Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Sommer und Winterbar aus Paletten ?

01.06.2015, 14:46
Hallo Community,

als ich letztens ein bei einem alten Freund in Frankfurt unterwegs war, sah ich eine coole Sache die ich jetzt irgendwie unbedingt auch haben will. In einem alten Gebäude unweit des Südbahnhofes gab es dort eine alte Lagerhalle die von Studenten gemietet wurde und eine die dort eine kleine Bar /Disco eröffnet haben. Als wir dort auf ein Bierchen reingingen sah ich dort eine selbstgemachte Bar aus alten Paletten. Die hatten dort fast das komplette Barequipment aus Paletten gemacht, sogar die Lampenhalter usw. Und aus irgendeinem Grund fand ichs so ein bissi „Revolutionär“ und mal komplett was neues als „billige“ Bars oder teurere „Luxusbars“.

Da ich nun auf den Geschmack gekommen bin, wollte ich euch einige Fragen fragen:
1: Wie Wetterbeständig sind die Paletten? Also kann ich die im Winter draußen lassen? (Natürlich mit der nötigen Behandlung des Holzes)

2: Wie viel kosten den so Paletten? Da ich aus der Nähe von Dettingen komme, habe ich bei gebrauchte Paletten bei diesem Anbieter (http://www.palettensystemeoezdemir.de/palettenhandel-palettenverkauf.php) gefunden:

3: Hält jede Palette gleich viel aus? Also nicht das ich die Paletten belege, die Abends noch halten und am morgens einbrechen?

Ich danke im Voraus und hoffe auf eure Antworten
 
Bar aus Holz, Holzmöbel, Paletten Bar aus Holz, Holzmöbel, Paletten
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
50 Antworten
Zu 1. Aus meiner Erfahrung halten die schon mehrere Jahre, auch wenn die mal nass werden. Wenn du die vorher noch beahndelst, hätte ich da keinerlei Bedenken.

Zu 2. Da musst du einfach mal googeln oder in eine Spedition in deiner Nähe fahren. Ich habe gebrauchte Paletten schon für ab 5 Euro gesehen.

Zu 3. Europaletten, verfügen über eine Tragfähigkeit von 1.000 Kilogramm. Ich denke das die auch bei dir so einies aushalten

 

Woody  
@Alpenjodel: klasse Antworten , nur ist martinae bislang nur dadurch aufgefallen, dass sie Fragen oder Antworten nur dann postet, wenn sie auch einen Link unterbringen kann . Denn Reaktionen ihrerseits auf ihre Fragen waren eigentlich nie zu sehen.

 

Janinez  
ja leider ist das so, ich möchte nur wissen, was sie von dem Verbreiten der Links hat..........

 

Hallo,

@Alpenjodel

Danke für deine Antworten. Zu einigen hätte ich noch ne Frage:

1: Kannst du mir bestimme Lacke/Beizen empfehlen, die auch ihr Geld wert sind? Habe mal in den Heimwerkerschows J gesehen, dass da teilweise die Hersteller ihr Versprechen nicht halten oder das teuerste nicht unbedingt immer das Beste ist?

3: Die 1000Kg kann man doch nicht so spontan beatworten, oder? Ich habe schon als Kind Paletten kaputtgehen sehen, auf denen weitaus weniger Gewicht war, als 1000Kg.
Danke schonmal

 

Janinez  
kommt halt darauf an, welche Paletten es sind..............Alpenjodel schrieb von Europaletten......

 

@martinae - wie schon gesagt, ich spreche hier ausschließlich von Europaletten und natürlich gehen die auch kaputt (wenn jemand mit einem 40 Tonner drüber fährt)...

Für mein Gartenhäuschen verwende ich farblose Lasur. Preislich liegt die Lasur im unteren Mittelfeld. Machst du das regelmäßig, passiert den Paletten nix. Vorher ändert sich dein Geschmack und du baust sie ab .

 

Hey Alpenjodel,

Heheheeheh, ja bei 40 Tonnen ist es auch nicht verwunderlich

Farblose Lasur, in diese Richtung habe ich auch gedacht, ich finde nämlich die „Palettenholzfarbe“ sogar irgendwie schön
Ich fahre demnächst wieder nach Frankfurt, dann mache ich mal ein Screenshot von meinem oben erwähntem Vorbild.

Sobald ich mich dann entschieden habe, was ich bei mir mache, poste ich auch ein Screen rein

Mfg Martina

 

Janinez  
na da bin ich ja mal gespannt, was Du machen willst............................................ ..

 

Zitat von martinae80
Hey Alpenjodel,

Heheheeheh, ja bei 40 Tonnen ist es auch nicht verwunderlich

Farblose Lasur, in diese Richtung habe ich auch gedacht, ich finde nämlich die „Palettenholzfarbe“ sogar irgendwie schön
Ich fahre demnächst wieder nach Frankfurt, dann mache ich mal ein Screenshot von meinem oben erwähntem Vorbild.

Sobald ich mich dann entschieden habe, was ich bei mir mache, poste ich auch ein Screen rein

Mfg Martina
Oh ja, mach das mal....

 

Hallo zusammen,

eine kleine Ergänzung: Aloenjodel hat schon recht: 1 Euro Palette trägt 1000 Kg.

Aber: Das bezieht sich auf eine "einwandfreie - Norm Euro Palette" oder eine die Instandgesetzt wurde.
Paletten die entsprechende lange unterwegs waren und dementsprechend aussehen - halten das natürlich nicht mehr. Gleichzeitig bezieht sich die Belastungsangabe auf gleichmäßige,Beladung auf die geamte Fläche!!!

Also: Wer gebrauchte Europaletten erwerben möchte, sollte die sich am besten anschauen. Wenn die Palette schon optisch "keinen guten Eindruck macht" muss man ggf. die Tragfähigkeit in Frage stellen.
Der "kritische Blick" ggf. eine Belastungsprobe durch drauf stellen sollte jedoch genügen.
Da die Paletten ja gegen Witterungseinflüsse behandelt werden - und dies bei Bedarf sicherlich wiederholt wird - oder? Dürfte der angedachten Benutzung nichts im Wege stehen.

Sorry, aber ich habe täglich mit Europaletten zu tun - ist also beruflich bedingte Wissenskundgabe.

Kurz: Kauf kein "billig Angebot unbesehen."

Falls es das Dettingen a.d. Iller ist: Hier gibt´s ne Menge Palettenrecycler in der Nähe. Und Speditionen a´Maß. An Nachfrageorten herrscht hier also kein Mangel.

Grüße
Jochen

 

Wer sich eine Bar oder einen Sessel aus Europaletten bauen möchte, da denke ich, spielt die Belastungsgrenze eine nebensächliche Rolle. Sie sollen gut aussehen und nicht gesplittert oder arg verrottet sein.

Klar Jochen, die volle Belastungsgrenze hat man nur bei neuwertigen Paletten (versteht sich doch von selbst). Kenne mich auch a bisserl aus, denn ich bin jahrelang in einer Spedition gefahren...

 

Hallo Alpenjodel,

ich gebe Dir schon recht. Für dieses Projekt ist die Nutzlast nicht soooo entscheidend.

Allerdings wollt ich die Info generell einbringen - passt ja zum Thema.
Und wenn Du meinen Erfahrungsschatz teilst - wie Europaletten unsachgemäß malträtiert wurden.... dann macht dieser Hinweis wieder Sinn.....
Haarspalterei hin oder her - der VollständigkeitsWillen stehts jetzt jedenfalls da.

Grüße
Jochen

 

Zitat von Bastelkeller
Hallo Alpenjodel,

ich gebe Dir schon recht. Für dieses Projekt ist die Nutzlast nicht soooo entscheidend.

Allerdings wollt ich die Info generell einbringen - passt ja zum Thema.
Und wenn Du meinen Erfahrungsschatz teilst - wie Europaletten unsachgemäß malträtiert wurden.... dann macht dieser Hinweis wieder Sinn.....
Haarspalterei hin oder her - der VollständigkeitsWillen stehts jetzt jedenfalls da.

Grüße
Jochen
Jochen, da gebe ich dir Recht

 

@Jochen

Sry war an den Feiertagen viel unterwegs, zum Glück hat ja das Wetter mitgemacht

Joa, danke für deinen großen Beitrag. Ja das wegen den gebracuhten Paletten muss ich wirklich bedenken, oder besser gesagt beguchten. Wie oben erwähnt sollen die ja gut aussehen, ich will ja schließlich keine "Absteige" haben

Ich kontaktiere mal mehrere Anbieter und schaue was mir am meisten zuspricht und melde mich dann nochmals

Danke nochmals

 

Janinez  
ja, wir sind schon neugierig und auch auf das Projekt.................................

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht