Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Silvester und Feuerwerk - Eure Meinungen, Tipps und Ratschläge sind gefragt

29.12.2012, 11:41
Susanne  
Liebe Community,

Silvester steht vor der Tür, und wir wüssten gern von Euch:

Wie steht Ihr zu Feuerwerk?

Muss der Jahreswechsel "richtig krachen", oder darf es ruhig besinnlicher sein?
Habt Ihr womöglich andere, lustige oder auch ganz bedeutsame Silvester-Rituale?

Und worauf achtet Ihr beim Kauf und bei der Handhabung von Feuerwerkskörpern?

Wir sind sehr gespannt auf Eure Antworten...

Einen schönen und sicheren Jahreswechsel wünscht Euch

Susanne
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
64 Antworten
Geld für Böller sparen und dafür Werkzeug kaufen ;-)

 

dausien  
Richtig schönes Feuerwerk gibt es ja nur vom Profi, da spar ich lieber mein Geld und investiere es z.B. in gutes Werkzeug - da habe ich dann länger etwas davon.

 

Funny08  
Illum mit der großen Panzerfaust würd ich nochmal gerne schießen - alles andere ist Spielerei *gg

 

Etwas für die Kinder, damit sie ihren Spaß haben und vielleicht noch eine kleine Batterie, mehr muss es bei uns nicht sein. Sieht zwar alles toll aus und es darf Silvester auch gerne krachen, aber mir ist das Geld dafür einfach zu schade.

 

Wir haben meistens vom Discounter ein kleines Set, aber mehr als 10 oder 20€ sehe ich nicht ein. Dieses Jahr werden wir wohl mal komplett darauf verzichten

 

Zitat von Funny08
Illum mit der großen Panzerfaust würd ich nochmal gerne schießen - alles andere ist Spielerei *gg
Ist auch nicht so berauschend, habe ich auch mehrmals geschossen gehabt!
Aber ok, ja wär nochmal was

 

Zitat von agreisle
Geld für Böller sparen und dafür Werkzeug kaufen ;-)

 

könnt jetzt ganz böse sagen, wer´s mag, kann in die derzeitigen Krisen-Regionen gehen, dort herrscht ne " Bomben-Stimmung"...


Nein... lassen wir das, das ist wirklich zu makaber...

Die Knaller gehörten verboten !!! und jeder, der so Quatsch kaufen wollte, sollte mal überlegen, wo sein Geld sinnvoller angelegt wäre !

Jeder jammert, aber wenn es um böllern geht, ist kein Preis zu heiß !

Praktizierter Schwachsinn !

 

Brutus  
Bei mir wird schon seit 25 Jahren nicht mehr geböllert, da kauf ich mir lieber einen guten Tropfen ;O)
Dennoch ist die Böllerei um mich herum nicht weniger geworden und ich habe genug zu schauen. Jedes einzelne Kind oder überhaupt Mensch ist zu schade um sich damit zu verletzen, es wurde darüber schon so viel diskutiert und dennoch geht es immer weiter. Würde es nicht reichen, wenn jede Stadt ein großes Feuerwerk startet und ale schauen zu ?

 

Brot statt Böller - dann riecht die ganze Gegend wenigstens nach frisch Gebackenem. :-)

Und wegen der ersten Antwort bei der Umfrage rate ich mal einen Blick auf http://25.media.tumblr.com/tumblr_lw...7c39o1_500.jpg zu werfen.

 

Wir "Böllern" gar nicht (und haben es auch die letzten Jahre so gehalten).

Früher hab ich immer was gekauft.
Entweder bei den Supermärkten (kostet auch so um die 20 €) und war oft ein Ärgernis oder wenn man richtig gutes Zeug will ist man schnell bei 50 € oder mehr.

Wir könnten zwar auch in der Tschechei kaufen, aber da lass ma schön die Pfoten von...zu gefährlich.

Wenn man dann selber Feuerwerksraketen verschiesst, bekommt man vom Feuerwerk selbst nicht viel mit = irgendwie sinnlos.

Daher schauen wir meist dem Feuerwerk von der Stadt zu (dafür zahl ma ja auch und das sehen wir vom Balkon aus).

Dieses Jahr gehen wir aber sowieso zur Mund+Art Bühne in Ringelai (in der Nähe von uns). Die Spielen am 31ten das letzte mal (seit 21 Jahren).

Auch ein schöner Jahresausklang.

 

Geändert von Hermen (29.12.2012 um 13:31 Uhr)
Ne Rakete in die Luft muß sein. Damit schicke ich (gedanklich) ein paar Wünsche in den Himmel.
Böller ... nein. Die machen nur Krach.

Letztes Jahr war ich auf einer Schiffstaufe (AIDA-Sol) in Kiel. Dort wurde ein Feuerwerk gestartet, welches die Welt vergessen läßt. Untermalt von Musik. Seitdem weiß ich 100%, das ein einfaches Silvesterfeuerwerk nicht im Ansatz den Zauber hat, den ein Feuerwerk haben kann.
Wobei... ich denke auch mal, das man für das Feuerwerk auch locker ein Eigenheim bekommen könnte.

 

kommt immer drauf an was wir Silvester machen.

Früher mit den Kindern wurde immer etwas geballert. Die Kinder aber nur unter Aufsicht und dann auch nur kleine Knaller.
In den letzten Jahren hats dann nachgelassen. Meist sehen wir uns das Feuerwerk in der Nachbarschaft an.

 

Funny08  
Zitat von woodworker83
Ist auch nicht so berauschend, habe ich auch mehrmals geschossen gehabt!
Aber ok, ja wär nochmal was
Kommt drauf an *g - hatte zusammen mit den Amis in nem Manöver das geschossen - wärend ich zwei hochgefeuert hab, schossen die Amis 20 ... Sparmaßnahmen halt

 

Ich mochte noch nie die Böller , mit den Kindern haben wir paar Raketen starten lassen und das reichte.
Aber heut brauche ich es nicht mehr. Schaue es mir von weiten gern an.

 

Umfrageergebnis anzeigen

Wie steht Ihr zu Feuerwerkskörpern? (43 Teilnehmer)

Ergebnisse

  • Bei mir muss es Silvester ordentlich krachen! 6,98% (3 Stimmen)
  • Eine kleine Handvoll Raketen und Böller dürfen es schon sein... 48,84% (21 Stimmen)
  • Höchstens ein bisschen Tischfeuerwerk - das muss reichen! 13,95% (6 Stimmen)
  • Ich bin strikt gegen Feuerwerkskörper! 30,23% (13 Stimmen)
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht