Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

SIM Karte

26.11.2013, 19:44
Hallo,
ich will eines meiner neueren abgelegten Handys zum Fernschalten von Haustechnik nutzen.
Über das Anruflicht, Ton oder beides.
Wo gibt es billige SIM Karten, welche nur zum Empfang dienen, wenn kein Guthaben besteht.
Ich muss gestehen, dass ich noch nie eine Handykarte hatte, seit 1994 nur mit Vertrag
Danke und einen Gruß aus LE vom Daniel
 
SIM Karte SIM Karte
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
3 Antworten
Das wird leider schwer, da inzwischen ungenutzte Karten nach zwei Jahren verfallen.

 

Dein Wunsch ist verständlich aber gar nicht so einfach zu realisieren. Dein Wunsch liegt nämlich mit den Interessen der Mobilfunkanbieter über Kreuz. Du möchtest ihre Infrastruktur nutzen und dort Ressourcen belegen (Empfangsbereitschaft) ohne etwas zu bezahlen. In dem Fall werden sie dich früher oder später "ausbuchen".

Ich habe alles gemacht außer einer vollständigen Markterhebung, könnte mir aber unter Umständen folgendes vorstellen:
* Besorg dir eine Prepaidkarte in einem Netz das von der Flatrate/Freiminuten deines anderen Vertrages abgedeckt wird, denn du willst ja nicht nur günstig empfangen, sondern auch günstig steuern
* Startpakete (ca. 10 €) beinhalten meist eine SIM und ein Startguthaben. Die AGB sind dann häufig so gehalten, dass du formal für die SIM bezahlst, nicht für das "Guthaben". Deshalb darf das "Guthaben" nach einer gewissen Zeit verfallen.
* SIMs ohne Aktivität (du willst ja Passivität) und Guthaben dürfen vom jeweiligen Provider ausgebucht werden. Steht irgendwo tief in den AGB oder anderer Stelle. Geht aber jedenfalls, wird auch gemacht und ist wohl zulässig
* Schwieriger wird das Ausbuchen, wenn echtes Guthaben durch Einzahlung des Kunden besteht. Aber auch dann gibt es Möglichkeiten für den Provider. Zum Teil ergeben sich diese aus den AGB, zum Teil aus diversen Vorschriften rund um die Telekommunikation und privatrechtlichen Vorschriften (frag bitte einen Juristen für die genau Erklärung). Geht also auch
* Du musst also bei deiner Lösung Aktivität generieren. Dazu reicht häufig eine SMS/Monat, aber auch hier gilt es die AGB der jeweiligen Anbieter vorher mal zu überprüfen

Angenommen das Startpack hat 10€ gekostet und du hast noch mal 10€ richtiges Geld nachgeladen und die SMS kostet 0,10€. Dann könntest du mit etwas Glück - und ohne Fallstricke die ich mit meinem unvollständigen Wissen übersehen habe - mit 20€ für 100+x Monate klar kommen. Also rund 2,50€ / Jahr. Wenn du eine günstigere Lösung findest, lass es mich wissen.

 

Je nach Anbieter gibt es eine günstigere Möglichkeit. Einige Anbieter bieten Zweit- oder Partnerkarten an (darum heißen sie Anbieter ). Eventuell ist da sogar kostenlos etwas machbar. Gerade drei Monate vor Vertragsablauf lässt sich gut handeln. Ich kündige meinen Vertrag alle zwei Jahre und bleibe doch immer dabei.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht