Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Sommerzeit - Uhren umstellen

27.03.2010, 17:34
Brutus  
Leute, heute in der Nacht werden wiedermal die Uhren umgestellt, was haltet ihr davon. Seht ihr darin Vorteile oder eher Nachteile. Schreibt mal was ihr dazu zu sagen habt und auch ruhig ein paar lustige Geschichten damit wir alle was davon haben.
 
Die Uhr, Ideen, Meinungen, Zeit Die Uhr, Ideen, Meinungen, Zeit
Bewerten: Bewertung 2 Bewertungen
49 Antworten
Brutus  
Uhren eine Stunde vorstellen, wie weit ist eine Stunde und landen meine uhren dann nicht schon in Nachbars Vorgarten ?

Uhren umstellen, mach ich sowieso dauernd, die Uhren kommen von der einen Wand an die andere und manche wechseln sogar das Zimmer oder gar den Besitzer.

 

sonouno  
hmm............KK.............. tztz...brutus...und das von dir ??? omg..

 

Brutus  
Es soll auch hier ein weng lockerer werden und vor allem lustig.
Außerdem ist das hier mein Thread ;O)

 

Wir haben viele Funkuhren, sodass wir nur wenige Uhren umstellen müssen. Videorekorder u.ä. stellen sich von selbst um.
Nur in den Telefonen müssen wir selbst aktiv werden.

Einen lustigen Spruch gab es vor vielen Jahren bei einem Berliner Radiosender zur Umstellung der Uhren im Herbst. Es war ein kleines Liedchen:
Dreh' zurück, dreh' zurück, aber nur ein kleines Stück!
und dann ein Einspieler mit der Stimme von Walter Ulbricht:
Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen!

Es war schon damals bei der Einführung der Sommerzeit klar, dass die Energieeinsparung gegen Null läuft. Aber man musst ja irgendetwas machen, um der Bevölkerung zu zeigen, dass die Politik das Problem der knapper werdenden Energie erkannt hat.

Nur hat die Politik nicht die Weichen für eine sinnvolle Energiepolitik gestellt, sondern die Bevölkerung mit der Veränderung belästigt und den Kosten belastet.
Z.B. wer zahlt denn die Arbeit und das Material für die sich immer zu den Umstellungstagen geänderten Fahrpläne? - Der Kunde, also wir alle!

Gruß Jens

 

Also bei meinem Auto habe ich keinen Fahrplan
und Bahnfahren? bei uns in der Gegend - soviel Zeit habe ich dann doch nicht.... ich muss mit dem Bus zum Bahnhof (10Minuten) mit der Bahn nach Weiden (10 Minuten) und dann mit dem Bus in den Baumarkt (10 Minuten) die Wartezeiten rechne ich gar nicht mit ein....mit dem Auto dauert es 10 Minuten und ich bin direkt beim Baumarkt...

Ich finde dass die Uhrumstellerei abgeschafft werden sollte, denn man gewöhnt die Kinder an eine bestimmte Uhrzeit und dann bei der Uhrumstellung ist wieder der Zirkus....
Ebenso bei den Tieren, erkläre mal einem Tier mit festen Fütterungszeiten, dass es erst in einer Stunde was gibt...
-> in der Übergangszeit muss man seinen ganzen Rhythmus umstellen - einfach schrecklich....

 

Brutus  
Lieber Jens, ich muss dir sagen, ich halte diesen ganzen Uhrenumstellwahn für den größten Anti-Geniestreich der Neuzeit, ich finde ihn lästig, er bringt nichts außer kosten wie du schon sagst und belastet auch noch unser aller Gesundheit. Lasst uns diesen Murks endlich abschaffen. Wenn die Politik das Energieproblem erkannt hat würden wir wohl um Stunden oder Tage zurück- und vordrehen.

 

Brutus  
Unsere Magiclady bringt es auf den Punkt, als ich damals mal bei einem Melker beschäftigt war gab es auch ständig Probleme und vorallem weniger Milch von den gestressten Kühen, wir mussten damals auch im Dunkeln zur Schule und kleine Kinder bringt man eh besser hin.

 

sonouno  
Zitat von Brutus
Es soll auch hier ein weng lockerer werden und vor allem lustig.
Außerdem ist das hier mein Thread ;O)
der ----kk---- thread is doch auch schon deiner !!!

 

Brutus  
nimms locker sonouno, s'lem is eh scho ernst gnug.

Du siehst wieder so richtig lecker aus in deinem Wok, pass auf i fress di.

 

Wenn es nach mir geht, sollte das ganze Jahr Sommerzeit sein. Lieber im Dunkeln zur Arbeit als im Dunkeln nach Hause, Außerdem kann man länger im Hellen was draußen machen.

 

Brutus  
Ich habe die Vermutung keiner möchte diese Umstellerei aber warten wir mal weitere Meinungen ab. Gebe dir auf jeden Fall Recht.

 

Es wird ja angeführt das, weil es abends länger hell ist würde Energie gespart.
Genau diese Energie wird aber doch dann des morgens mehr verbraucht, weil es länger dunkel bleibt.
In meinen Augen alles Quatsch

 

Brutus  
Sehens watt ik mene nix is mit sparn. Tueffler sachens allet quatsch mitt Umstellerei.
Ich konnte dem noch nie was abgewinnen und bin dann morgens immer total kaputt.

 

Wie immer stellen alle möglichen leute die frage:
"äh, in welche richtung wird die uhr eigendlich umgestellt?"

Und wie jedes jahr meine "Eselsbrücke"!

"Im sommer werden die Gartenmöbel Vor die Terassentür gestellt und im Winter wieder Zurück !"

Wie merkt ihr euch das oder verlasst ihr euch da auf das Fernsehprogramm oder anderen Rundfunk?
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	uhr.jpg
Hits:	9
Größe:	129,8 KB
ID:	1151  

 

Geändert von caad10 (27.03.2010 um 20:12 Uhr)
Habt Ihr gewußt das die Uhrumstellung nun schon 30 Jahre alt wird?

http://magazine.web.de/de/themen/wis...html#.00000002

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht