haben, um das Gerät ausgiebig zu testen
  • Euer Projekt sollte sich mit einem Akkuschrauber verwirklichen lassen
  • Ihr müsst damit einverstanden sein, dass die Robert Bosch GmbH zu Zwecken der Produktweiterentwicklung eure Nutzungsdaten mit den von euch gemachten Anwendungsangaben in Verbindung bringt.
Das erwarten wir von Euch: Während des Tests bitten wir Euch, diesen zu protokollieren und Anwendungsbilder beizufügen. Falls Ihr euch für das Testgerät zusätzliche Anwendungsmöglichkeiten wünscht, solltet Ihr diese ebenfalls angeben.

Ist das für euch interessant? Dann bewerbt Euch jetzt bis zum 30.01.2015 für den Sondertest und testet einen Akkuschrauber "auf Herz und Nieren".
Die zehn ausgewählten Tester werden nach der Auswahl von uns persönlich kontaktiert und erhalten kurz darauf Ihr Testgerät.
Die Testphase läuft bis zum 27.02.2015. Bis dahin sollten die von uns gestellten Fragen beantwortet und der Testbericht über die 1-2-do Community hochgeladen werden. Der Testbericht und der Fragebogen werden nicht in der Community veröffentlicht.

Das Testgerät sollte bis zum 06.03.2014 an uns zurückgeschickt werden. Dies ist für euch dank des mitgeschickten Versandscheins komplett kostenlos.

Das ist unser Dankeschön an euch:
Nachdem das Testgerät wieder bei uns eingetroffen ist, erhaltet Ihr als Dankeschön jeweils 5.000 Punkte auf Ihr 1-2-do - Punktekonto und dürft euch Bosch Elektrowerkzeug bis zu einem Wert von 69,99 Euro aussuchen.

Ich freue mich auf Eure Bewerbungen!



Nachtrag am 20. Januar 2015:

Wir haben die Bewerbungsphase bis zum 30. Januar 2015 verlängert.
 
akkuschrauber, Sondertest akkuschrauber, Sondertest
Bewerten: Bewertung 4 Bewertungen
197 Antworten

Die besten Antworten

Zitat von Janinez
haaaalt ich glaube Hoizbastla hat sich noch beworben bevor die Frist verlängert wurde und eben damit gerechnet, dass er in seinem Urlaub voll jeden Tag testen kann und sich auch entsprechendes vorgenommen - was jetzt, da ja die Bewerbungsfrist verlängert wurde - alles irgendwie nicht mehr passt..............................
Sorry, aber es geht um einen 3,6 Volt Akkuschrauber und nicht um ein
hoch spezialisiertes (Elektro-)Werkzeug.

Um so ein Ding zu testen muss man(n/frau) weder auf Sonnenschein, Urlaub oder w.a.i. warten, das geht vermutlich sogar während die Tagesschau im Ersten läuft ...

Man(n) kann aber auch wirklich alles übertreiben ...
Ja.
Offenbar aber auch allen anderen. Nun traut sich keiner mehr sich zu bewerben? So war es ja auch nicht gemeint. Musste einfach mal das Thema Tests hier ansprechen, da ich gestern mal wieder Testberichte geschmökert habe und welche sah, die aus exakt einem Absatz bestehen, in denen es heißt - alles prima, nettes Teil, es läuft und ich bedanke mich, dass ich es bekommen habe. Die ärgern mich einfach extrem.
Meine Bewerbung hat insofern nichts mit "das ehrt Dich" zu tun. Der abzugebende Testbericht aber schon. Das gebietet einem die Ehre, dass man sich Zeit nimmt und auch einen für die Entwickler wertvollen Test abgibt. Und wer das leisten will und kann, der sollte sich auch bewerben. Denn diese sind gesucht ...
Was heißt Sondertest ??? =D Dürfen wir bald mit einem neuen Schrauber Modell rechnen ??? ^^ Hätte zwar die Möglichkeit zu Testen leider fehlen da noch ein paar Points xDD

 

Woody  
Sondertest heißt, dass ein neues Modell in der Entwicklung ist und Bosch möglichst nahe am Konsumenten entwickeln will. Leistung, Usability etc. sollen optimiert werden.

Das Gerät darf auf Herz und Nieren getestet werden,muss aber wieder retourniert werden. Man darf es also nicht wie bei den Produkttests behalten.

 

Ich glaub ich lass das lieber, nicht weil ich nicht testen will oder das Gerät wieder zurücksenden muss, sondern weil ich an den Wochenenden derzeit zu wenig Zeit habe, um einen Schrauber ordentlich zu testen, im Sommer wäre das was anderes!

 

Zitat von Woody
Sondertest heißt, dass ein neues Modell in der Entwicklung ist und Bosch möglichst nahe am Konsumenten entwickeln will. Leistung, Usability etc. sollen optimiert werden.

Das Gerät darf auf Herz und Nieren getestet werden,muss aber wieder retourniert werden. Man darf es also nicht wie bei den Produkttests behalten.
Klingt soweit ja ganz Klasse Zeit habe ich massig Übrig ^^ halt keine 5.000 Punkte =D aber viel spaß denjkenigen die es dann Testen dürfen ^^

 

Woody  
Ach Mike, soviel Punkte fehlen dir nun auch wieder nicht. 2 Projekte, bisschen Spielen und du schaffst das locker bis zu Bewerbungsschluss. Probiers doch einfach anstatt jetzt schon aufzugeben

 

Habe Bewerbung abgegeben, weil ich die nächsten Wochen mit ein Schulhaus ehrenamtlich umbauen werde. Da werde ich Küchen einbauen, eine Essensausgabetheke schreinern, und massiv viel Montagearbeiten machen. Bohren und Schrauben werde ich die nächsten Wochen ständig - und leider zuhause nichts mehr werkeln können. Der Schraubertest kommt zur rechten Zeit. Bin gespannt, was es für Neuerungen gibt.

 

Hört sich gut an ich hab da Urlaub und jeden menge Arbeit für den Akkuschrauber er wird sich freuen wenn er wieder zu euch zurück darf

 

Bine  
Bin dabei

 

Es wäre mal interessant zu wissen in welcher Gewichts oder Leistungsklasse der Akku Schrauber spielt. Sonst möchte jemand sich mit dem Bau einer Modelleisenbahn bewerben und es ist dann ein 3 Gang 24V Schrauber, oder anders herum.

 

Oder ein Akkuabbruchhammer. :-)

Na ich vermute eher es geht in die Richtung Akku- und Ladetechnik. An Schraubern gibt es doch wohl alles was man sich so vorstellen kann. Vom IXO bis zum Schlagbohrschrauber.
Lassen wir uns mal überraschen.

Und vermutlich sollte man dann auch nicht groß darüber reden. Streng vertrauliches Geheimprojekt. Egal es muss raus: Es ist der neue IXO 007, entwickelt von Moneypenny. Der schraubt nicht nur, sondern lasert auch Nuten und kann Brennholz spalten :-)

 

Bine  
Ich habe eine Frage ... kann man das Produkt auch draußen käuflich erwerben wenn man es für gut befindet ?

 

Bestimmt aber erst viel später

 

Da ich schon 2 PSR 18 LI mein Eigen nenne
verzichte ich auf eine Bewerbung.

Viel Spaß den Bewerbern

 

Bine  
Sandburg , weißt du mehr ?
Wo steht denn was vom PSR ? Außerdem ist das Produkt nur ein Akkuschrauber und kein Schraubbohrer
Ich habe den PSR Select als Akkuschrauber , das war es auch schon . Für kleinere Arbeiten schon gut aber wenn man mal richtig Dampf braucht muss was größeres her

 

Na wie kommt sandburg da wieder raus bine Hi Hi Hi Hi

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht