Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

So lasse ich mich gern wecken

20.03.2014, 11:17
Welche bessere Art sich wecken zu lassen gibt es schon, als einen fleissigen DHL-Mitarbeiter der einem so ein schönes Paket bringt:

P.s.: Mal abgesehen von Kaffee am Bett, Wochenende usw....
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20140320_101819[1].jpg
Hits:	0
Größe:	113,4 KB
ID:	25266  
Bewerten: Bewertung 1 Bewertung
24 Antworten
Da freut man sich wie an Weihnachten

 

Zitat von Nekesama
Welche bessere Art sich wecken zu lassen gibt es schon, als einen fleissigen DHL-Mitarbeiter der einem so ein schönes Paket bringt:

P.s.: Mal abgesehen von Kaffee am Bett, Wochenende usw....
... usw. finde ich persönlich aber trotzdem noch besser

 

... also am Wochenende

 

Stimmt schon Jogi. Unter der Woche, wenn Arbeit ansteht empfinde ich das doch immernoch als angenehmer als wenn es zum Beispiel der Postbote mit Post vom Finanzamt ist. ;-)

 

Na das würde mir auch gefallen... zuerst dachte ich, dass deine Kreissäge endlich da ist, aber der PSR ist auch nicht zu verachten

 

Heute ist ein schöner Tag. So eben hat wieder ein motivierter Mitarbeiter von DHL geklingelt und meiner besseren Hälfte die verschollene PKS 18 Li-2 übergeben.

 

Woody  
Super, das freut mich echt für dich

Hast du um Verlängerung deiner Abgabefrist für den Produkttest schon angefragt?

 

Zitat von Woody
Hast du um Verlängerung deiner Abgabefrist für den Produkttest schon angefragt?
Brauchte ich nicht wirklich. Ich habe mich die vergangenen Wochen mehrfach mit Susanne unterhalten, bzw bin ihr auf den Keks gegangen, was mit der Maschine ist. Dabei kam dann von ihr der Punkt zu sprechen und ich habe dementsprechend eine "Verlängerung" erhalten. Dennoch bin ich bestrebt den Test schnellst möglich einzureichen. Mal schauen wann meine Schichten es zulassen.

 

Woody  
Na dann - ich wollts halt nur nicht unerwähnt lassen. Wo war deine Maschine eigentlich so lange verschollen?

 

Angeblich war der Empfänger (Ich) unbekannt....

Nun ja, ich wohne bereits 10 Jahre in diesem Haus, ich habe fast jede Woche einen Paketdienst im Haus und in der Woche zuvor habe ich ein Paket ebenfalls mit GLS erhalten. Das mein Name auch noch in 10 mm hohen Buchstaben an der Türe steht muss ich nicht erwähnen. Ich war also so unbekannt wie man nur sein kann.....

Die Maschine ging dann anscheinend zu Bosch zurück. Wann genau das geschehen ist kann ich nicht sagen, aber laut Susanne gab es zusätzlich noch krankheitsbedingte und durch die Pressekonferenz hervor gerufene Verzögerungen. Ganz ehrlich, ich kann es verstehen. Krank kann jeder werden und eine Pressekonferenz ist eindeutig wichtiger. Ausserdem ist der Teufel ein Eichhörnchen und wenn etwas passiert dann alles auf einmal.

Aaaaaaber, die Odyssee der Maschine hat nun ein Ende und ich kann sie malträtieren. ^^ Mal gucken ob sie sich nicht noch gewünscht hätte weiter auf Reise zu sein.

 

Woody  
Na immerhin hat Bosch sie noch einmal auf die Reise geschickt und ich glaub schon, dass sie bei dir ein schönes Leben haben wird und nicht im Dunkeln versauern muss


Aber ehrlich, 1cm große Buchstaben sind wirklich viel zu klein

 

Zitat von Woody
Na immerhin hat Bosch sie noch einmal auf die Reise geschickt...

Aber ehrlich, 1cm große Buchstaben sind wirklich viel zu klein
Da bin ich auch sehr dankbar für. Ich wäre wirklich traurig gewesen wenn ich die Maschine nicht bekommen hätte und das nur weil man anscheinend meinen Namen nicht lesen konnte.

Zu der Größe der Buchstaben, sollte ich mich wieder auf einen Test bewerben werde ich mir vorher eine Leuchtreklame bauen...oder meine bessere Hälfte mit Fackeln auf die Straße stellen.

 

Woody  
*grins* - oder lauter Pfeilchen auf die Straße malen vom GLS-Zentrum bis zu dir

 

Oder du solltest mal deinen Paketdienstboten auf Kaffee und Kuchen einladen. Damit er dich besser kennenlernen kann.

Laut Postverordnung darf er deine Paketsendung nur nach schriftlicher Anmeldung beim Nachbarn abgeben. (Außer du hast ihn auf Kaffee und Kuchen eingeladen, dann pfeift er auf diese schriftliche Anweisung... )

 

Zitat von Electrodummy
Oder du solltest mal deinen Paketdienstboten auf Kaffee und Kuchen einladen. Damit er dich besser kennenlernen kann.

Laut Postverordnung darf er deine Paketsendung nur nach schriftlicher Anmeldung beim Nachbarn abgeben. (Außer du hast ihn auf Kaffee und Kuchen eingeladen, dann pfeift er auf diese schriftliche Anweisung... )
*g* Das würde erklären warum ich meine Pakete. welche mit Hermes kommen, auch immer bekomme. Was so ein frischer Coffee to go nicht alles erreichen kann. ^^

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht