Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Sicherheitsfunktionen abstellen

11.09.2013, 15:01
Mein Indego bleibt viel zu oft stehen mit der Fehlermeldung "Mäher wurde angehoben" (was natürlich regelmäßig NICHT der Fall ist) Wenn ich den Mäher anheben will, drücke ich erst die Stoptaste. Für mich ist diese "Anhebesicherung" vollkommen überflüssig. Kann man die irgendwie unterdrücken. So wie es jetzt ist, muß ich ständig nachsehen, ob der Mäher noch läuft. Das ist keine echte Erleichterung!
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
20 Antworten

Die besten Antworten

Zitat von PhantomRacer
Hallo Forum.
Habe nach langer Überlegung nun die Sicherheitsfunktion des Anhebens ausgestellt. Die
Prozedur hätte ich schon viel eher machen sollen. Da es doch einige Nerven gekostet hat, wenn der Robi ohne "Grund" stehen geblieben ist, weil man ihn vermeintlich angehoben hatte.
Der Indego läuft nun super über den ganzen Rasen. Hopelt hier und da mal, aber bleibt nie stehen. So soll es sein.
Gruß PR
Hallo zusammen,
wir möchten dringend davon abraten, diese sicherheitsrelevante Veränderungen am Indego vorzunehmen!
Neben der Garantieleistung ist zu Bedenken, dass im Falle einer Verletzung, Versicherungen unter Umständen nicht haften, da es sich hier um die Umgehung bzw. Veränderung von Sicherheitseinrichtungen handelt.

Bei Fragen wendet euch bitte an den Service.

Service Hotline
Bei Fragen zum Reparatur- und Ersatzteilservice
: 0711/400 40 480
: 0711/400 40 481

Montag - Freitag:08 - 20 Uhr
Samstag:08 - 16 Uhr

Kontaktformular

Anwendungsberatung
Bei Fragen rund um unsere Produkte und Anwendungen
:0711/400 40 480
:0711/400 40 482

Montag - Freitag:08 - 20 Uhr
Samstag:08 - 16 Uhr
Sonntag:10 - 16 Uhr

Kontaktformular

Viele Grüße
Bosch-Experten-Team
Ich bin zwar kein Experte, kann Dir aber versichern, dass es diese Funktion nicht grundlos gibt. Ein Abstellen sollte daher kaum möglich sein.
Selbst wenn, bezweifle ich, dass Du dazu hier Hilfe bekommst. Wer möchte schon dafür verantwortlich sein, dass Du Dir eventuell die Finger abschneidest?

 

Hallo,

hier kann ich Ricc nur zustimmen.
Es ist nicht nur eine Sicherheitseinrichtung sondern auch ein
Diebstahlschutz.
In den meisten Fällen sind größere Unebenheiten im Rasen
verantwortlich.

Thomas_H

 

Unebenheiten müssen halt Anfangs ausgelichen werden. Das dauert zwar etwas, weil man ja immer schauen muss wo bringt er die Meldung (dann gleich vor Ort auffüllen).
Das wird mit der Zeit dann immer weniger (ist halt kein Geländerasenmäher).

 

Vielleicht ein Maulwurfproblem?

 

Hey Leute, wie **** ist das denn... er verkantet sich einfach mit einem der Vorderhufe , dann hängt vermutlich das andere in der Luft und schon steht er da und macht seine dumme Meldung! Vielleicht reicht ja auch eine "Desensibilisierung" oder einfach eine Verzögerung. so ist das jedenfalls nix.

Gerade eben fuhr er von der Ladestation, machte ne viertel Drehung und:
Zack - wars schon wieder vorbei!

 

Hallo kpo123,

wenn es nicht an den Unebenheiten liegt, was ich nicht weiß, solltest
Du Dich mit unserem Servicezentrum i. V. setzen um den Indego bzw.
die Sensoren überprüfen zu lassen.

Thomas_H

 

Ich würd als erstes meinen Rasen in Ordnung bringen, so wie es sich anhört brauchst du eher ein Schaf als einen Indego

 

Aber ansonsten ist deine Installation vollkommen in Ordnung?

Seit ich das folgende Video gesehen hab, frag ich immer



 

Geändert von Hermen (12.09.2013 um 11:49 Uhr)
Woody  
Zitat von Heimwerker_der_Herzen
Ich würd als erstes meinen Rasen in Ordnung bringen, so wie es sich anhört brauchst du eher ein Schaf als einen Indego
eher einen Gärtner, der den Rasen fachmännisch ebnet

 

Zitat von Woody
eher einen Gärtner, der den Rasen fachmännisch ebnet
Gibt das den geländegängige "Wollschweine" von Bosch?

Wenn´s auch ein No-Name sein darf, einfach mal Sonntag Nachmittag bei uns am Deich längs juckeln, Eines anfüttern, und schwupps... Oh, das war jetzt nicht so gut, weil nicht gaaanz so legal. Also bitte nicht nacheifern! Danke!

 

Besten Dank für die sicherlich gut gemeinten Ratschläge (Schauberger!), aber das Problem ist eine anderes: Irgendwie arbeitet sich die eine Aufhängung der Vorderräder langsam nach oben so dass dann das andere Bein den Bodenkontackt verliert und dann die Fehlermeldung kommt. Mit einem leichten Anstossen Fällt der mäher dann vorne wieder auf beide Füße. Er scheit Diese "Korrekturfunktion auch Hörbar während der Fahrt durch plötzlichen Anhalten selbst auszuführen. Aber manchmal bleibt er eben doch stehen.

 

Zitat von Hermen
Aber ansonsten ist deine Installation vollkommen in Ordnung?

Seit ich das folgende Video gesehen hab, frag ich immer


Wenn ich das richtig sehe, verhält sich der Indego absolut richtig. Die Basistation steht einfach falsch herum. Demnach vermutet er den Rasen auf der falschen Seite und landet immer wieder bei Hindernissen. Nachdem er in die Rasenfläche gesetzt wurde, fährt er den Begrenzungsdraht in der richtigen Richtung ab, ländet dann aber in der Basisstation, statt auf der anderen Seite, weil diese falsch herum steht.

 

@Ricc

gut erkannt ....................daher auch meine Frage (der Video war deswegen auch witzig gemeint) Das die Installation nicht so stimmt, konnte man auch ganz gut den Kommentaren dazu entnehmen....waren recht eindeutig)


Der Videoersteller hingegen hat den Video aus einer ganz anderen Intention heraus eingestellt.

 

Stimmt, die Kommentare habe ich erst danach gelesen. Wenn ich dann noch an den denke, der seinen indego in die Spur getreten hat....

Hat jetzt aber nichts mit dem TE zu tun. Ich denke, hier ist der Rasen einfach zu uneben.

 

Zitat von kpo123
Mein Indego bleibt viel zu oft stehen mit der Fehlermeldung "Mäher wurde angehoben" (was natürlich regelmäßig NICHT der Fall ist) Wenn ich den Mäher anheben will, drücke ich erst die Stoptaste. Für mich ist diese "Anhebesicherung" vollkommen überflüssig. Kann man die irgendwie unterdrücken. So wie es jetzt ist, muß ich ständig nachsehen, ob der Mäher noch läuft. Das ist keine echte Erleichterung!
Hallo Forum.
Habe nach langer Überlegung nun die Sicherheitsfunktion des Anhebens ausgestellt. Die
Prozedur hätte ich schon viel eher machen sollen. Da es doch einige Nerven gekostet hat, wenn der Robi ohne "Grund" stehen geblieben ist, weil man ihn vermeintlich angehoben hatte.
Der Indego läuft nun super über den ganzen Rasen. Hopelt hier und da mal, aber bleibt nie stehen. So soll es sein.

Gruß PR

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht