Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Sind 1000 Punkte wirklich wichtig zur Teilnahme an einem Werkzeugtest, oder worum geht es wirklich?

05.12.2012, 11:13
Hallo,

da ich nicht das Gefühl habe, dass ich besonders beliebt bin, mache ich mir an diesem Punkt keine wirklichen Sorgen über eine evtl. steigende Unbeliebtheit durch stellen der obigen Frage. Jedoch rotiert mein Kopf von Anfang an und aus diesem Grund würde ich gerne die Überschrift zum Anlass nehmen, dass ganze ein wenig zu beleuchten. Ich mache mir da so meine Gedanken und habe natürlich auch eine Antwort auf diese Frage. Vorerst möchte ich aber ein Paar Meinungen lesen.
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
30 Antworten
Es geht darum, dass sich ein User nicht einfach Anmelden kann und sofort für einen Produkttest bewirbt...

Auch wenn diese Punkte schnell erreicht sind...

Meine Meinung...

mfg

Achso, warum hast Du das Gefühl, dass Du hier nicht sehrr beliebt bist?

 

debabba  
Hallo faulerhund,

ich kann mich irren, aber ich denke ein Hauptgrund für die Punktezahl wird sein, das man auch sehen möchte, das die Bewerber wirklich Heimwerker im Wortsinn sind und Spaß am Basteln in jedweder Form haben und dies auch mit Projekten usw. dokumentieren.
die Punkte sind ja auch schnell beisammen.
DIe Tests sollen ja auch bei der weiteren Entwicklung der Werkzeuge zu Verbesserungen usw. führen, von daher wird man wohl versuchen Personen aus zu suchen, die schon etwas "Erfahrung " im Heimwerkbereich haben.
Das Punktesystem finde ich von daher auch ganz OK, kann man doch auch wirklich sehr leicht Punkte sammeln.
Und ich persönlich finde es toll, wenn ich meine Freude an einem gelungenen (eigenen) Projekt , hier teilen kann und feedback bekomme und auch Verbesserungsvorschläge.
Das Hilft mir weiter und ich kann meine Fertigkeiten stetig verbessern.
Grüße aus der Kurpfalz

Steffen debabba

 

Seh ich auch so wie Dieter,die 1000 Punkte sind sehr schnell erreicht.Dazu muss mann nicht Gott weiß was für ein Projekt einstellen.Nur mal das eigene Profil vervollständigen,ein bissl am Forum teilhaben und schon sind die Punkte voll.Wo is das Problem ?Das mit deiner beliebtheit kann ich jetzt auch ned nachvollziehen,hast schlechte Erfahrungen hier gemacht?Oder woher kommt dein Gefühl?

 

Zitat von Kneippianer

Achso, warum hast Du das Gefühl, dass Du hier nicht sehrr beliebt bist?
Mein Start war hier nicht so gut.

@debabba, aber wenn es nur darum geht, dann könnte sich jemand auch einfach anmelden, 100 Projekte "still und heimlich" kommentieren, nebenbei irgend etwas vertrauenserweckendes in sein Profil schreiben und hätte dann die benötigte Punktezahl und trotzdem könnte den User niemand einschätzen. Es muss also um ein wenig mehr gehen, als nur um "Präventionsmaßnahmen".

 

Könnte er, aber keine Bange wir lesen mit

 

Zitat von faulerhund
Mein Start war hier nicht so gut.

@debabba, aber wenn es nur darum geht, dann könnte sich jemand auch einfach anmelden, 100 Projekte "still und heimlich" kommentieren, nebenbei irgend etwas vertrauenserweckendes in sein Profil schreiben und hätte dann die benötigte Punktezahl und trotzdem könnte den User niemand einschätzen. Es muss also um ein wenig mehr gehen, als nur um "Präventionsmaßnahmen".
Ja, das könnte man tun.

Um was müsste es denn deiner Meinung nach dabei gehen?
(Hört sich ja fast nach Weltverschwörung an )

 

Big Ricc is watching you...

 

Funny08  
Aus rein Privater sicht - es wird vermieden, das Testgeräte nur mal eben so abgegriffen werden, zumindest ein klein wenig sollte dafür getan werden. Wäre keine Grenze da, da würde manch einer die ganze Familie bis hin zum Hamster anmelden - so schreckt der - wenn auch geringe Aufwand - so manchen Schnorrer ab.

Ich vergleiche das Gerne mit einer Beobachtung die ich mal bei der "Light and Building" -Fachmesse in Frankfurt gemacht habe. Damals stand da eine Säule mit Verschraubungen, welche die Leute sich nehmen konnten, da kam eine Familie Papi, Mami und 2 Bälger im Alter von so 10 Jahren, die liefen 10 mal an der Säule vorbei und jeder nahm sich jedes mal einige Verschraubungen (Skintop-Verschraubungen kosteten damals so 2-8 Euro) - am ende asl die Arme nicht mehr lang genug waren, leerten sie die Säule dann noch gaanz aus um auch die letzte einzustecken, den Stand gegenüber an dem es gegen ne kleine Befragung Dosenjokaris als Belohnung gab, ignorierten sie komplett.
Das zeigte mir - Die Schnorrermentalität ist halt sehr ausgeprägt aber sobald was dafür getan werden soll, ist es ihnen zuviel.
Meine Schwiegerleut sind auch so - die leihen sich bei Gott und der Welt Geräte - aber sind zu strack hier im Forum zumindest auf 1000 Punkte zu kommen - mir ist es egal - ich leih ihnen nix und gut iss.

 

Wieso hast du das Gefühl das du nicht beliebt bist. Hat man dich beschimpft oder was. Also Ich kann mich nicht beschweren . Hab mich hier angemeldet paar Projekte reingestellt andere Bewertet was ist schon dabei. Und das mit den Punkten find ich auch OK es geht ja hier nicht darum das jemand einfach Werkzeuge sammelt auf Teufel komm raus. Hier gehts ja darum ,was macht ein Heimwerker mit dem Gerät.

Ansonsten könnte Bosch ja die Geräte auf der Straße verteilen und sagen na dann schickt uns vieleicht irgendwann mal eure Antwort ::

 

Susanne  
Hallo faulerhund,

an Gewinnspielen und Wettbewerben könnt Ihr hier auch ganz ohne Punkte teilnehmen.

Bei Produkttests sieht die Sache ein wenig anders aus, denn hierbei geht es uns um den Testbericht, den wir von Euch im Gegenzug abfragen.
Das ist natürlich auch eine Vertrauenssache, und daher möchten wir unsere Bewerber zumindest etwas kennengelernt haben und davon ausgehen können, dass Ihr Euch hier genug umgeschaut habt, um zu wissen, wie unsere Tests ablaufen, an wen Ihr Euch mit Fragen wenden könnt, und so weiter.

Deshalb sind die Produkttests ausdrücklich ein Exklusivangebot für unsere aktiven Mitglieder.

Viele Grüße
Susanne

 

Ich denk auch, dass es darum geht, dass hier auch vernünftige Testberichte abgeliefert werden und die Geräte nicht (wie bei so vielen anderen sogenannten Testern) in der Bucht verscherbelt werden, kaum dass das Paket zur Tür rein ist.

 

Zitat von sabolein
Ich denk auch, dass es darum geht, dass hier auch vernünftige Testberichte abgeliefert werden und die Geräte nicht (wie bei so vielen anderen sogenannten Testern) in der Bucht verscherbelt werden, kaum dass das Paket zur Tür rein ist.
...dem Stimme ich vollkommen zu. Das hebt auch gleich das Niveau der ganzen Tests wenn die Leute weiterhin die Geräte benutzen wo sie zum Testen bekommen haben. So macht man auch nur mit, wenn man gerade ein aktuelles Projekt in Aussicht für das jeweilige Gerät hat. Ich find das nur Super....

 

Ich kann mich auch irren - aber gab es dieses Thema nicht erst kürzlich? Oder war es mal wieder eine Diskussion über das Punkesystem? Wie auch immer.

Es ist schon alles gesagt - aber noch nicht von jedem... Ich finde, Susanne hat es schön (von offizieller Seite) erklärt und Funny hatte ein treffendes Beispiel.

Insbesondere in Hinblick auf die große Anzahl neuer (einiger nur kurzweilig aktiver) Mitglieder, kann man es sich nicht erlauben auf blauen Dunst Testgeräte unters Volk zu bringen. Und die Erfahrungen zeigen ja, dass man bisher auch meist ganz gut lag mit der Auswahl der Testkandidaten.

 

Zitat von Kneippianer
Big Ricc is watching you...
Und mit was? Mit Recht!!!

Ach, denke mal, so wie es ist, ist es doch in Ordnung. Schließlich sind die zur Verfügung gestellten Geräte ja auch ein paar Euro wert, und von daher verstehe ich die immer mal wieder auftretende Frage nicht wirklich.

Niemand würde eine völlig fremden Person z.B. seine Brieftasche anvertrauen - naja, zumindest ich nicht. Und wenn jemandem wirklich einige Punkte fehlen - es kommen doch laufend neue Produkttests aus verschiedenen Bereichen...

 

@ faulerhund : Nomen est Omen...

aber sei getrost... die erforderliche Punktezahl erreichst du auch schnell, wenn Du dichten und reimen kannst und Dich auch sonst im Forum auf allen Ebenen bewegst und reichlich textest.

Das Punktesystem ist da sehr flexibel und großzügig ! Schön, nicht wahr... ? Somit kannst Du auch zu "Meister-Ehren" kommen, und wenn Du nur mal zeigst, wie Du nen Nagel gerade in die Wand bekommen hast, ohne hinterher den Notarzt rufen zu müssen, 3 Wochen krank warst und die ganze Comunity auf Deinem Gips unterschrieben hat...

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht